Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 12.01.2010, 09:30
feb67er feb67er ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2009
Beiträge: 3
Dankeschöns: 7
Standard Club 70a in Duisburg

In diesem "Club" wird AO offen angeboten. War mal dort. Das Ambiente ist nicht wirklich schön. Man scheint eher in einem 80er Jahre Wohnzimmer zu sitzen, aber alle sind recht freundlich. Habe das Angebot mit zwei Frauen (Emine & Laura) AO für 130,- Euro in der halben Stunde wahrgenommen. Leider keine Lesbenspiele (hätten 50,- mehr gekostet). War jetzt kein Pornofick, aber guter Durchschnitt. Wer aber mal in der Gegend ist und Druck verspürt wird eigendlich gut bedient.
  #2  
Alt 12.08.2010, 19:51
Benutzerbild von flymind
flymind flymind ist offline
*Origami*
 
Registriert seit: 05.09.2009
Ort: NRW
Beiträge: 407
Dankeschöns: 1887
Daumen hoch Mick ermittelt in der SubSozialen Zone Duisburgs, 70a

Bewegt durch aktuelle Ermittlungen fuhr ich Wochenmittig ins Duisburger Ghetto aka. Ruhrort um mir nun selbst einmal ein Bild vom 70a Laden zu machen. Gegen 18 Uhr drehte ich ein paar frustrierte Runden über die Landwehrstr. ohne Ausblick auf nen PP, also wieder durch die Einbahnstr ., beim Resozialen Kaufpark vorbei und wieder in die Landwehr, gerade noch ne Filmreife park Aktion hinbekommen und das Heizölgefährt unmittelbar vorm Club abgestellt..
Zwecks inkognito, warf ich noch ein paar Blicke über den Seitenspiegel und wartete nen schön leeren Gehweg ab. Nun aber an die Tür geflitzt, wo man vom Klingeln bis zum hineinlassen alles andere als unerkannt bleibt, also nächstes mal Brille und Sombrero Hut auf ..

Klingeln, 5 sek warten und zack macht die Hausmutter die Tür auf, schnell rein da. Sie führt mich in eine Art Wohnzimmer, welches als allgemeiner Aufenthaltsraum dient, in dem nur 2 Mädels saßen, prost dachte ich, zum trostigen Glück war aber wenigstens eine meiner Vorentscheidungen da „Nadja“ … Was mit den anderen Mädels ist, konnte ich nicht in Erfahrung bringen, dazu aber zum Ende hin mehr..
Ich setzte mich in den Sessel und bekam prompt was flüssiges angeboten, wie Cola Fanta, Sprite, Wassen und Kaffee, nahm dann nen Wasser und plauderte erstmal die Stimmung locker, bekam als Gegenleistung die Preise und den dazugehörigen Service mittgeteilt, Infos auf der HP ..

Entschied mich dann für Nadja und ne ½ std Tabulosem Service, gesagt getan und der Mutti 70€ überwiesen, halt in Bar.. Nadja stand auf, nimmt mir mit nem Lächeln mein Glas aus der Hand (hatte noch nicht mal genippt) und schleift mich eine Etage höher über die Todesstufen „vorsicht, begehen ohne treffende Versicherung auf eigene Gefahr.!“ Lol..Oben machten wir uns in ein freies Zimmer mit Schiebetür, zogen und gemeinsam aus, warfen einen Blick in den Flur, „frei“ also ab ins Bad, wo die kleine sich sehr schön um den kleinen Mick mit Wasser und Seife kümmerte.. Nun setzte sie sich aufs BD und blubberte ihre Muschi sauber, als ich gerade raus wollte (nackt), kam gerade mit leisem anklopfen die nächste süsse maus rein „Katja“, fuck dachte ich nur, als sie mich fragte, ob ich nicht Lust auf nen dreier hätte.! Da ich nicht unbedingt sagen wollte, das ich mit abgezählter Kohle reingekommen bin, sagte ich nur ich wär schon gut bedient, das tats auch, was die Sache allerdings nicht aufhebt ..

