Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.11.2016, 23:13
br2016 br2016 ist gerade online
Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Pott
Beiträge: 217
Dankeschöns: 5285
Standard Freude 39: Moni, 22, Rumänien

Name: Moni
Alter: 22
Herkunft: Rumänien
Deutsch: eher wenig
English: not at all
Haare: schwarz, offen über die Schultern
Größe: ~1,60m
Brüste: weiche, leicht hängende A-Cups
Augen: dezente Glitzerschminke um die grüngrauen Augen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.11.2016, 23:15
br2016 br2016 ist gerade online
Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Ort: Pott
Beiträge: 217
Dankeschöns: 5285
Standard

Aus meinem Bericht zum Besuch vom 1.11.2016:

Zitat:
Zitat von br2016 Beitrag anzeigen
Ich blödel etwas mit Moni herum, die einen "Girl next door"-Look ausstrahlt. Trotz Abwehrversuchen meinerseits beißt und kneift sie mich in die Arme und deutet an mich schlagen zu wollen. Wer von euch beißwütigen FK hat sie denn auf den Trichter gebracht?
Ich mache ihr klar, dass ich mit ihr aufs Zimmer möchte, aber bitte ohne beißen und schlagen. Also legen wir los mit schmusen und küssen. Ich lecke ihre Klit mit der Zunge und streichel sanft mit dem Finger an der Pforte (ganz rein soller nicht). Danach zieht sie mein Gesicht auf ihren Mund und knutscht mich ab. Nach etwas Gebläse missionieren wir leidenschaftlich und innig. Dank Moni ist der Abend gerettet
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.11.2016, 14:06
Benutzerbild von hara1d
hara1d hara1d ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: hart an der Grenze (NL)
Beiträge: 429
Dankeschöns: 2971
Daumen hoch Moni

stellte sich mir als Mona vor, spricht wenig deutsch und etwas besser englisch.
Gestern viele neue Mädels in der Freude, 33 Postkarten, drei oben drauf weil es anders nicht passte. Es soll wohl das Weihnachtsgeld abgegriffen werden .
Ich wusste nicht ob ich eine der Neuen buchen sollte, also erst mal gechillt und Ärschkes betrachtet, zur Sicherheit war ja Alina anwesend. Als ich mich dafür entschied Alina zu buchen verlies sie den Bazar (Kopfschmerzen, zuvor rief sie: Hallo Deutschland, ich sitze jetzt 6 Stunden hier rum, bitte ficken).
Also doch "Risikobuchung". Eine Maus mit auffälligen Kruzifix- Tattoo auf dem Bein sah zwar lecker aus, einige Kollegen berichteten von fehlender Nähe, Tina erblickte ich erst nach dem Zimmergang. Mona sammelte Gläser ein, nicht skinny aber auf jeden Fall schlank und süßes Lächeln.
Auf der Couch gutes Küssen, sie erschien kitzelig, da ich 2 händig Kontakt hatte (eine Pfote an der Taille, die Zweite am Oberschenkel) die sensible Stelle erfragt, es war die Taille, also beidhändig den Unterleib abgegriffen.
Das berichtete schelmische Kneifen machte sie auch bei mir, hielt sich aber in Grenzen. Also Zimmergang. Die kleine Maus stand auf dem Bett, 4 mal klappte es nicht das Laken mit Schwung auf der Matte zu Platzieren, also ein Ende ich, ein Ende Mona. Ein Kopfkissen war vorhanden, gut so. Beim Knutschen das Kissen unter ihr Köpfchen und abgetaucht. Bei der Muschiverkostung anfangs etwas unpassendes Gestöhne, wenig später wurde sie ruhig und feucht bis nass. Als mir Zunge und Nacken schmerzten wieder hochgekrabbelt (und Blaseinlage erwartet). Mona jedoch im Faulficker- Genießermodus unternahm nichts. Also eine endlose und endgeile Schlittenfahrt getätigt (ich war mir aufgrund der allgemeinen Furchenglätte nicht sicher ob und in welches Löchlein ich eindringen würde). Es war sicher eine halbe Stunde vergangen als ich das kleine Paketchen auf mich hob.
Gummi musste ich auch selbst montieren, Mona noch einige Male auf und abgehoben bis zur mumalen Einfahrt. Die Fickbewegungen kamen ausschlißlich von mir, recht schnell spritze ich ins Conti. Nun war Mona wohl richtig geil geworden und fickte mich bis ich tatsächlich nochmals kam, sie hat von meinem ersten Orgasmus nichts bemerkt und dachte ich würde nur "schwächeln". In der Form sicherlich 40 Jahre her dass ich innerhalb 5 Minuten 2 mal abspritze. Wegen der Sprachbarriere habe ich weder blasen noch das Aufziehen des Gummis eingefordert, in der Summe war es affengeil, bei einer Wiederholung würde ich eine Blaseinlage auf der Couch "einpauken"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de