happy gardensaunaclub magnumvilla vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #451  
Alt 30.10.2016, 08:01
noeppi noeppi ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 236
Dankeschöns: 2693
Standard Cherie Cherie Lady

Letzten Donnerstag verschlug es mich mal wieder nach längerer Abwesenheit in die Venus.

Es hat sich mal wieder gelohnt. Neben zwei richtig guten Zimmereinheiten mit Michaela und Maria entdeckte ich eine DL wieder, die ich über 5 Jahre nicht mehr gesehen habe.

Cherie

Cherie arbeitete damals mehrere Monate in der Arabella und ganz kurz in der Grimme.
Sie grinst mich schon von weitem an und erkennt mich sofort wieder. Cherie hat lange blondierte Haare , Ca 170 cm groß und eine typische MILF -Figur mit hängenden c Cups und den zugehörigen großen Nippeln. Ihr Gesicht ähnelt ein bißchen dem von Eli, die in der Villa Verena arbeitet.

Ich konnte es kaum glauben, aber sie war es tatsächlich und umso mehr stieg in mir die Vorfreude auf ein geiles feuchtes Wiedersehen auf.

Hier ein kurzer Auszug meines Berichtes über ihre Arabellazeiten aus Mai 2011

Cherie Ende 20 sagt sie wäre Spanierin, aber wenn Sie Spanierin ist bin ich Ghanaer. Ich glaube sie verleugnet ihre Staatsbürgerschaft, weil bulgarische Mädels oft verpönt sind ( was ich überhaupt nicht verstehen kann s.o.). B-C Cups dunkel blond und eine griffige Figur. Besticht durch ein vergoldetes Lächeln ;-) Aber um es kurz zu mach: die Kleine ist ne Sau. Schön auf dem Sofa saugt sie die die Zunge aus dem Leib. Bläst sensationell und so extrem tief, dass sie schonmal würgt. Wenn sie einen auf dem Sofa bearbeitet, kniet sie sich oft von einen sodass alle, die gegenüber sitzen einen geilen Blick Arsch und auf ihre Schamlippen bekommen. Auf dem Zimmer macht sie alles; lässt sich lecken, fingern und wird aber so richtig spitz. Insgesamt eine Empfehlung für Leute, die auf pornolike stehen . Außerdem steht sie auf knutschen, so dass nach jeder Nummer mir ihr meine Lippen nach einem Labello schreit.


Was soll ich sagen, sie hat nix verlernt. Trotz Michaela und Maria das Top Zimmer des Tages. Cherie ist zwar keine Beautyqueen, aber das macht sie durch ihre Performance mehr als weg. Auf dem Sofa schon lässt sie sich viel Zeit, und gibt dabei gerne eine Kostprobe ihrer variantenreichen Blasekünste. Auch Auf dem Zimmer gibt es ZK en masse, kein Staccatozüngeln, sondern tiefe variantenreiche atemraubende Küsse, die alleine schon 30€ wert sind. Dabei lässt sie viel Nähe zu und genießt gerne und ausgiebig orale Liebkosungen. Fingern wird sogar eingefordert, während sie sich seitlich zu mir legt, meinen schwanz inhaliert und die Beine so anwinkelt, dass ich gut und tief ihre nasse Grotte Fingern kann. Beim Sex immer wieder tiefe Küsse, während sie mich so,tief wie möglich in sich spüren will.

Fazit: Falls Cherie bleiben sollte, hat die Venus wieder mal eine reife, knutschwütige, sexhungrige MILF ohne Berührungsängste in ihren Reihen, für di sich der Anfahrtsweg definitiv lohnt.

Mit Zitat antworten
  #452  
Alt 01.11.2016, 22:10
pique pique ist offline
"Hurenvermesser___
 
Registriert seit: 18.06.2012
Beiträge: 563
Dankeschöns: 27228
Beitrag again checked into the Venus, a good room with Larissa and a lala room with Mina__

Eingecheckt today 12:00 15 € Eintritt bis 12:00
Es waren 14 girls anwesend und ca: 12 Stecher.

