Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.01.2017, 16:13
Benutzerbild von Adrian Minune
Adrian Minune Adrian Minune ist gerade online
Immer volles Rööhhhhar!
 
Registriert seit: 14.06.2014
Ort: Bukarest
Beiträge: 268
Dankeschöns: 4019
Reden Adrian in Kenia statt Weinachtsgeschenke gabs Schoko-Hasen

Wünsche allen Lesern(inen) und den Lochschwagern ein gutes neues Jahr.

Hier ein Bericht von meinem Kenia Urlaub 24.12 bis 2.1.17.Ich werde nicht über alle Girls oder Erlebnisse ausführlich schreiben, das wäre ein langer Roman, werde es also allgemein gestalten, aber auch ein paar Fakten und Geschichten hinterlassen.
Einleitung:
Es war mein erstes Mal nach Kenia, wer auf Schwarze Frauen steht ein Paradies
Und genau da wollte Ich hin :-)) Meer, Strand, Feiern und viele willige Schoko-Ladies! Was will man denn mehr?
Vorbereitung:
Man kann aufs Blaue losfahren, das geht selbstverständlich leicht und macht sich halt dann vor Ort schlau. Ich habe mir in Foren Informationen im Vorfeld geholt und konnte dementsprechend sicher und selbstbewußt auftreten und konnte die ungefähren Preise vorgeben und gut verhandeln. Ich finde es immer schön, wenn durch mein Auftreten die Leute glauben ich wohne hier oder komme x-fach auf Urlaub, und in Wahrheit ist es aber das erste Mal.
Ich habe mir dann in Internetportalen http://www.girlfriendly-hotels.com/m...twapa-bamburi/ ein Hotel rausgesucht, das „ Girlfriendly“ ist., denn nicht jedes Hotel lässt Frauenbesuche zu. Blos kein AI Neckermann doof Torie Hotel buchen ,die meisten Hotels die AI anbieten sind was Nutten anbetrifft sehr unflexibel,es gibt genau gesagt kaum Hotels die Nutten ohne Gezerre reinlassen,bei manchen geht es mit Bestechung der Security bei manchen überhaupt nicht.
Anreise/Ankunft:
Hat alles wunderbar und super schnell geklappt. Anreise am 24.12 mit ICE nach Frankfurt mit Condor 8 Stunden und, 1h Zwischen-stopp in Tansania.. Geplante Ankunftszeit in Mombasa um 7.30 Uhr, Aus dem Flieger zum Imigrationsschalter, Hand und Fingerabdrücke wurden eingescannt man ist ja kein Flüchtling ? dem schwarzen 50 Dollar begrüßungsgeld abgedrückt Stempel in den Pass und raus, auch das Gepäck war schnell am Laufband zur Abholung, keine Kontrollen, nichts! Um 8,00 Uhr saß ich bereits im Taxi in Richtung Mombasa-Bamburi Beach! Als ich durch die Vororte von Mombasa gefahren bin dachte Ich nur ,ach du scheiße wo biste hier gelandet Afrika pur muss man mal life gesehen haben Ich war etwas geschockt.

Währung Kenia Schilling 1 Euro ca 107 Schilling nur Scheine in 25,50,100,200,500,1000 es gibt auch noch ein paar Münzen in 5,10,15 die habe Ich aber immer weggeschmissen. nie mehr als 200 Euro umtauschen ist ein halber Sack voll Geld!

Transport
größere Strecken mit dem Taxi zb Flughaben Hotel um die 20 Euro
Sonst die Tuk-Tuk genommen etwas Abendteuerlich Preise 2 bis 10 Euro je nach Strecke .