Wieder frisch und zurück im Zimmer legte wir uns Pronto aufs Bett nebeneinander, wo eine erstklassige Nummer ihren Lauf nahm, über guten Stellungswechsel, ausdauernden FO hin zu super GF Faktor, alles dabei.!
Nadja 18J. aus RO, lange braune Haare, gute straffe Figur, B Boobs, rasierte enge Muschi, ca.1,70m

K/ZK: beides von der feinsten Sorte und mit viel Gefühl
FO: eher unerfahren, aber sehr gefühlvoll , naß und laaaange
GV: Missio, Doggy und Reiter, alles ohne viel eigeninitiative aber super feeling und ohne moppern oder sonstige zicken, finish in der Missio
CleanUP: wir Robbten noch eingelocht zum Wandregal, griffen das Zewa, den Rest machte sie und das mehr als gründlich
GF: absolut.!
AST: leider mangels Deutschkenntnissen nicht möglich
-- Hoher whf dank klasse Service und hohem Sympathiebonus.!

Dann waren wir noch zusammen Duschen, naja, nur sie, ich schwingte nur den kleinen Knüppel unters Waschbecken und machte mich wieder Strassentauglich, sie kam dazu, zog sich wieder ihre Wäsche an, die übrigens die selbe ist, wie sie auf der HP trägt..Wir machten uns nach unten, wo ich etwas verbittert ins Wohnzimmer blicke und auf einmal alle Mädels saßen (glaube 8 oder 9, ein neuer Gast und 3 Südländische Jungs, die bestimmt „Freunde“ der Mädels waren und sie netterweise mit dem Auto gebracht hatten.. Leichte Hasskappe machte sich breit, deshalb verabschiedete ich mich freundlichst wies mein Charm halt hergibt und düste wieder Richtung Heimat.. In dem Sinne…

Fazit: Recht ordentliche Frauenauswahl, viele Junge Girls, nur eine dicke und eine naja braut, alle zum oberflächlich sehr freundlich und zuvorkommend. Ambiente ist Geschmackssache, aber recht sauber und alles vorhanden. Getränke gibt’s auch noch. Preise sind wie ich finde auch ganz in ordnung, momentan noch August Angebote..Kann keine wirklich bedeutsamen Minus Punkte finden und komme somit gerne wieder..!



Mfg, Mick
  #3  
Alt 03.09.2010, 07:56
dirtynrw dirtynrw ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 87
Dankeschöns: 105
Lächeln Club 70a Duisburg

Mein letzter Besuch liegt mittlerweile ca. 3 Jahre zurück.Hatte nun das Bedürfnis die neue Besetzung kennen zu lernen.
Wenn man die Wohnung betritt, kommt man direkt links ins "Besucherzimmer". Dort sitzen die "Mädels" auf Ledercouchen und warten auf ihre Gäste.Anders als in vielen Wohnungen werden die Girls NICHT einzeln "vorgeführt", sondern der Gast beguckt sich die Schar zusammen..
Es kann also passieren,dass dort Kontakt zu anderen Gästen entsteht.Eine "andere Möglichkeit" sollte man sicher vorher telef. absprechen.
Die Mädels sind überwiegend aus dem Ostblock (siehe HP club 70a).Nach kurzer Kostenbesprechung mit der "Hausdame" entscheidet man sich dann für den Zimmergang.
Entschieden habe ich mich für "Nadja"
Junge,hübsche Rumänin.Anfang 20, 34 KF,lange schwarze Haare und hübsches Gesicht,kleine Boobs..
Die Zimmer sind im OG,sodass ich beim Treppengang Ihren kleinen süssen Ar... begutachten konnte
Auf dem Zimmer entkleidet und zusammen zur "Waschung" welche Sie durchführte. Danach ins Zimmer auf ein großes Bett.
Da die Kleine KEIN Wort dt. spricht oder versteht direkt in den Clinch.Streicheln;Zk...abgelöst von FO und Leckung meinerseits,was Ihr augenscheinlich gefiel (aber erst nach "intensivster" Behandlung).Dann MÜtze aufgezogen und in die Missio.Schöner Rhytmus,wollte noch wechseln,habe es aber dann doch dabei belassen und abgeschossen
Entsorgung und "Nachreinigung" im Bad durch Nadja.
1/2 Std. für 60,-€.
Werde sicher weitere Besuche vornehmen.
Bis dahin
Habt weiter viel Spass
  #4  
Alt 16.09.2010, 18:05
StevenC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Vorweg die Lage