Ich wollte today eigentlich in die fuck Burg Buldern, da gibt es ein paar beautiful young girls - no fairy tale, ich war vor ein paar Tagen da.
Aber das Publikum nicht mein Fall zur Zeit, da muste ich an die vier tätowierten fingers denken "scum" von dem Typ mit dem Million women mal
breakfast machen möchten.

so today Venus, etwas Smalltalk mit Bahar, kenne sie seven yeary da muss man schon mal kurz labern.
Dann hat es mich zu Mina gezogen, spricht schon ein paar Wörter German.
Nach langer Zeit mal wieder eine die mit ihrem Alter nicht lügt, ja ich weiß braucht sie auch nicht, sie ist jetzt 19 years geworden.
Aber die meisten lügen mit dem alter, da fällt der Putz von den RTCs nich nur von die RTCs, habe wenig ehrliche kennen gelernt, Roberta, Jessica,EX-Venus Bianca und Gina 1 Verena.

Ja Mina ist schon ein top Schuss, better wie Gina 2, Esmiralda and Company,
sie kann Locker mit Aca Hanna RU, 25 years mithalten, (das ist nur meine Meinung)

had a beautiful blowjob auf dem Sofa mit ihr, sie hat auch aufgesessen, hätte
sie can fuck auf dem Sofa, hatte aber keine lust auf Montage.

my fuck room with Mina_
Mina Bulgarien 19 years, ca: 1,50 m 45 kilo, wer sie nicht kennt und aca Hanna kennt, Fugur fast gleich. Geändert 02.11.2016-11:10 Uhr in blue. Figur etwas zierlicher, Brust eine number größer wie bei Hanna-everyhing perfect, keine lmplantate!

ZK EINHALB, FO gut mit Eier lecken , sixty nine sehr gut EINHALB, fucking shit , ouch ouch sie hat aber auch eine enge pussy, sie hatte wohl kein Gleit fett mehr.

WHL - man soll nie nie sagen.
Ich hatte mit Roberta Ferrari das selbe an ihrem 2 day bitch im FKK Verena, das Zimmer brauchte ich nicht mal bezahlen. Heute habe ich mit Roberta the best Zimmer, ja sie ist jetzt 23 years.

my fuck room with Larissa_
Larissa Ü- 30 years, skinny girl - fast jeder kennt sie. ZK EINHALB, fuck und ein schönes mounh spray with her, aber die graue Rotze von zwei Zimmern. ins Gesicht
hatte sie mir strengstens Verboten.

WHL - 100 % immer wieder, sehr nettes girl-kein stress.

Mina macht auch mouths spray, aber ins Gesicht hatte sie mir auch Verboten. the make -up und so weiter, sie kann schon ein paar broken German.

today entlich mal Barbara richtig kennen gelernt, thank you Barbara was all right, ich komme wieder noch dieses years, wie versprochen.

Nach einem Saunagang von ca: 40 minutes bei ca: 65 Grad habe ich zufrieden den Club verlassen.

Der Bericht entspricht der Wahrheit, ls not fairy tale

gut stich euch allen, egal was ihr fickt!!!

Geändert von pique (02.11.2016 um 10:12 Uhr) Grund: Geändert ein Satz dazu in blau
Mit Zitat antworten
  #453  
Alt 04.11.2016, 10:43
Benutzerbild von Pattaya
Pattaya Pattaya ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 222
Dankeschöns: 2189
Standard

Ja der Club hat einfach das gewisse Etwas Pünktlich 11:30 stand ich da und so musste ich nur 15 Euro abdrücken ! Der Club ist trotz Wochentags gut besucht es herscht ein reges kommen und gehen Und wie grossartig kommt mir MARIANNA entgegen ......Diese Frau fasziniert mich einfach Ihre angenehm kühle Art Aber allein wenn Sie vor Dir die Treppe raufgeht ist schon allein das Eintrittsgeld wert !Insgesamt bekommt Sie von mir die volle Punktzahl einfach immer schön. Nach einer Releaxpause ich beobachtete MINA die auch ordentlich zu tun hatte ! Eigentlich wollte ich noch MINA aber leider besetzt ,so entschied ich mich für ANGELINA ......Sie sagte mir 19 Jahre ( aber das scheint geschummelt) Sie hat etwas zu viel ,ist aber trotzdem eine ganz nette ! Insgesamt Sie ist sehr lustig und macht alles mit. VILLA ich komme bald wieder

