villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1021  
Alt 09.01.2017, 01:05
Benutzerbild von Winnetou Kowalski
Winnetou Kowalski Winnetou Kowalski ist offline
Tippen ist bääh ... aber
 
Registriert seit: 22.04.2010
Ort: Mitten in'n Pott
Beiträge: 1.712
Dankeschöns: 25278
Standard

Zitat:
Zitat von Altobelli Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,
ich finde es leider nicht mehr wieder wo der Preis stand für eine Stunde Whirlpool bei Neby. Ich meine es wären 150 Euro gewesen ?
Das war aber dann der Komplettpreis ohne Extras ?

DAS weiß ich nicht, würde aber vorher dort (oder telefonisch) fragen.
Ist zwar schon ca. 8 Jahre alt (bei Clubbeschreibung):

und die Kosten bei 20 Min. sind z.Z. (glaube ich) anders. 25€?

Zitat:
Zitat von Honeyslab Beitrag anzeigen
...

Gelöscht, da veraltet! M.
...

.
__________________
Gruß
Winnetou Kowalski

Lieber breitbeinig als engstirnig

Mit einem Klick auf die Waage (rechts oben in JEDEM Beitrag) kann man sich bedanken - Versuch's mal.
Mit Zitat antworten
  #1022  
Alt 09.01.2017, 08:08
Altobelli Altobelli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 16.04.2013
Beiträge: 16
Dankeschöns: 364
Standard

Genau DIE Preisliste hatte ich in Erinnerung. Okay, werde dann wohl lieber vorher telefonisch klären. Danke dir
Mit Zitat antworten
  #1023  
Alt 19.01.2017, 10:12
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 310
Dankeschöns: 6550
Böse Extras

Da gerade darüber berichtet wurde (http://freiercafe.com/showthread.php...808#post258808):

Das mit den Extras ist bei Neby so eine Sache. Es gibt da ein bekanntes Schild im Umkleideraum: "Extras sind Extras und müssen extra bezahlt werden".

Was sagt uns das? Genau: NIX, wenn nicht klar ist, was Extras im Neby überhaupt sind.

Ich bin ja mittlerweile ein jahrelanger Besuche dieses Clubs und der Servicelevel (d.h. inkludierte Dienstleistungen) war bei allen Mädels uneinheitlich.

Deshalb kann ich von einer DL schon erwarten, dass sie mich im Vornhinein darüber informiert, ob eine spezielle Handlung nun kostenpflichtig ist oder nicht.

Ich möchte nicht jedesmal Fragen müssen: "Kostet das, was ich gerade mit dir tun möchte, extra Kohle?"
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #1024  
Alt 19.01.2017, 10:24
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist gerade online
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.972
Dankeschöns: 39193
Standard

Ich habe bei Neby jedoch über all die Jahre keinen Fall erlebt, bei dem ZK, FO und GVM eine Aufpreisforderung nach sich gezogen hätte.

In dem von Dir genannten Beitrag lässt sich der Vorfall auf folgende Passage reduzieren:

Zitat:
da vorher explizit nicht vereinbart
Daraus abzuleiten, dass man einer Dame kostenlos in den Mund spritzen darf ist schon eine sehr marktfremde Sicht der Dinge. Ebensogut könnte man im heissen Gefecht mal eben in den Popo abrutschen, die Frisur einkleistern, beim Schlittenfahren die Bahn verlassen oder im Blasrausch die Blase entleeren und bei Übergabe der Gage sagen: War nicht explizit vereinbart.

Vielleicht mutiere ich doch noch zum Frauenversteher?
Mit Zitat antworten
  #1025  
Alt 19.01.2017, 11:06
Benutzerbild von wilco1000
wilco1000 wilco1000 ist offline
Schmusebär
 
Registriert seit: 27.01.2010
Ort: In der Dortmunder Umgebung
Beiträge: 310
Dankeschöns: 6550
Standard

@Al: ok, da ich die von dir angesprochenen Sachen nicht mache (bin ja ein braver Bursche ), habe ich diesen Aspekt, des ich sag jetzt mal "Ausnutzens" nicht gesehen.