So bevor wir das Forum mit allen einzelnen Berichten spammen hier mal Allgemeines zum Club.

Lage

Landwehr 70a ist eine Nebenstraße in der direkten Umgebung des Bahnhof Ruhrort bzw. des Eisenbahnhafens.

In unmittelbarer Nähe findet man ein Kaufland 7-24 sowie eine Volksbank und Sparkassenfiliale.
Leider ist die Nebenstraße nicht absolut ruhig gelegen. Es gibt in der Nähe mind. eine Schule von wo ein gewisser Publikumsverkehr ausgeht - weiterhin findet man innerhalb von 5 Gehminuten eine Pizzaria sowie einen Dönnerman es gibt einen Discount Bäcker und einen Kiosk. Ansonsten bleibt halt das Kaufland zu empfehlen.

Die nächste Öffentliche Toilette befindet sich ebenfalls im Kaufland ist jedoch nur bedingt sauber und hat das AntiJunki blaue Licht...

Anreise

Die Anbindung an den ÖPNV erfolgt mittels der Prignitzer Eisenbahn die von Ruhrort - Obehausen HbF im 30 min Rythmus pendelt.
Sowie durch die Linie 901 die bis Duisburg HbF und sogar weiter bis Mülheim HbF im 10 min Takt fährt.

Die Parkplatzsituation ist durchwachsen und schwer einzuschätzen zwar sind über den Tag viele Kennzeichen von außerhalb vor Ort jedoch konnte ich keine Uhrzeit festmachen zu der man immer einen Parkplatz bekommen sollte...
Empfehlung Einkauf bei Kaufland mit einem Besuch im Club verbinden .

Ansonsten befindet sich ein Taxi Standort in umittelbarer Nähe des Kaufland.
(Google Map mit Erklärung folgt im nächsten Post).

Der Club

Im Regelfall beherbergt der Club 6 Mädels und vermutlich 3 Zimmer. Die Zimmer sind sehr geräumig mit Doppelbetten 2 mal (90*200) ausgestattet. Leider keine Bettpfosten sonder jeweils Futton Format. Die Zimmer verfügen über Fenster eins gar über einen Fehrnseher und eine Couch. Inwiefern sich die sonstigen Möbel für Stellungen eignen wurde noch nicht versucht. Ein Zimemr hat einen Ghettoblaster den man nur nich mit einer CD versogren müßte...

Es wurde Wasser als Getränk angeboten darüber hinaus ist wohl Kaffee im Haus vorhanden.

Der Empfangsraum besteht aus einem geräumigen Wohnzimmer in dem man als Gast wohl einen Sessel hat während die Mädels auf mehreren Couchen sitzen eine Zuordnung bzw. Couchordnung war wohl erkennbar jedoch nicht 100% sicher.
Das Haus wird zum leben benutzt d.h. heute wurden z.B. einem Mädel die Haare gefärbt wodurch dies eine Weile nicht buchbar war jedoch scheint tagsüber eh weniger los zu sein.

Die Atmosphere ist etwas gedrückt und es ist schwer dort Zeit totzuschlagen das ganze ist halt eher ein WP. animieren vor dem Zimmer ist wohl unüblich.