Geändert von Pattaya (05.11.2016 um 10:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #454  
Alt 11.11.2016, 21:49
Benutzerbild von BeyondAverage
BeyondAverage BeyondAverage ist offline
viral
 
Registriert seit: 26.12.2015
Beiträge: 41
Dankeschöns: 535
Lächeln Kulturschock und dennoch drei mal gut gef***

Momentan ist in der Venus, zumindest an meinen Besuchstagen eine ziemlich starke Mädel Besatzung gegeben, vergangenen Dienstag sogar 16! , so dass man meist auf der Terrasse, oder an der Bar stehen musste (oder sollte), da alle Sofas mit Handtüchern markiert waren . Aber halb so wild.
So entschied ich mich auch heute wieder für einen kleinen Abstecher, zwar nur 7 Mädels laut Kartei anwesend (da waren jedoch 9), aber "meine" Wichtigsten darunter, also alles paletti.

Die Stimmung im Raum war gut, lag vielleicht unter anderem daran, das "Sargent Barbaras" nette Tochter die Theke betreute.
Ab 19:00 klingelte es fast im 20 Minuten Takt und das Publikum wurde sehr einseitig , was in der Venus halt üblich oder extremer ist, als in z.B. den Partnerclubs Arabella und Freude, Verena ist wohl ähnlich.
Als ich zwischendurch mal mit in der Hand auf die Terrasse entspannen und Luft holen wollte, war mir zumindest der Luftige Teil vergönnt, da sich 2 der Kollegen dort eine schöne Tüte durchgezogen haben , was man meiner Meinung nach schon bis zum Getränkeautomaten riechen konnte. Wieder einer dieser Momente, wo ich anscheinend alleine stand, mit meiner Ansicht, zumindest schlussfolgerte ich das, als ich an der Theke bescheid gab, aber nichts passierte. Ich bin weis Gott nicht spießig oder so, aber das muss doch nun echt nicht sein im Club ?! Nunja, was der ein oder andere Kollege noch so in der Umkleide und der Dusche fabrizierten, lasse ich mal besser weg . Ende der (erzählerischen) Misere.

Mein erstes Zimmer ging kurz nach meiner Ankunft unweigerlich an Michaela , die sich kurz zuvor mit den anderen Mädels noch schnell was bei McDonalds geordert haben, mit dem günstigen Taxi versteht sich
Couch, sowie Zimmeraktion wie gewohnt auf solidem Top Niveau ! Da mein erstes Zimmer, leider gerade mal 15 Minuten lang ., lag peripfher vielleicht an ihrem willigen Hinterstübchen und den schwingenden Melonen .
Michaela → 40/30 inkl. Tip

Als nächstes wollte ich eigentlich mit der dauer gebuchten, ca. 1,65m kleinen, blonden Teeny Schönheit gehen, deren Namen ich leider nicht kenne, auf der Couch jedoch saß sie fast wie ein Phantom neben mir, ohne irgendwelche Anstalten zu machen und wenn, dann zum Aufzählen ihrer beachtlichen Palette, was sie so alles nicht macht, sehr schade. Also Schwung geholt und direkt auf zur nächsten Couch, so etwas ist mir zu blöd .
Also zu meiner anderen kleinen Blondine, mit dem Schmollmund.
Auf der Couch gute, leicht verhaltene Küsse, kein Blasen.
Auf dem Zimmer wie gewohnt gute Standart Kost, nichts Überragendes.
Schmollmundige Blondine + 1/2 → 30/30

Bahar war während meines gesamten Aufenthaltes wieder von ihrem südländischem Wochenend Stammgast dauerbelegt, so dass ich wie bereits am Dienstag, leider nicht zum Zuge kam.

