freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 26.03.2018, 20:32
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 668
Dankeschöns: 21311
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 25.03:

Zitat:
Zitat von Barney Stinson Beitrag anzeigen


Noemi – 22 Jahre – Deutsch-Iranerin – schwarze lange Haare – KF 32 – A-cups – 1,60m – 45kg – sehr schlank – Deutsch Muttersprache

Als 1. Zimmer hatte ich Noemi geplant. Da ich ja so ungefähr weiß, wann sie immer anfängt und dies zeitlich genau mit meinem Plan übereinstimmte, wollte ich sie gleich als Tagesjungfrau haben. Ist mir auch lieber, bevor sie schon ganz kaputt gebumst ist von den ganzen Nachfickern hier im Forum (nur Spaß Jungs, das Mädel hat genug Power für uns alle). Es war mittlerweile schon unser 7. Oder 8. Zimmer, müsste ich nachschauen.

Fing eigentlich an wie immer bei uns. Erst wieder lange rumgeknutscht mit viel Gefühl. Ich bat sie ihre Dessous mal anzulassen, wollte ich sie doch erst später entfernen, mal was anderes. Ihr BJ war auch etwas besser als sonst. Zwar immer noch nicht ihre Paradedisziplin, aber annehmbar. Geleckt hab ich sie auch mal wieder, aber nur oben am Kitzler, da mir der Geschmack heute nicht so ganz zusagte, dabei aber auch schön an ihren kleinen Titten rumgespielt.

Im Vorfeld hatte ich mir schon überlegt ihr ein bisschen beim Masturbieren zuschauen zu wollen. Also fragte ich sie dann, ob sie bei sich selbst etwas Hand anlegen könne, was sie dann auch tat. Rubbelte dann also an ihrer Murmel etwas rum und sah auch so aus, als wäre sie dabei zum Orgasmus gekommen.

Danach direkt aufsatteln lassen, wie immer erst im Reiter, dann noch bisschen Missio und gekommen bin ich dann in der Löffelchenstellung. Beim Doggy waren wir neulich ja eh nicht so ganz kompatibel, also ließ ich das lieber ganz sein.


Zusammenfassung:
ZK: Ja, wie immer, sehr gefühlvoll und ausgiebig
OV: Bisschen besser als sonst, aber noch weit von sehr gut entfernt
Lecken: Ja, allerdings nur ein bisschen. Komischer Geschmack. Bisschen Masturbation von ihr.
GV: Reiter, Missio, Löffelchen
Sympathie: Wie immer, bisschen unterhalten. Wir kennen uns ja auch schon ein wenig mittlerweile, da hat man immer gute Ansatzpunkte. Ist halt auch eine nette.
Dauer: 30min
Kosten: 50 Euro
Wiederholungsfaktor: 80%, Sie ist weiterhin meine Stammfrau im Samya. Ob ich sie jetzt jedes Mal buchen werde weiß ich noch nicht. Dafür gibt es einfach zu viel Auswahl. Vielleicht muss ich also auch mal aussetzen. Hatten auch schonmal bessere Zimmer, vielleicht tut eine Pause da auch ganz gut, bevor zu viel Routine reinkommt
Körper/Gesicht/Service: 9/7/7

Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 21.04.2018, 05:47
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 603
Dankeschöns: 11289
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: Wahnsinn im Samya

Ne sehr schmale Schwarzhaarige, dass wird doch nicht sie sein, erschien drehte mir aber nur den Rücken zu und platzierte sich auf den Sesseln an der Tanzfläche.
Natürlich ist sie das und schleunigst den Platz neben ihr geentert. Sie drehte sich um bemerkte mich und ich bekam Noemi’s strahlendstes Lächeln und schon mal einen als Begrüßung. Wahrscheinlich wusste sie schon da das dies ihr kürzester Aufenthalt im Barraum ever sein würde weil…. und wirklich verschwanden wir schnell 1 Etage höher.