Der Club verfügt über ein Bad (was zu Staus führen kann) mit einer Wanne/Duschvorhang Toilette BD sowie Handwaschbecken es wird dem Kunden Duschzeugs jedoch kein Shampoo gestellt ein Fön ist nicht vorhanden und würde wohl zu länegeren Staus führen. Insofern ist ein Haarewaschen der Gäste nicht vorgesehen.

Ab 10:00 bis -...
Letzter Einlaß : so gegen 21:00..

Preise

Die Preise sind streng linear bis auf einen Rabatt

50€ /30 min Verkehr mit (100€ /60, 150€ /90 usw.)
70€ /30 min AO (Anal nicht angefragt) (140€ /60, 210€ /90 usw.)

80€ /30min Verkehr mit 3er (150€ /60min) 90min unklar!
100€ /30min AO 3er (200€ /60, 300€ /90 usw.)

Die Zeit wird kulant abgerechnet Lesbow Aktion im Dreier wurde nich angefragt deshalb uklare Situation (je Zeit, Pauschale - Info folgt aber mit Sicherheit)

Die Mädels

Die Mädels besuchen nach Angaben der GL regelmäßig das Gesundheitsamt Duisburg jedoch würde sie keine Ergebnisse erhalten. Da ich keine Angaben zur Fluktuation machen kann ist schwer einzuschätzen inwiefern dies stimmt bzw inwieweit man dort sicher ist.
Die Mädels scheinen halbwegs-sehr motiviert wobei dies sicher eine Chemie Frage ist. Deutsch in leidlicher Form sowie - naheliegender Weise - rumänisch sind die Sprachen mit denen man vorran kommt.
Die einzelnen Sexpraktiken werden zT mit Fingern bzw rumrücken der DLs erklärt.
Diverse Service Merkmale werden geboten wobei jedoch nicht im einzelen alle verifiziert werden konnten.

Jedoch von den getesteten alle ZK alle AO.

Es sind auffällig wenige Tatoos bei den DLs zu erkennen, alle scheinen voll rasiert.

Hinweiß: vorher anrufen ob AO Mädels da sind bzw. direkt nach den Favoritinnen fragen ist nie verkehrt

Publikum

Das Publikum streut wohl durch alle Alterklassen ist jedoch schwer abzuschätzen da kaum Kontakt zu anderen Besuchern bestand - wobei auch nur Mitteleuropäer gesehen wurden.


Fazit
Insgesamt bietet der Club mE das beste PreisLeistungsverhältnis für 30min AO sowie für 3er AO und Safe 3er. Dazu kommt eine "Schein Sicherheit" da die Hardcore AOler hier eher den naheliegenden Vulcan aufsuchen werden - noch billiger und erfahrenere DLs - die Mädels sind absolutes Beuteschema junge Rumäninen jedoch mit zT leichten Bauchansätz aber nich fett oder mopelig. Das Tabulosprogram ist laut Setcard und Nachfrage sehr Umfangreich und zu empfehelen. Die getesteten waren alle eng-sehr eng gebaut Größentechnsich dürfte es bei 155-165/70 liegen.
Ein längeres verweilen im Club selber ist nicht oder kaum möglich jedoch durch die zentrale Lage kann man selbigen gut verlassen und wieder erreichen. Durch das Kaufland kann man hier einen Einkauf mit einer 30 min Nr verbinden und somit mit gutem Alibi tätig werden.

Ein Konzept das mit dem Preis überzeugt.

Geändert von StevenC (16.09.2010 um 21:44 Uhr) Grund: zur Hilfe
  #5  
Alt 17.09.2010, 12:19
Benutzerbild von tatwaffe
tatwaffe tatwaffe ist offline
Unbeugsam
 
Registriert seit: 10.10.2009
Beiträge: 1.438
Dankeschöns: 12029
Standard

Ist die Puffmutter vom Club Chantal / Club 70a eigentlich eine Verwandte einer Dortmunder Ruhrpottlegende........?