Also ging Zimmer Nr drei, spontan an die dritte Blondine im Team, Name natürlich wieder nicht im Kopf. Hat zuvor eine Weile in der Freude gearbeitet, fühlt sich hier aber deutlich wohler laut eigener Aussage !
Blond, schlank (bisschen Hüfte und Hintern), ca. 1,75m , hübsches Gesicht, manchmal (subjektiv) unschön geschminkt , bruchteilig Deutschsprachig.
Bereits auf der Couch klasse Rumgeknutsche und tolles FO, kein Zeitdruck, obwohl die Hütte mittlerweile gerappelt voll war.
Im Zimmer geht der Zauber weiter. Wahrscheinlich ist es einfach ihre Art, aber ihr Gesicht hat eine relativ emotionslose Erscheinung beim Sex, was zumindest mich schon ein wenig stört, aber wenn man es richtig einzuordnen weis, geht das schon klar. Das ist der Stern Abzug, sonst TipTop
→ 40/30 inkl. Tip

Da jedes weitere Zimmer gewissermaßen erzwungen wäre und durch zunehmendes Klientel, welches für eigendynamisches Entertaiment sorgte, war das ein guter Moment, das Weite zu suchen.
Vollst zufrieden was die Sexuellen Grundbedürfnisse angeht, mache ich mich aus dem Staub, zwar mit einer gewissen Win/Loose Situation, aber den Kompromiss gehe ich ja (unter)bewusst ein, wenn ich die Venus aufsuche .

Ich hoffe mal, das der Bericht nicht zu Negativ aufgefasst wird, da die Inhalte ja meiner Erfahrung nach, meist auf meinen eigenen Anforderungen und Ansprüchen gewachsen sind, die allem Anschein nach, nicht allzu viele Menschen teilen, aber das ist absolut Ok . Wir sind nunmal alle INDIVIDUELL, tolle Sache !


Ps. Namen der Mädels könne gerne wieder einmal Kommentarisch ergänzt werden. Danke !
__________________
Wenn du etwas weist, jedoch nicht umsetzt, ist es keine Unwissenheit, sondern einfach nur Dumm !
Mit Zitat antworten
  #455  
Alt 13.11.2016, 13:29
Atlan_11 Atlan_11 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 28.11.2009
Beiträge: 75
Dankeschöns: 787
Standard Entspannung mit Hindernissen

Nach einer Arbeitsreichen 6 Tage Woche und Rückenschmerzen sollte es etwas Entspannung geben . Es wurde dann aber richtig Kompliziert .
Diese Woche hatte ich in einen Forum gelesen Dea und Dana sind im Luderland aufgetaucht. Also war klar wohin es hin geht . Eine Nachfrage im Form gestern ergab sie waren die letzten Tage nicht da .
Von Barbie 19 hatte ich die letzten Tage keine Anzeige mehr gesehen .Dann habe ich Sie bei WhatsApp angeschrieben Antwort Urlaub
Bei Sexdo hatte ich eine Anzeige von einer süßen Schwangere gesehen . Mal kurz ins Internet für die Adresse und die Anzeige war weg .
In Hennef hatte ich schon das letzte mal Probleme 2 oder 3 Frauen für meinen Geschmack zu finden .
Also auf nach Duisburg da hatte ich schon im Sommer bei meiner RTC Club Tour gute Erfahrungen gemacht .
Um Punkt 10 Uhr stand ich an der Theke und in der ersten Reihe links

Mina entdeckt Jung Blond Skinny und ein schöner Busen . Auf dem Sofa gab es erstmal küssen und eine etwas übertriebenen Reinigung von meinen Besten Stück. Die Frau hat eine super Figur für einen alten Mann ist sie ein 1 A Optik Schuss. Auf dem Zimmer hat sie mich gut abgeritten. Ja erfahrene Frauen können alles etwas besser . Aber mir hat es gefallen Wiederholung 100 Prozent.

Dana war dann die 2 Runde . Sie hat mich wiedererkannt vom letzten Mal im Sommer . Küssen auf dem Sofa anblasen alles 1A . Ich habe sie dann auch wieder Reiten lassen bis zum Ende . Also blasen macht sie für mich sehr gut der geht bis zum Anschlag rein . Wiederholung 110 Prozent .