Erst mal in aller Ruhe schön im Stehen ihre Nähe genossen. Dieses zierliche Persönchen im Arm zu halten weckt irgendwie Beschützerinstinkte obwohl Noemi schon mal schön wirkungsvoll vorfühlte. Ihr aus dem Outfit schwarzer Body geholfen und die Aktivitäten auf die Spielwiese verlegt. Uns wechselseitig intensiv in aller Ruhe langsam steigernd erkundet bis er eingetütet wurde.
Diesmal begann ich auf ihr konnte so schön langsam jeden cm von ihr genießen und die Intensität und Tiefe selbst bestimmen , einfach geiles Gefühl. Nach einiger Zeit drückte Noemi allerdings meinen Po auf sich runter und verlangte leise stöhnend mehr , klar dass sie das auch bekam.
Schaute auch immer wieder in den Spiegel um uns zuzusehen. Mädchen wenn das so ist können wir es auch anders machen. Wechsel, Noemi drehte sich zum Spiegel ich hielt ein Bein von ihr hoch und konnte so von hinter ihr liegend gut rein und wir beide uns zuschauen.
Geil pornolike nur der alte Kerl hinter Noemi passte nicht so recht . Noemi begann auch noch mit den Fingern an sich rumzuspielen , leider konnte ich so irgendwie nicht zu Abschluss kommen, also Jugend vor und Noemi wechselte auf mich. Wir fanden schnell einen gemeinsamen Rhythmus, Noemi wurde schneller, ließ mich mitmachen und wir näherten uns unaufhaltsam einem spritzigen Finale bei dem sie auch leicht erzitterte (auch wenn von ihr gut gespielt nicht weniger schön).
Noemi blieb einfach auf mir liegen, ist ja ein echtes Fliegengewicht und kuschelte sich schön ran. Bin wahrscheinlich auch ein wenig weggedümpelt, danke Noemi dass du es ausgehalten hast. Noch ein klein wenig AST und ne wunderschöne Stunde war um

Danke Noemi dass ich so viel von dir spüren durfte, das brauch ich nochmal, ein Wahnsinnsmädchen.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 17.05.2018, 22:02
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 668
Dankeschöns: 21311
Standard

Auszug aus meinem Bericht vom 16.05.18:

Zitat:
Zitat von Barney Stinson Beitrag anzeigen


Noemi – 22 Jahre – Deutsch-Iranerin – schwarze lange Haare – KF 32 – A-cups – 1,60m – 45kg – sehr schlank – Deutsch Muttersprache


Zum Glück hatte ich das 1. Zimmer des Abends schon recht früh gemacht, wieder mit Noemi. Da wollte ich einfach kein Risiko eingehen und bei uns ist das immer eine sichere Sache. Wobei ich auch sagen muss, dass es nicht so ganz harmonierte bei uns. Das fing schon bei den ZK an, die es zwar gab, aber irgendwie waren wir nicht im gleichen Rhythmus oder der Winkel passte nicht. Beim Sex war das allerdings vergessen und war wieder alles top. Sie ist übrigens das einzige Mädel bei der ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich etwas früher komme. Ich glaub vielen anderen ist das sogar recht und sie haben wenig Arbeit, aber Noemi ist immer voll enttäuscht und feuert einen zwischendrin ja ständig an, härter und weiter zu ficken. Als wir dann jetzt so nach 20min fertig waren, meinte sie auch noch, da ja noch Zeit übrig wäre, könnten wir ja nochmal eine Runde starten. Da hab ich sie nur verdutzt angeguckt: „Für wie jung hältst Du mich Mädel? Da bräuchte ich jetzt mal mindestens 1h Pause bevor da wieder was geht".


Zusammenfassung:
ZK: Ja, aber nicht ganz so harmonisch
OV: OK, bisschen hart für meinen Geschmack
Lecken: Wie immer, nicht gerade die Paradedisziplin
GV: Top, Reiter, Missio, Anfeuern von ihrer Seite
Sympathie: Wie immer viel gequatscht, auch private Themen
Dauer: 30min
Kosten: 50 Euro
Wiederholungsfaktor: 80%, Der Service ist natürlich gut, ohne jetzt aber auch Top zu sein. Heute war es vielleicht auch formbedingt nicht ganz so gut.
Körper/Gesicht/Service: 9/7/7
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 20.05.2018, 11:15
Benutzerbild von Harvey
Harvey Harvey ist gerade online
Einfach mal Dekadent sein
 
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 780
Dankeschöns: 26328
Standard

Aus meinem Bericht.


Sympathie: ja super, sehr gute Gesprächspartnerin
ZK: gut, nicht ganz so Tief.
Französisch: FM, mit Zahnmassage
lecken: ja
Fingern: nein
Sex: ok, bzw bemüht auch wenn etwas Abzug in der B-Note.
Nähe: Ja, überhaupt haben wir uns gut verstanden.
Zeit eingehalten:Ja keine Probleme
Kosten: 50 EUR für 30 Minuten

Noemi ist echt ne super gute Gesprächspartnerin. Kommt einfach insgesamt sehr sympatisch und natürlich rüber.
Da sie mir auch sonst gut gefällt, besonders vom Gesicht her stand also einem Zimmer soweit nichts im Wege.

Wir tauschen zunächst einmal Zungenküsse und weitere Zärtlichkeiten aus.
Die Zk sind soweit auch gut, wenn auch nicht so besonders Tief.

