freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 16.07.2017, 08:57
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.421
Dankeschöns: 28443
Standard Samya: Bibi, 39, Rumänien

Bibi ("neu")
Rumänien
39 Jahre
KF 36-38
Langes schwarzes, gewelltes Haar
Cup A-B

(Auszug aus meinem Bericht vom 15. Juli 2017) - "neu" insofern, als ich beim Stöbern auf eine Bibi mit 28 Lenzen in 2016 gestossen bin - aber das Alter differiert um eine Dekade und die Oberweite um 1,5 Körbcheneinheiten).

Zitat:
Zitat von moravia Beitrag anzeigen
Samstag, 15. Juli, .....schon vor dem Abendmahl hatte ich Kontakt zu Bibi aufgenommen, die mir im Vorübergehen im 2. OG bereits aufgefallen war. Warum? Nun, Bibi hat ausdrucksvolle Augen, die eine gewisse Reife ausstrahlen, ähnlich denen von Alex in der PSR. Wir unterhielten uns ganz nett, unkompliziert, auf Englisch. Als sie mir sagt 39 Jahre alt zu sein, bin ich zunächst baff, denn Beine und Körper sind gepflegt, mit glatter, straffer Haut. Technischer Datenkranz: KF 36, 160 cm, schwarz lange Haare gewellt, Cup A-B. Ich mag diesen Typ Frau, erkläre ihr, dass ich kurz zuvor erst einen Zimmergang hatte …. sie versteht ...

….. als ich dann rund eine Stunde später neben ihr Platz genommen habe, liess Bibi sich mit ihrem Kopf auf meine Schulter fallen, nahm meine Hand ……

Warum Zeit vergeuden, raus zum Schlüssel holen und ab nach oben. In Zimmer 10 läuft die Aircon auf Hochtouren. Bibi nimmt das Nachttischchen, schiebt es drunter und reguliert den Kältegrad und dessen Intensität auf angenehmes Niveau. Noch auf dem Nachttisch stehend beugt die sich zu mir runter und zwei Münder treffen sich – ja, ich denke, das war richtig entschieden.

Knutschen geht auch auf NN ( Normal Null) im Stehen weiter, ins Bettchen übergleitend …. auch Bibi bemächtigt sich meines Riemens rimmenderweise. Volles Kussprogramm ohne Hemmungen, endlich wieder eine Milf, die mich auffrisst. An Hals und Kehle mit Zunge umgarnt dreht sie mächtig auf. Ihr Bauch, ihre Beine und Füsse ein Genuss und Spielwiese zugleich. Ihre Brüste mit schön aufgerichteten Nippeln, ihre Möse ….. gegenseitig geben wir uns in seitlicher 69 einander hin – ich liebe diese Frauen, bei denen die Zeit sinnvoll und umfänglich genutzt wird. Ihren Po, ich muss einfach mit den Zähnen dran lang ziehen und knabbern.

Bibi will jetzt ficken, legt sich das Kissen unter den Arsch, ich penetriere sie ….. Bibi nimmt mich voll ein, zieht mich zu sich heran, die Knutscherei setzt sich fort. Hochintensiver Genuss in Missio, sie brummt und brennt. Ich auch. Der Grip im Vergleich zu Lilli wesentlich geringer, gut so, sie will es härter, keucht lauter, ich kann jetzt spürbar ausdauernder den Acker pflügen …. grandios bis zum beiderseitigen Abgang. Oldie but Goldie. Im AST erfahre ich noch, dass sie eine wahrhafte Fahrensfrau ist. Mehrere Jahre in Israel, auch Aufenthalte in Spanien .... trotzdem hat sie an ihrer natürlichen Geilheit nichts verloren. Rundum empfehlenswert ....
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.09.2017, 22:47
Benutzerbild von aachen61
aachen61 aachen61 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 1.063
Dankeschöns: 8447
Ausrufezeichen Bibi ist erst seit Ende März im Samya!