Melissa oder so war die Nr 3 wieder sehr schlank aber etwas älter . Sehr gutes Küssen auf dem Sofa . Beim Blasen wird nichts ausgelassen sehr gut . Wegen meinen Rückenschmerzen wurde es auf dem Zimmer die 3 Reitnummer . Wiederholung 100 Prozent.Beim nächsten mal habe ich ein Problem die anderen Girls möchte ich ja auch noch testen .

Geändert von Atlan_11 (13.11.2016 um 15:40 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #456  
Alt 20.11.2016, 13:10
schaduw71 schaduw71 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.03.2011
Ort: Niederlande
Beiträge: 50
Dankeschöns: 334
Standard Saturday 20-11-2016

I arrived early in the Villa. Unfortunately no discount today for the entry, so €30- poorer I descended to the cellar to change. Returning to the living room I got myself a coffe and noticed 5 new girls (well at least unknown to me). Regulars were: Bahar, Larissa, Michaela (BB), Maria, Nicole and Mine.

It appereared that a guy was upstairs with not one, not two, but with three ladies at the same time. RESPECT! They all hugged a kissed him goodbuy. Wen he changed and was ready to leave, three other girls rushed to him to say goodbey also. So I assume he did the same trick twice.

Myself was drawn towards Michaela's couch. She was happy to see me and after some presales we went upstairs.
After that I had to leave, but I'll happily return for her.
Mit Zitat antworten
  #457  
Alt 22.11.2016, 16:46
Zalando Zalando ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 14.12.2009
Ort: am Fuß oder im Schrank
Beiträge: 717
Dankeschöns: 15463
Standard Lights out spot on

Irgendwie fand ich Dank Navi in dieses Industriegebiet, welches wohl ehrwürdig in den 70ern die industrielle postmoderne Dienstleistungsgesellschaft einleiten sollte und so passt auch die Venus gut hier hin - der typische RTC Style, aber etwas weniger abgefuckt, wie Grimme oder Arabella.
Schellen, Eintritt, Zahlen und Schlüssel, samt 2 Handtüchern und es geht ab in den Keller.

Bedächtig ziehe ich mich aus, um den vermilbten Teppich nicht mit den nackten Füßen zu berühren und den einzigen, jüngeren Gast nicht zu wecken, der gemütlich vor sich dahin grunzt.

Es liegt ein Schimanski Charme in der Luft und der von den Duschen kommende Urin Geruch durchzieht den Keller.
Vorbei an der Sauna geht es zu den Duschen - der Kalk umringt die Duschköpfe und das eigene Duschgeld nimmt mir den stechenden Urin Geruch.
Im Vergleich zu einer Grimme oder Arabella jedoch noch "Villa"-maßen würdig, aber nichts für den Jüngling, der unter dem Diktat seiner Hubschrauber- Eltern jenseits irgendwelcher dreckigen Ecken aufwuchs und heute lieber seine unzähligen Allergien und Lactose Intoleranzen mit sich rumschlägt.
Nach wie vor bleibt es aber beim Nicht-Barfußkontakt mit dem Boden und ab geht's nach oben im Hessendress und weil ich Frischfleisch bin und den Altersschnitt um gefühlte 20 Jahre senke, strahlt mich Mina als erstes an - sofort war mir ungesehen klar, dass dieser Schuss Mina sein musste, aber ich gockelte erstmal weiter und blieb bei einem knuffigen Moppelchen hängen - Angelina.