Ist halt ein schwieriges Thema:

einerseits möchte man nicht über Geld sprechen um sich und dem Anderen eine gewisse Illusion zu erhalten/zu bieten, andererseits sind die Leistungen einer Dienstleisterin natürlich generell kostenpflichtig (entweder im Grundpreis inkludiert oder nicht)

Dazu kommt das da ja auch noch eine persönliche Note durch Sympathie bzw. Antipathie hinzukommt, d.h. nicht jede DL macht bei jedem Mann das Gleiche zu den gleichen Konditionen. Und das ist auch gut so.
__________________

"Gestern noch standen wir am Abgrund, heute sind wir einen Schritt weiter!"
Mit Zitat antworten
  #1026  
Alt 19.01.2017, 18:42
Gozario Gozario ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 172
Dankeschöns: 1092
Standard FOT

Es ist längst nicht überall aufpreispflichtig, im Mund abzuspritzen. Das muss man dazu schon noch sagen.
Mit Zitat antworten
  #1027  
Alt 19.01.2017, 19:02
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist gerade online
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 508
Dankeschöns: 17543
Standard

Zitat:
Zitat von Gozario Beitrag anzeigen
Es ist längst nicht überall aufpreispflichtig, im Mund abzuspritzen. Das muss man dazu schon noch sagen.

Bei der ganz überwiegenden Mehrheit der Clubs, über die hier regelmäßig berichtet wird, gilt Aufnahme allerdings schon als Extraleistung!

Ich behaupt mal, ich kann dir mehr Läden nennen, in denen Aufnahme nicht nur 20 sondern 50 Euro kostet, als du mir Clubs nennen kannst, in denen diese Leistung als Selbstverständlichkeit gilt und zum Standardserviceumfang gehört.

Mir wär's ja auch lieber, wenn das überall im Grundpreis enthalten wäre, aber wer Missverständnissen vorbeugen will, fragt bei der DL lieber nach, solange sie noch nicht den Mund voll hat.
Mit Zitat antworten
  #1028  
Alt 20.01.2017, 06:41
Gozario Gozario ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 172
Dankeschöns: 1092
Standard

Zitat:
Zitat von Raw Beitrag anzeigen
Bei der ganz überwiegenden Mehrheit der Clubs, über die hier regelmäßig berichtet wird, gilt Aufnahme allerdings schon als Extraleistung!

Ich behaupt mal, ich kann dir mehr Läden nennen, in denen Aufnahme nicht nur 20 sondern 50 Euro kostet, als du mir Clubs nennen kannst, in denen diese Leistung als Selbstverständlichkeit gilt und zum Standardserviceumfang gehört.

Mir wär's ja auch lieber, wenn das überall im Grundpreis enthalten wäre, aber wer Missverständnissen vorbeugen will, fragt bei der DL lieber nach, solange sie noch nicht den Mund voll hat.
Naja, 50 wird in vielen Fällen für Anal verlangt. Mehr als 20 wollte für FT bis jetzt noch keine. Würde ich auch nicht zahlen.
Mit Zitat antworten
  #1029  
Alt 21.01.2017, 21:28
Gozario Gozario ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.09.2016
Beiträge: 172
Dankeschöns: 1092
Standard Warum "Zusatzleistungen"

Zitat:
Wenn alles im Grundpreis enthalten wäre würde der Grundpreis wesentlich höher
und die Kollegen die keine Zusatzleistungen beanspruchen zahlen automatisch für die Zusatzleistungen mit.
Die Sie im Grunde nicht in Anspruch nehmen oder auch nicht möchten.
Dann muss man aber zuerst einmal definieren, was das Grundangebot denn beinhaltet. Mir läuft das gegen den Strich, man kann ja diese Dienstleistungen nicht so bürokratisieren. Jede DL mit einer Preis-Liste um den Hals?

Warum spricht man dauernd von "Zusatzleistungen"? Es kommt mir vor wie beim Autokauf mit Aufpreisliste. Es gibt ja so "Veranstalter" die ellenlange "Extras" auflisten. Ist doch eigentlich nicht nötig. Die Dienstleistung sollte grundsätzlich alles beinhalten was ein Girl anbietet.