Eingecheckt super Hotel Kahama http://www.kahamahotel.co.ke/ mit großen Bett erstmal ein paar Stunden hingelegt war ja lange unterwegs dann gings zum Strand als weißer neuling wird man halt von jedem angesprochen , am besten man sagt nicht viel wo man herkommt welches Hotel und wie lange man bleibt,die Beachboys -girls wollen einem alles verkaufen was es gibt von Ausflügen,Schnitzkitsch das übliche Strandgerümpel , und jeder hat welche an der Hand die Massage (Ficken)anbieten . Zu den Preisen am Strand 5 Euro für einen Bloy Job 10 Euro für gute Stunde in einer Hütte am Strand ,hat mich aber so nicht gereitzt , wollte eher Long Time Nummern.Also Abends auf nach Mtwapa

Zu Mtwapa selber ein kleiner Ort, wie gesagt viele Kneipen und Bars, Appartments ein paar Hotels und das Casaurina Bar Disco https://www.youtube.com/watch?v=MV4A7OExPPI. Man kann im Ort auch gut essen und ein Supermarkt (Tuskys) mit allen notwendigen ist auch vorhanden. Der Hauptgrund aber … viele der Mädels wohnen dort .
Einiges ist aber auch zu beachten … Mtwapa ist meiner Meinung nur etwas für Hartgesottene also Leute die nicht zimperlich sind. Das gesamte Ambiente ist halt Afrika pur … man ist in einigen Locations der einzige Weiße, hatte aber in der ganzen Zeit keine Probleme.Die Menschen sind immer freundlich gewesen habe mich nie bedroht gefühlt. Ab 22 Uhr geht es da so richtig los dann strömmen massen von Nutten ins Casaurina schätze mal 100 bis 120 auf einen Mann kommen ca 5 Girls . Es ist für jeden was dabei! Von Medizinballärschen bis zur 40 Kilo Klasse alles.man braucht nicht lange als weißer anlächeln anschauen und die Schoko-Maus steht neben dir, die stehen auf weiße Schwänze ,schwarze sind zuviel da,unterhaltung nur auf Englisch. Oder man setzt sich als weißer wenn möglich noch groß und blond an einen Tisch bestellt eine Flasche Rachenputzer es dauert nicht lange dann sitzen 5 neben dir,wollen nur das eine aber man kann Sie nicht alle mit nehmen.Preise für die ganze Nacht manche steigen hoch ein, mit 50 Euro gehen in der regel für 30 Euro mit ins Hotel.

Ich hatte mir eine schöne schlanke ausgesucht Lucy 24 lange schwarze Haare KF 34 C Titts leicht hängend also raus ins Taxi ,da Ich geil war erst mal Hose auf einen Anblasen lassen der Fahrer war schon an kucken !Ich sagte ihm lock at the Street wir wollen doch nicht verunglücken.Am Hotel angekommen die beiden am Empfang auch very nice girls waren sich schon am grinsen,die wären am liebsten gerne mitgegangen aber Hotelpersonal ist tabu. Lucy muste Ihre ID Carte abgeben dann gings auf Zimmer.Erstmal zusammen Duschen mit Blaseinlage dann auf Bett Service maßig das beste was Ich eh erlebt habe mal ohne Zeit Stress Preisverhandlungen über irgend welche Extras , die Kenia Mädels sind von ihren schwarzen Lovern eine „harte Hand“ gewohnt und vertragen das auch. Ich habe ein paar Nummern mit Ihr geschoben die hat noch nicht mal mit der Wimper gezuckt. Morgens aufgewacht der kleine schwarze ass neben mir noch eine kürze Morgennummer geschoben bezahlung 40 Euro, wollte Sie noch zum Frühstück mitnehmen Sie wollte aber weg.

Mein Tages/Nachtablauf war in etwa wie folgt:
Morgennummer mit der Schönen der Nacht. Bezahlung und Verabschiedung. Danach Kaffee dann je nach Wetterlage an den Pool oder Spaziergang am Bamburi Beach (gleich nebenan) Richtung Big Tree.(Strandbar) Auf dem Weg dorthin schon mal Telefonnummern der Girls am Strand gesammelt und Beach Boys abgewimmelt. . Die Mädels im Big Tree trifft man in der Regel in den Abendlocations, also keine Eile.
Thema Gesundheit
Habe mir Großpackung Kondome mitgenommen Die Mädels haben selbst meist keine Kondome sprich wenn du keine hast wird immer ohne gefickt,
Kenianische Männer verwenden nie Kondome,Meat on Meat wie richtige Männer eben ficken,die sind es ganz einfach gewohnt.