Zitat:
Zitat von moravia Beitrag anzeigen
Bibi ("neu")
Rumänien
39 Jahre
KF 36-38
Langes schwarzes, gewelltes Haar
Cup A-B

(Auszug aus meinem Bericht vom 15. Juli 2017) - "neu" insofern, als ich beim Stöbern auf eine Bibi mit 28 Lenzen in 2016 gestossen bin - aber das Alter differiert um eine Dekade und die Oberweite um 1,5 Körbcheneinheiten).
Bibi war bis Februar/März noch im AcaGold. Demnach sollten es 2 verschiedene Bibi sein!
__________________
Wer unten liegt, hat nicht immer verloren!
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 05.10.2017, 22:08
br2016 br2016 ist offline
Ex-Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 628
Dankeschöns: 23103
Standard

Zufällig sitzt sie neben mir, bewegt sich zur Musik mit und kuschelt sich an mich (oder ich an sie, wie auch immer). Sie stellt sich als Bibi vor. Bibi ist in einem Alter, in dem man nicht nach dem Alter fragt. Hübsch, roter Lippenstift, schlanker Körper und sympathische Ausstrahlung. Ich knuddel immer weiter mit ihr und frage nach dem Zimmer.

Dort wischt sie den Lippenstift ab (yeah, also mit küssen...) und fragt, ob sie Musik anmachen darf (ist mir egal...). Endlich darf ich die Lippen küssen, was sie mit tiefen Zungenküssen entgegnet. Während sie zärtlich an meinem Schwanz spielt, gehen meine Hände an ihrem Körper entlang, bis ein Finger in ihre feucht werdende Lustgrotte einfährt. Wir knutschen derweil weiter und mein Gerät wird immer härter bis sie mich auf den Rücken drückt. Beim Blaskonzert... wird mein Schwanz doch wieder kleiner und sie fragt mich, ob sie dieses bescheuerte mexikanische Gedudel ausschalten darf. Ja bitte. Zurück zum Geknutsche und zum Handeinsatz, bei dem ich wieder abgeh und mein Finger im flutschigen Vergnügen verschwindet. Danach folgt noch ein geiles Ficken von vorne bis die Tüte gefüllt ist. Ich übergebe dankend 50€ für 30 Minuten an Bibi.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 23.01.2018, 20:23
br2016 br2016 ist offline
Ex-Gefühlsficker
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 628
Dankeschöns: 23103
Standard

Auszug aus Clubbericht:

Stattdessen finde ich mich bei Bibi wieder. Das schöne an ihr ist: sie hat Ausstrahlung, ist erfahren, weiß was man als Mann will. Im Zimmer gibts das Rundum-Glücklich-Paket für 50€: knutschen mit viel Zungeneinsatz, schöner Blowjob, gegenseitiger Handeinsatz mit leichtem fingern, ficken mit überzeugender Leidenschaft.

Eine tolle Frau
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 17.02.2018, 18:42
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 603
Dankeschöns: 11289
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: Die SamyaMädels gewinnen

Muss ziemlich bedröppelt davon geschlichen sein denn nett aufmunterndes Lächeln von ner anderen Schwarzhaarigen bekommen und so neben ihr gelandet. Stellte sich als Bibi natürlich auch aus Rumänien vor, da war doch was. Sie kuschelte sich an mich begann schon intensiver und natürlich regte sich was also ab aufs Zimmer.
Da darf ich Bibi als erstes den Lippenstift wegküssen und sie geht voll mit. Hat auch sonst ganz erfahrene Frau schnell raus wie sie bei mir punkten kann. Ob es dazu überhaupt kam weiß ich nicht mehr denn nach ganz viel war sie irgendwann auf mir und mir verging fast hören und sehen so geil bewegte sich Bibi. Legte nach einiger Zeit auf mir ne kleine Pause ein hob dabei ihr Becken ein wenig an und ließ mich mal machen bevor sie sich wieder mitbewegte und Bibi mich zu nem Finale furioso ritt. War echt fertig, obwohl Bibi doch fast alles gemacht hatte. Noch gemeinsames auskuscheln mit viel .

Danke Bibi dieser Ritt war spitze mit dir immer wieder.