Ich war kürzlich mal wieder in Brasilien unterwegs. Da kennt man das nicht mit diesen Aufpreisen mit Ausnahme von Anal. Gegenüber früher hat das etwas zugenommen. Etwa 60% der DL verlangen einen Aufpreis dafür, bei den anderen ist es inbegriffen oder sie sagen gleich, dass sie es nicht machen resp. schreiben es in die Anzeige. Da Anal ein wichtiges Kriterium bei Latino-Männern ist wird immer angegeben, ob eine es macht oder nicht (Completa). Man muss den Mund aufmachen und bei der Vorstellungsrunde resp. bei der Terminabsprache fragen, aber meistens sagen sie von sich aus was sie machen und was nicht. Vor allem die teureren Escortgirls mit eigener Homepage bieten alles an (sonst haben sie keine Kunden mehr). Viele wollen dann aber auch selber etwas davon haben und sind gar nicht erfreut wenn der Kunde nur auf sich schaut.

ZK, ZA, FT macht dort zwar auch nicht jede (90% aber schon), doch es kommt keiner in den Sinn, für einen solchen "Zusatz" (den sie eben nicht für einen solchen betrachten) noch einen Aufpreis zu verlangen. In den Foren ist auch immer schön aufgelistet was eine macht und was nicht und ob Anal aufpreispflichtig ist. Und wenn, bestimmt das das Girl in einem Massagesalon selber. Es kann also vorkommen, dass im selben Salon bei der einen Anal kostet bei der anderen nicht.

Im Sky ist es ja auch so, dass die Latinas dort für Anal einen kleinen Aufpreis nehmen. Der Rest ist dabei sofern es ein Girl macht.
Mit Zitat antworten
  #1030  
Alt 21.01.2017, 21:36
Benutzerbild von Raw
Raw Raw ist gerade online
Frauenheld
 
Registriert seit: 26.09.2015
Beiträge: 508
Dankeschöns: 17543
Standard

Zitat:
Zitat von Gozario Beitrag anzeigen
Naja, 50 wird in vielen Fällen für Anal verlangt. Mehr als 20 wollte für FT bis jetzt noch keine. Würde ich auch nicht zahlen.
Die Standardpreise in allen größeren Clubs in NRW sind Aufnahme +25 Euro und Anal +50 Euro.
Diese Aufpreise werden einem häufig selbst in Clubs, die als preiswert gelten, genannt, wie dem Aca Gold oder dem Mondial.

In einigen kleineren Ruhrpott-Clubs gibt es Aufnahme mitunter in der Tat bereits für +20.
Nicht als aufpreispflichtiges Extra begegnet einem Aufnahme eigentlich nur in den wenigen Pauschalclubs, AO-Buden und im Sky.

In NRW ist für Aufnahme +50 und für Anal +100 meines Wissens nur bei vielen der Huren im Oceans angesagt.

In allen anderen deutschen Großclubs südlich von NRW ist Aufnahme +50 und Anal +100 dann allerdings der absolute Normalfall!
So werden diese Extrapreise z.B. bei der Mehrzahl der Anfragen in Finca, Mainhatten, Palace, Oase, Bahama, Sharks, Rom, Paradise, Sakura, usw. genannt.

In Österreich sind für Aufnahme dann regelmäßig 60 Euro und für Anal 120 zu zahlen.

In der Schweiz kostet Aufnahme dann in vielen Clubs gar 100 Franken (zirka 93 Euro) und Anal 150 (140 Euro).

Soviel vielleicht mal zu einer realistischen Verortung von Aufpreisen im Marktgefüge.

Und um mal zu Neby zurück zu kommen: Der hier von vielen aufgerufene Preis für Aufnahme von 20 Euro entspricht dem von örtlichen Mitbewerbern und ist somit absolut fair und auch erwartbar, wenn man sich ein wenig auskennt.

Für Anal verlangen einige Nebygirls dann aber meines Wissens 100 Euro mehr, was ja relativ teuer für die Region ist, denn bei vielen Mitbewerbern bieten manche Damen das schließlich für 50 Euro an.

Geändert von Raw (22.01.2017 um 00:32 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
bulgaren bunker

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de