  #6  
Alt 19.09.2010, 00:25
StevenC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard 1. Nummer

Hmm da saß ich nun als Hahn im Korb mein Sessel war gemütlich und die Mädels kamen rein also erstmal Lage checken und nun ja wie würde ich mich entscheiden.

Im Zweifel nicht optimal zumindest nicht auf Grund sinnvoller Beobachtungen hier sei auf eine die Bedeutung der Körpersprache hingewiesen.

Zu den Stellungen verweise ich auf http://www.cosmopolitan.com/sex-love...n-sex-position insbesondere bei den Exoten
Aber meine Erste Wahl basierte auf einem Wiedererkennungsfaktor:
Also ran an die Laura:

Name: Laura
Sieht aus wie:
Figur: gut-sehr gut schon kanckig mit etwas dran (nicht skinny)
Clubs: nur da bzw. nichts bekannt
PST: gab nicht viel da Zeit lief
FO: 8,5/10
EL: 10/10
Augenkontakt: ohja eventuell nicht soviel Verlangen im Blick 8,5/10
ZK: 8/10 (manchmal nen bissel Zungen dreher aber wurde besser)
Lecken: ja (habe aber nichts dolles erreicht muß da mal dran üben)
GV* 8,5/10
Missio: 7,5/10
Löffelchen(variation): 7/10
Doggy: 8,5/10
Reiten: 8/10
Side Wind-her: 8,5/10
GF6: ja 80+%
Extras: puh AO Fußerotik
AST: gab nicht viel da Zeit vorbei
WF: 100%**
Zeiteinhaltung: zu meinen Gunsten
Preis: 70/30 (AO)
Hilfe: 2 mal 20 mg cialis Geele


*an sich Aufwertung da sehr viel ging bei Gelegenheit werde ich hier mal tief in die Trickkiste greifen wenn es sich ergibt...(Stichwort Helicopter/Passion Propeller)
**neue Stamm DL gefunden?


Also nach einer Wahl nach dem Prinzip des größten Wiedererkennungsfaktor macht ich mich mit Laura auf den Weg ins Zimmer dort wurden die Steven RumBuUng Spielregeln erklärt kein Schatzi kein fickie sagen - dann wird alles gut, was es dann in der Tat wurde.
Die Nummer verlief zu meiner Zufriedenheit leider war es mir wohl nicht vergönnt ihr allzu viel Freude zu bereiten aber es gibt ja noch mehr Möglichkeiten.

Den genauen Ablauf behalte ich mir hier doch lieber vor aber wie gesagt es war wirklich schön.

Vorweg ich werde die Tage nochmal etwas zu einem Dreier (Roxy WF 90%, Nadja WF 95%) schreiben im Endeffekt kann ich nur sagen das ich mit JEDER der dortigen DL sehr zufrieden war ich einfach bei Laura die Optik am stimmigsten fand weshalb sie dann auch den höchsten WF hat.
  #7  
Alt 19.09.2010, 00:59
StevenC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hmm warum mag ich nochmal keine Erstbesuche.. Ach ja ich sprenge da immer das Budget...

3er Time

Jo warum Roxy


hmm Laura meint nachdem ich sie sie mich etwas aufgezogen hatte auch Nachfrage ich sollte Roxy buchen selbige war noch auf dem Zimmer was mir nochmals eine willkommene Pause bot also wen sollte ich mitnehmen Laura war wohl wirklich nicht so gut auf mich zu sprechen oder hatte keine Lust mehr? Aber wer hatte die offenste Körpersprache so fiel die Wahl auf Nadja - ich hatte gar nicht gesehen das sie hier als Dauerbuchung des Forums gilt kann es aber im Nachhinein vollkommen verstehen.