Eine wirklich tolle Frau.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 25.02.2018, 19:02
ficker69 ficker69 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.03.2010
Beiträge: 124
Dankeschöns: 290
Standard

Heute zum erstmal erlebt und ich sage einfach nur WOW !!!
Das beste Zimmer seit langem im Fuck and Dance Club Köln ...
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 21.04.2018, 05:54
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 603
Dankeschöns: 11289
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: Wahnsinn im Samya

....also entweder nach Hause oder…….. mit Bibi aufs Zimmer, denn die erschien gerade.
Schaute mich allerdings ein wenig ernst an (weiß sie noch dass ich sie bei meinem letzten Besuch links liegen gelassen hatte ).
Bin nicht dazu gekommen das herauszufinden denn schwupp saß Bibi neben mir und hatte auch schnell ihre Rauchwaren die sie schon in der Hand hatte wieder weggesteckt.
Ihr gegenüber wegen evtl. mangelnder Standfestigkeit ehrlich gewesen, Bibi wusste meine Zweifel aber gekonnt zu zerstreuen und mit ihr auf dem Zimmer gelandet.
Eines von denen neben dem Restaurantraum, aber egal, denn kaum dort angekommen fiel sie fast über mich her und wir landeten sofort wild auf der Spielwiese. Weiß nicht mehr wer wessen Zunge am tiefsten drin hatte. Mit Mühe des Bademantels und sie ihres Outfits entledigt und weiter ging es wild.
Bibi knabberte geil an mir rum und sie hatte meine Finger da drin wo ja er mal rein sollte und wurde immer feuchter. Irgendwann landete Bibi auf mir und platzierte ihn zu ner geilen Schlittenfahrt. Schaffte es noch ihn dabei einzutüten und so konnte er sofort versenkt werden. Ein wilder begann und als sie ein Päuschen einlegte hielt sie ihr Becken so dass ich gut zustoßen konnte. Leider musste ich jetzt der Vorsession Tribut zollen.
Neuer Versuch in der Missio und so klappte es mit wilden Anfeuerungen und lautem Gestöhne (hab gedacht das muss doch der ganze Essbereich hören) dass kam was kommen sollte Wahnsinn.

Danke Bibi für einen irren Trip ins Land der Geilheit, eine Wahnsinnsfrau.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 13.05.2018, 19:00
Benutzerbild von Stopper
Stopper Stopper ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.05.2010
Beiträge: 603
Dankeschöns: 11289
Reden Ausschnitt aus meinem Bericht: es kam anders

Zum Glück saß ganz hinten draußen Bibi und machte sich gerade wieder auf den Weg rein. Verständigung über Blickkontakt reichte, sie hakte bei mir unter und ab aufs Zimmer.

Da hab ich es einfach nur genossen dass Bibi weiß wie sie mich machen kann. Hab sie einfach nur als erfahren fordernde Gespielin machen lassen. Hatte den Eindruck dass die Schlittenfahrt heute länger und härter war vielleicht lag es auch nur daran dass ich noch nicht so ganz fit war. Natürlich erreichte er Betriebszustand wurde verpackt und Bibi begann auf mir. Sie fand sehr schnell dien richtige Position mit geilen Anstellwinkel wurde schneller ließ mich ihren schön auf ihn runterdrücken und so kam es wie es kommen sollte.

Ihre Rose und mehr hatte sich Bibi echt verdient.
Zum Auskuscheln blieb auch noch was Zeit und ich bleib dabei, eine wirklich tolle Frau, danke Bibi, mit dir einfach immer wieder.

Gruß Stopper
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 16.07.2018, 19:22
Benutzerbild von Dr. Rainer Klimke
Dr. Rainer Klimke Dr. Rainer Klimke ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.09.2016
Ort: Zwischen den Gegnern von Worringen
Beiträge: 230
Dankeschöns: 15816
Standard Eine schöne Zeit mit Bibi.

Gestern Abend im Samya ...

Gestern Abend machte es in einem Moment , der Augenblick an dem sich zwei Augenpaare von B I B I und mir trafen , sofort klick.

Vielen Dank an die FK Moravia ,aachen61, ficker69, br2016 und Stopper , die vor mir über B I B I berichteten.

Ich zitiere aus meinem Bericht von heute ... Zitat Beginn :



Plötzlich änderte sich die Stuation ,,,
B I B I setzte sich schräg gegenüber von mir zur Zigi -Pause an einen Tisch.

Es brauchte höchstens zwei Blickkontakte bis es funkte .

Spät , aber nicht zu spät meine Intuition stimmte , B I B I hatte nur noch Zeit für ein Zimmer.

Es wurde einer der schönsten und von Harmonie gefüllten Erstkontakte in meiner gesamten P-Sex Zeit .