Irgendwie hat das kleine Schweinchen (meine ich niedlich) nen wirklich knuffiges Gesicht und ich war eh untervögelt und ein leichtes Opfer in der Befriedigung.
Also nach ein paar Blicken zur Ihr auf die Couch und ein wenig gealbert bis das Eis gebrochen ist - schnell kommt die Frage nach anblasen und auch schnell nach Zimmer, auch wenn es nicht gerade voll ist, aber wenn ich mir den Schuss Mina als 2tes vornehme, kann ich Moppelchen auch vorab nehmen. Das Zimmer ist schnell erzählt, ...upps schon erzählt, aber ich finde das kleine Schweinchen immer noch süss, auch wenn Sie kaum was drauf hat.
Und dann fiel mein Spot auf Mina, den kleinen Fickfloh und ich mußte nicht lang mit meiner Taschenlampe Ausschau halten, denn Ihre leuchtete am hellsten (P.S. Es herrscht Dank Stromausfall seit ca. 10 Minuten Dunkelheit). Daneben gesetzt und da ging es los mit dem Züngeln und schwupss wurde gleich abgeblasen, alles läuft nach Muster X ab, aber ich hatte auch keine Erwartungen an eine Hochzeitsnacht und so ging es bewaffnet mit Handy-Taschenlampe ab nach oben und der Raum war ausreichend mit Licht geflutet und ich ließ abreiten bis Ihre Beine übersäuerten - man muss schon ein wenig gegensteuern bei Ihr bis ich den Stellungswechsel anging und schnell abschloss.

Zurück in die Dunkelheit, die ca 15 min später wieder durch Strom gelichtet wurde, aber irgendwie passte es ins Bild der RetroTour in die 70er und eigentlich auch in eine Schimanski Tour durch Duisburg.

Für den verwöhnten Jüngling sicher der falsche Ort für mich ein interessanter Ausflug, welchen ich nicht bereue
__________________
__________________________________________
Mach keinen Schuh draus und zieh Dir nicht jeden an

Geändert von Zalando (22.11.2016 um 17:01 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #458  
Alt 10.12.2016, 22:33
Benutzerbild von Pattaya
Pattaya Pattaya ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 222
Dankeschöns: 2189
Standard

Es war wieder mal Zeit für die Venus in letzter Zeit hab ich Sie etwas vernachlässigt ! Aber er ist einfach einer meiner Lieblingsclubs Heute war mein Bulgarischer Tag mit MARIANNA und BAHAR ( Sie ist einfach eine Göttin) Und zu MARIANNA Übrigens die kleine MINA mit Ihren wunderschönenist schwer im Einsatz und spricht schon passabel Deutsch !
Mit Zitat antworten
  #459  
Alt 20.12.2016, 12:18
Benutzerbild von GustavGanz
GustavGanz GustavGanz ist offline
Glücksbringer
 
Registriert seit: 27.08.2016
Ort: D
Beiträge: 117
Dankeschöns: 4817
Beitrag Jahresabschlusstour - Teil I - Villa Venus

Ich glaube, dass die Welt sich noch mal ändern wird
und dann Gut über Böse siegt
,
dass irgendjemand uns auf unseren Wegen lenkt
und unser Schicksal in die Hände nimmt.
Ja, ich glaube an die Ewigkeit
und dass jeder jedem mal vergibt.
Alle werden wieder voreinander gleich,
jeder kriegt, was er verdient.

Ich glaube, dass die Welt einmal in Frieden lebt
und es wahre Freundschaft gibt.
Und der Planet der Liebe wird die Erde sein
und die Sonne wird sich um uns drehn.

Das wird die Zeit,
in der das Wünschen wieder hilft.
(Die toten Hosen)
Mehr ->


Einleitung:
Das Jahr geht dem Ende entgegen. Es war ein seltsames Jahr, viele Ereignisse, viele Erlebnisse, viel zu Sortieren.
Zum Jahresabschluss möchte ich nochmal eine Tour machen - ich hab viel Zeit - und mir die RTC´s , besonders die die ich noch nicht kenne mal genauer anschauen. Im nächsten Jahr weiß ich dann schonmal wo es sich lohnt und wo nicht so. Gestartet bin ich gestern in der Villa Venus in Duisburg.