Also zum Dreier:

Goil das Große Zimmer und es ging alles mal links mal rechts eingelocht habe mir nur das Lesbo Extra geknickt ABER für 100€ hier nen Doppelschwanzkuß zu sehen das hatte was die Mädels waren fast etwas zu passiv jedoch bin ich dort vielleicht auch eher ein seltenes Gäste schema aber über die Nummer wurde es besser.

Hauptsächlich wurde Nadja geküsst und Roxy gefickt bzw. war es doch andersrum - mein übliches Dreier Problem ich komme da immer ganz durcheinander...

An sich etwas das man sich ab und an mal gönnen kann auch hier verbleibe ich mit einem nicht immer nen Dreier aber man kann es mal versuchen...

Name: Nadja
Name: Roxy
Figur: gut - sehr gut fast schon skinny aber halt noch super jung und fest die kleine
Figur: gut eventuell etwas zu viel
Clubs: nur da bzw. nichts bekannt
Clubs: nur da bzw. nichts bekannt
PST: nur auf rumänisch möglich...
PST: gab nicht viel da Zeit lief
FO: 8,5+/10 (super sanft, schön feucht)
FO: 8,5/10 (druckvoll aggresiv)
EL: 7/10
EL: 8/10 (hat die Dinger fast verschluckt)
Augenkontakt: ohja 9/10
Augenkontakt: ja ständig 9,5/10
ZK: 8,5/10 GF like
ZK: 8/10 fordernd aggresiv
Lecken: ja (habe aber nichts dolles erreicht muß da mal dran üben)
Lecken: habe ich hier ausgesetzt da sie direkt von nem Zimmer kam zwar wurde gewaschen aber... eine Muschi reicht zum lecken
GV 8/10 (langsam GF like)
GV 8,5/10 (fordernd geile Sau mäßig)
GF6: ja 95+%
GF6: jein 60% (ich hatte das gefühl ihr zu gefallen aber viel GF kam trotz allem nicht auf)
Extras: Lesbo nicht gebucht
AST: gab nicht viel da Zeit vorbei
WF: 95%
WF: 90%
Zeiteinhaltung: zu meinen Gunsten
Preis: 100/30 (AO)
Hilfe: 2 mal 5g Apcials Geele (Ananas Geschmack..)

Die beiden sind Typ verschieden:

Nadja ist wohl die GF beste im Club wenn ich die Berichte so lese
Roxy ist eher ne geile Sau für harten Sex

Jedoch ist es schwer innerhalb von 30 min zwei Mädels auf Herz und Nieren zu testen.

Einzelbuchungen kann ich mir hier sehr gut vorstellen jedoch sind die beiden von mir nicht gebuchten anscheinend auch zu empfehlen.

Ich denke Insgesamt das es dort keine wirklichen Nullnummern gibt sondern ein m.E. hohes Service Niveau mit vers. Intentionen der DLs. Ich glaube schon das ich auf kurz oder lang die Truppe durch haben werde jedoch ist durch die Preisstruktur hier eher ein Wöchentlicher Besuch anstatt eines Marathon Erstbesuch Sinnvoll.
  #8  
Alt 21.09.2010, 09:19
StevenC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Mal wieder der Club(70a)...

Da sich ein recht kruzes Zeitfenster bot und ich eh schon in der Gegend war mal wieder zum einlochen eingekehrt....

die Anweseheit konnt ich nicht genau sagen da ich telefonisch eigentlich eine bestimmte "Beute" orderte und auch nicht die anderen Mädels verprellen wollte also das Wohnzimmer direkt mied...

ich schlug dann so etwas nachm Mittag dort auf und hatte Glück das die Straße relativ ruhig war (hatte Sorgen ob der Schulkinder...) also schnell vor die Tür noch schneller rein und mit Laura direkt nach oben durch gestartet bzw. eben noch mal den Obulus(70€) entrichtet.

was soll ich sagen diesmal hatte ich mehr Druck aufm Rohr und auch sonst nicht soviel Zeit aber es machte sehr viel Spaß bei ihr:

die Service Daten sind oben relativ klar definiert wobei ich diesmal auch schneller zum Ziel kommen wollte - trotz allem gingen mit Vor und Nachwaschung die 30 min recht gut vorbei also nichts zu meckern und bei dem Preis gerne wieder...