Am 4 Tag waren mir die Nächtlichen Aktionen mit den Profihuren doch zu stressig geworden viele Rauchen und saufen ja wie löcher, das Zimmer sah morgens aus wie ein schlachtfeld die minibar im zimmer leergesoffen.
Habe mir dann eine Long-Time-Freundin gesucht habe Sie in einer Bar Kennengelernt heißt Emma ist 25 super Figur 160 cm KF34 B Titts mit großen Nippeln mit einem wunderschönen Apfel Po Sie Rauchte nicht und Trank keinen Alk ,wir waren die restlichen 4 Tage tag und Nacht zusammen der Sex war der beste den Ich jeh hatte, Sie verlangte auch keine direkte Bezahung aber Zuwendungen wie Geschenke habe Ihr Kleider gekauft und ein paar Sachen für Ihr Appartment. Safarie mit Ihr gemacht Abends Essen geganen und in Bar was getrunken.
Den Vorteil wenn man mit einer Kenianerin unterweg ist fallen die Preise habe Ihr mein Geldbörse gegeben und Sie bezahlen lassen.

Noch einige Sicherheitsstrategien für “unterwegs
Kenia ist 3 Welt sehr arm
Wenn Ihr unterwegs seid, vor allem Nachts, nehmt nie mehr Geld mit, als Ihr braucht. Lasst teure Uhren und Schmuck am besten Zuhause
Wedelt nicht mit dicken Geldscheinbündeln rum, auch nicht, wenn Ihr eine Rechnung in einer Bar bezahlt. Ich selber habe nachts meistens nicht mehr 60 Euro mit, das ist eigentlich schon zu viel.
Lauft nachts nicht am alleine am Strand und in zu dunklen Ecken herum
Lasst die Finger von Drogen, und es gibt eine Menge Polizeispitzel und/oder Leute, die den schnellen Euro machen wollen, in dem sie Touristen reinlegen. U.U. wird etwas mit der örtlichen Polizei inszeniert, um Euch abzukassieren. Wenn Ihr vor der Frage steht, bezahlen oder in den Knast .Ebenso Lasst die Finger von Mädels, die keinen Ausweis haben und die zu jung sein könnten. Glaubt nicht die Geschichten von verlorenen ID Cards. Es hat Fälle gegeben, da haben sich Minderjährige angeboten. Wenn Ihr mit so was erwischt werdet, gnade Euch Gott. Erst ab 18 gibt’s keine Probleme - und das ist jung genug!!!
Wenn Ihr mit einer Nutte oder Taxifahrer mal streit bekommt wegen bezahlung zahlt lieber die 10 oder 20 Euro mehr wenn die Polizei gerufen wird ,glaub nicht das man als weißer recht bekommt Im Gegenteil, dann wirds richtig teuer, vor allem die Polizei der Bamburi Station gegenüber des Cheers ist für brutalste Abzocke und Korruption bekannt. Bin mal Nachts im tuk Tuk mit der Schoko-Maus angehalten worden die standen mit dem Maschiengewehr neben uns nach diskussion mit dem Fahrer und Geldübergabe von dem gings weiter.
Laßt auf jeden Fall den Reisepass im Hotel im Safe habe nur wenn Ich raus gehe Kopien mitgenommen ,wenn der weg ist werdet Ihr das Land erstmal nicht verlassen.

Was mir auch noch aufgefallen ist von wegen Männer Sextorismus, habe viele weiße Sugar Mamas so Ü 50 Fleischberge mit Ihren 25 Jahrigen Beachboys gesehen ,die buchen die Boys meist für Tage oder Wochen wenn Sie nichts mehr bringen werden Sie ausgetauscht.

Fazit . war zwar schon viel auf der Welt unterwegs was Frauen und Sex anbetrifft war Kenia bis jetzt das beste und unkomplizierteste.
Mit dem ganzen Umfeld muß man schon klar kommen sonst macht man da am besten keinen Urlaub
Den nächsten Urlaub mal sehen vieleicht wieder Kenia

Beste Grüße Adrian Minune
__________________
Der macht das wirklich https://www.youtube.com/watch?v=R8YrgnmCznE
Bulgaren und Rumänen Schreck
Mit Zitat antworten
 

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de