Der Club:

In einem Industriegebiet recht unscheinbar aber dennoch sehr gut findbar gelegen. In einer Traube von Männern - man könnte meinen es wäre Happy Hour, war es aber nicht - gegen 14:30 den Club betreten, von Barbara nett begrüßt und mit dem nötigsten ausgestattet worden, dann runter in den Keller. Hier viel Platz zum Umziehen, man fühlt sich nicht so eingepfercht. Auch ein hätte hier Platz. Sauber war es oberflächlich gesehen auch konnte kein Gestank vernommen werden. Die Duschen zweckmäßig ohne Intervall und warm.
Oben in den Hauptraum. Dieser recht groß mit ausreichenden Sofas so dass man sich erstmal gemütlich setzen konnte und ein tiefgründiges Gespräch mit einem Kollegen führen konnte (nicht aus dem Forum). Irgendwann kam aber seine Auserwählte und er war weg. Andere anwesende Kollegen waren eher von der Sorte Muflon und wollten nicht gesehen, gehört oder gefragt werden.
Frauen waren gestern 10 anwesend und das Line-Up war sehr abwechslungsreich. Vier der Marke Skinny mit A-Körbchen, einmal älter blond , einmal älter blond und grooooß (über 180 cm), noch eine etwas stabilere blonde, eine schwarzhaarige ältere mit normalen Boobs und zwei schwarzhaarige ältere mit großen Brüsten. Ich startet meinen Feldversuch mit

Nicole
(aus Bulgarien, 24 J., 165 cm, 50 kg, A-Cups, schlank und zwei Hasenzähnchen, Spitzname Bugs Bunny)

Ich dachte mir, fängst du mal mit der einer vielleicht optisch nicht so hervorstechenden DL an und erlebst eine Serviceexplosion. Der Plan ging nicht ganz auf aber fast. Auf dem Sofa schon gute ZK´s und ein gutes Anblasen, Die Zähnchen störten mich jetzt nicht, ich empfand es eher als nette Abwechslung. Oben im Zimmer ging es so weiter und Nicole offerierte erstmal Ihr Hinterstübchen als durchaus gängige Option. Saqte ihr, das ich darauf zurückkommen werde. Zunächst aber kniete sie vor mir und blies, variantenreich. Dann aufs Bett und weiter ging es. Immer wieder ZK´s die auch durchaus noch besser als auf dem Sofa waren. Dann zunächst in der eingelocht und Wechsel in die . Da wollte ich dann gerade auf das Angebot von vorhin zurückkommen, aber oh.oh ich konnte nicht mehr warten. Technik von Nicole im Ritt wirklich sehr gut. Danach belangloses AST.

Fazit:



ZK: ja, gut (trotz der Zähnchen)
FO: Durchschnitt
CL: nö, aber fingern ging problemlos
GV: gut, sie reitet sehr gut, fühlt sich sehr eng an
Porno: 40 %
GF6: 70 %
Illusion / Nähe: 40 %
WDF: 40 %
Extras: sie macht Anal (und auch sonst alles denk ich)
Abrechnung: 30,-€ / 22 Minuten
Kommunikation: recht gutes Deutsch
Sonstiges: wirkte alles sehr abgeklärt und ohne viel Illusion, man macht aber bei ihr auch nichts falsch

Nach relativ kurzer Erholungspause ging es nahtlos über zu Runde zwei.

Michaela
(Michaela II aus Rumänien, Ende 30, ca. 170 cm, ca. 65 kg, riesige Naturbrüste DD, hängend, durchaus noch schlanke Figur, schwarze Haare)

Michaela war mir sofort zu Beginn aufgefallen, war dann aber ständig gebucht. Sie hat schon was mit ihren riesigen Brüsten und der doch recht schlanken Figur. Außerdem hat sie ein bezauberndes Lächeln welches sie mir immer mal wieder schenkte und dazu auch noch einen kleinen Windbeutel.
Also zu ihr aufs Sofa. Unterhaltung fiel aus und ich hatte gleich die Zunge im Hals, tief im Hals. So lieb ich das. Danach war die Zunge am Bürzel, lieb ich auch. Michalea schnappte sich ihr Handtuch und meines und ging schnurstracks Richtung Zimmer (das neben dem Hauptraum). Ich also nackig mit Ständer hinterher .
Im Zimmer kniete sie sich direkt hin und blies als ob es kein morgen gäbe. Hervorragend. Es folgten 45 Minuten Gepoppe vom Feinsten. Cowgirl, reverse Cowgirl, Missionar, Doggy, Löffelchen. Wir machten alles und ich fühlte mich richtig wohl bei ihr. Sie war jetzt etwas erstaunt aufgrund der Länge des Aktes aber beim zweiten Zimmer ist das halt so. Besonders süß fand ich ihren krampfhaften Versuch einen eigenen Orgasmus (sie wollte das wohl nicht) zu verhindern in dem sie mich irgendwie wegstieß aber ne Sekunde später wieder ranzog und sich dann unter heftigen Kontraktionen ihrer Beckenmuskulatur den Mund zuhielt um nicht allzu laut zu kommen.
Man merkt also, ich fühlte mich richtig wohl bei ihr. Zum Schluß ritt sie mich langsam und gefühlvoll zum Höhepunkt. Es folgte ein sehr reflektiertes und angenehmes AST-Gespräch. Michaela wollte das Zimmer gar nicht mehr verlassen.