Ach ja sie meinte mal sie würde auch F mit Aufn. machen muß ich die Tage wohl mal testen...

Jedoch sind jetzt erstmal die andern DLs dran...
  #9  
Alt 27.09.2010, 12:55
StevenC
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Der Laden brummt....

SO ein etwas längeres Zeitfenster brachte mich mal wieder so kurz nach Mittag in die Nähe des Club.

Das mit dem Kaufland einkaufen passte das ficken auch. leider war ich diesmal in dem schlechteren Zimmer - man könnte auch Wandschrankverschlag dazu sagen.

Die zweite Nummer war wieder im Raum mit der Couch.

Also ich find den Laden einfach mal günstig gelegen und unschlagber im 30 min Druckbetankungsgewerbe leider war der Service diesmal aber nicht ganz so berauschend - vielelicht verschlägt es mich dann doch zum Vulcan oder zurück nach Moers...


Es gab folgende Einsätze

Laura 70/30 AO reingesemmelt.
Laura war etwas passiv - da ich jedoch Druck ohne Ende hatte war die Numemr an sich schnell vorbei - leider konnte man die restlichen 20 min oder so dann nicht mehr allzu Sinnvoll nutzen - bin mir leider nicht sicher ob man in der 30 min Numemr mehrmals ran darf...

Nadja 50/30 FO kein GV eigentlich sollte es FT werden.
Nach dem schnellen ersten wollte ich noch nen nettes zweites haben zwar hatte die "Cheffin" nochmal Nadja mit auf den Weg gegeben das es FT werden sollte jedoch war auch sie etwas gehemmter und irgendwie wurd es dann zwar nen nettes FO baer halt doch kein FT.


Ansonsten war die Amosphere im "club" wirklich nett und man kann nur betonen das die Mädels dort an sich freundlich und nett sind vielleicht wars auch nur ne stressige Woche mit viel Betrieb.

Aber ander Keller haben auch schöne Frauen...
  #10  
Alt 30.09.2010, 18:12
Benutzerbild von hara1d
hara1d hara1d ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 13.09.2009
Ort: hart an der Grenze (NL)
Beiträge: 432
Dankeschöns: 2967
Daumen hoch Laura

war von den 3 anwesenden CDL´s für mich die Interessanteste, als ich "die Stunde zu 140 €" wünschte hieß es der Preis sei 150. Ich hatte im Internet 140 gelesen, wurde akzeptiert. Wie schon berichtet sind die Mädels sehr natürlich (kein Piercing, Tatoo, Silicon, keine übertriebene Kosmetik, keine Plastikkrallen zeichnen auch Laura aus). Da ich der einzige Gast war bekamen wir die "Präsidentensuite". Laura wäscht mich sehr gründlich, Blickkontakt auch dabei soweit möglich, dieser Kontakt blieb während der ganzen Stunde bestehen. Laura lässt sich gern lecken, die Revenche ist mehr als angemessen, 3 Stellungen mit Finale in der gestreckten Doggie und Ziggie danach, eine geile Stunde mit einer sympatischen jungen Maus. Bei ebay sagt man gern wieder einmal.
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Juwel der Sinne, Duisburg 1A Kunde Massage 10 03.06.2014 20:16
Erlebniskino Duisburg, Beekstrasse 1A Kunde Kinos, Parkplätze & sonstiges 46 15.04.2014 09:56
Wendy-Zoo Duisburg dirtynrw Zooparkplatz Duisburg 1 12.03.2010 20:01
Bianca, Duisburg Aufbocker Tabulos (Closed) 0 04.01.2010 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de