Lecken darf ich sie auch und Mir gefällt es. Sie hat so eine ganz kleine Mushi. Fingern möchte sie lieber nicht.
Sie entspannt sich dabei durchaus. Ob ich beim Lecken wirklich Wirkungstreffer erzielt habe kann ich aber nicht beurteilen.

FM: Nun fing so etwas der Salat an.
Das war doch recht hart und ich bekam seit langer Zeit mal wieder eine Zahnmassage verpasst. Ist nicht ganz so mein Ding.

Dann mal doch zum Sex übergegangen.
Sie reitet mich doch recht beherzt und voller Enthusiasmus ab. Das war noch das beste beim Sex.
Dann gehen wir auch zum Missionar über wobei sie die Beine nicht 100 % auseinanderkriegt und sie irgendwie verkrampft wirkt. Doggy soll nicht fehlen, da hat sie aber auch nicht so ganz die richtige Körperhaltung, und hier kommt es auch zum Abschluss.
Nun muss ich sagen Das sie echt sehr bemüht ist und auch ausdauernd bei der Sache ist. Aber so die richtige Technik hat sie für Sex irgendwie nicht. das Trifft auch alle Stellungen zu. Irgendwie fehlt ihr da etwas die Körperbeherrschung oder einfach die Technik.
War beim Französisch ja auch. Das können die meisten anderen DL einfach etwas besser.
Muss man fairerweise so sagen, auch wenn ich sonst echt keine Probleme mit ihr habe.

Fazit:

Ist eine Harmonische Nummer mit ihr. Besonders ihre sympatische Art ist echt auch was Besonderes. ZK sind auch gut und ok,wen auch nicht sehr Tief.
Sex und FM muss man aber sagen ist für mich eher der Satz: "Sie hat sich stehts bemüht" eher zutreffend. Das können die meisten einfach besser.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.07.2018, 20:08
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 603
Dankeschöns: 11289
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: WM frei im Samya

...auf jeden Fall erschien Noemi im Restaurantbereich für ne nette Begrüßung und verschwand wieder in den Barraum.
Hab also auf den Nachschlag verzichtet, wollte sie nicht zu lange alleine lassen, nur noch was zu trinken geholt und auf dem Sessel neben ihr an der Tanzfläche gelandet.

Ein klein wenig geplaudert Noemi entschuldigte sich vielmals für das geplatzte Date im Mai und na klar Mädchen verzeihe ich dir, kann immer was dazwischen kommen.

Letztendlich natürlich wie geplant nach oben verschwunden wo Noemi sich sofort die Schuhe ausziehen durfte denn auch ohne klappt es damit gut, hab sie einfach auf die Bettkante gehoben. Natürlich ihre süßen und ihren festen freigelegt und einfach nur ihre Nähe genossen.
Auf der Spielwiese begann sie mich sofort zu erkunden und erzielte sehr schnell Wirkung.
mit toll unterstützender Handarbeit und sie fragte süß ob sie denn jetzt drauf dürfe.
Na klar nur mach langsam Mädchen will dich genießen, aber Noemi kennt mich ja und ich glaub es ist ihr auch lieber wenns am Anfang gefühlvoller ist, sie ist schon was eng.
Diesmal wollte sie sehr schnell mehr, unsere Körper klatschten aneinander, fürchtete dass es so nicht klappt weil ja Ina schon gute Arbeit geleistet hatte und die Radfahrt bei der Hitze auch nicht spurlos an mir vorüber gegangen war.
Wir versuchten es also so, hatten wir noch nie, wow tolle Wechsel ihrerseits zwischen Becken ganz hoch halten und liegen auf der Spielwiese Noemi schaute immer wieder in den Spiegel, hatte den Eindruck ihr gefiel sehr was sie sah, aber immer noch nix.

Na gut Wechsel in die Missio Noemi schlang ihre Beine um mich hielt ihr Becken sehr hoch und forderte richtig gefickt zu werden und natürlich dauerte es noch eine Weile aber es kam wie sie es wollte (ich natürlich auch)

Nach sehr gefühlvoller Reinigungsprozedur fühlte Noemi noch mal vor, Mensch Mädchen ich bin fast 3mal so alt wie du, aber danke dass du mir noch was zutraust und den Rest der Stunde mit auskuscheln und gegenseitigem massieren verbracht.

Danke Noemi für den Höhepunkt des Tages.

Klar kenn auch ich Mädels die alles was Noemi kann noch ein wenig perfekter machen aber sie ist immer noch für mich das beste Gesamtpaket, werde also auch in Zukunft nicht an ihr vorbei können, obwohl sie so schmal ist.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de