Fazit:



ZK: sehr, sehr gut, tief und feucht
FO: oberer Durchschnitt
CL: nö, aber fingern geht
GV: sehr viel Leidenschaft
Porno: 40 %
GF6: 80 %
Illusion / Nähe: 90 %
WDF: 70 %
Extras: weiß nicht
Abrechnung: 70,-€ / ca. 70 Minuten (aber war auch ein Gespr. von 10 Minuten dabei)
Kommunikation: recht gutes Deutsch
Sonstiges: reife DL mit Köpfchen, die Brüste sind Hammer

Michaela macht jetzt ab heute erstmal Urlaub und will am 10.01.17 wieder da sein.

Danach Umziehen und von Michaela zur Tür gebracht worden. Hier gab es nochmals (vorher besuchte sie mich auch schon unter der Dusche) nicht enden wollende Küsse.

Mir hat es gefallen in der Venus, puffige Atmosphäre, abwechslungsreiches Line-Up, guter Service, man fühlt sich nicht eingeengt (auch nicht in der Umkleide). Mal sehen was noch bei den anderen Clubs kommt.
Venus, ich komme wieder.

Aus gegebenem Anlass:

Ich glaube, dass die Welt sich noch mal ändern wird
und dann Gut über Böse siegt

In Gedanken bei den Opfern und deren Angehörigen in Berlin.
__________________
So sieht's aus, wozu der ganze Schwermut,
hör' lieber zu, blick' nach vorn und fühl' dich sehr gut.


Geändert von GustavGanz (20.12.2016 um 12:35 Uhr) Grund: Die Rechtschreibung
Mit Zitat antworten
  #460  
Alt 31.12.2016, 10:09
Usel1 Usel1 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.11.2014
Ort: Italien
Beiträge: 72
Dankeschöns: 214
Standard

Thursday morning, arrived 10.20, and almost all girls upstairs!!



Few, 7, but very good girls!


Bahar, Micaela big boobs were off, back at home for rest but Marianna, Dana, Ina, Mina, Nicole, Nelly were there daring the holiday time.


Mona plus as new, even if worked in Spain.
she speaks English and Spanish if your German is poor (as mine).


The fun I had, definitely much higher than in Verena; Mariana, Dana (great deep-thr.as usual), Ina and Mona to adore.

Lovely and no hurry at all.
No rush.

Sorry for my pocket, hormons and time, but also the remaining girls needed a run.


30€ to enter and as food, just some sandwich to ask to the thekefrau.

To be back ASAP...

Geändert von Usel1 (31.12.2016 um 10:25 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
barbaras spermapensionat, duisburg, fkk, rtc, saunaclub, venus, villa venus, www.fkk-venus.com

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Club 70a in Duisburg feb67er Tabulos (Closed) 43 22.12.2011 17:14
Wendy-Zoo Duisburg dirtynrw Zooparkplatz Duisburg 1 12.03.2010 20:01
Sandy - Villa Venus Gaucho Damenwanderung 1 20.02.2010 22:01
Nadine ehem. Villa Venus Duisburg dirtynrw Damenwanderung 1 20.02.2010 19:10
Bianca, Duisburg Aufbocker Tabulos (Closed) 0 04.01.2010 19:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de