Es begann mit sinnlich anregenden Küssen die unter Haut gingen .
Eine fremde Frau , gab sich meinen Berührungen hin , wurde zur einer innig Vertrauten auf Zeit .

Gleichzeitig merkte ich , das ich ihr Vertrauen ohne jegliche Scheu
erwiderte, es mündete in ein gegenseitiges tiefes aufeinander Einlassen .

Der Flow hielt eine halbe Stunde an ,eine wunderbare Zeit.

Ein ungewöhnlich offener AST rundete das "miteinander sein" ab.

Danke für die einmalig schöne Zeit ,liebe B I B I .


Die Schöne ging bald darauf ihrem Zweitjob im Samya noch ,wir sahen uns immer mal in ihren Ziggi - Pausen und lachten uns gegenseitig an .

Zitat Ende ....

Noch einiges in Kürze zu B I G I :

Herkunft : ROM, 40 J.
Lange schwarze Haare, KF 36,A- B-Cups natur
Ca. 165 cm, sehr gutes Deutsch

OV: Höchsten Ansprüchen genügend
Augenkontakt: Immer wieder , man fühlt sich "gesehen".
ZK: Tief und gefühlvoll,langsam und feucht.
Lecken: diesmal nicht , aber dafür die Brustwarzen.
Fingern: gewünscht , kombiniert mit intensivem streicheln , baden im kleinen Lustsee.
GV: heute nicht...
GF6-Faktor: hoch
Porno-Faktor: Niedrig bis mittel
Professionalitätsfaktor: ??? ja..
Optik: Äußerst reizvolle rumänische MILF ,deren Gesicht sich im Zimmer immer mehr öffnet.
Nähe: Mehr Nähe geht im Pay - Sex nicht .

Wiederholung 100% ,es darf gerne eine Stunde werden.

B I B I ist eine Geliebte auf Zeit auf TOP - Level.

Geändert von Dr. Rainer Klimke (16.07.2018 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 23.07.2018, 08:32
Benutzerbild von moravia
moravia moravia ist offline
der Schüchterne
 
Registriert seit: 18.11.2009
Beiträge: 1.421
Dankeschöns: 28443
Standard

Auszug zum Berichtethema vom 22.07.2018

Zitat:
Zitat von moravia Beitrag anzeigen
...... hoppla, eine Frau fällt mich seitlich von Hinten kommend an - Bibi, jetzt 40 Lenze, ansonsten habe ich ja letztes Jahr die Rubrik zu ihr eröffnet. Nach Zahn- und Körperreinigung kann ich auch nicht anders und ziehe eine halbe Stunde mit ihr zusamnen dem Start der F1 in Hockenheim vor - aber dafür in Zimmer 1. Bibi ist gut drauf, verschlingt mich schon vor dem Bett. Unter ihr „kauernd“ reibt sie ihren Venushügel an meinem harten Schwanz, juchzt und frohlockt dabei.

Kurz eine ZK- Einlage zur Erholung, dann wird mir eine erste Schwanz- und Eierpolitur verpasst (nein, kein Feuchtucheinsatz), ehe ich mich wieder an ihr runter arbeite, sie genüsslich durchlecke und gelegentlich ihren Kitzler einer oralen Saugglocke ähnlich in eine andere Sphäre hebe und mit der Zunge das „Dazwischen“ zu ihrer Verzückung und Extase bespiele. Ihr Muschisaft rinnt an meiner Nase entlang, sie windet sich, aber erfahrungsgemäß will Bibi dem sowieso nicht entkommen. „Crazy, three weeks I didn‘t come, with you I always have orgasm“. Das möchte der Freier hören, dafür gibt‘s dann später auch 50 Euro. Klar, zuvor nochmals mir Fellatio gegönnt, ehe Bibi im Reverse Reiter unsere Begegnung zum eruptiven Finale meinerseits brachte.

In den letzten neun Tagen, nach 90 Minuten Ines (PSR, 45 Jahre) und Valentina (Bahama, 36 Jahre) die dritte MILF en suite. Formidabel, jeweils alles andere als nur passabel. Oder in Anlehung an Mastercard: 250 Euro for three „priceless“ sessions.
__________________
Euer Mora, bekannt aus dem im Dezember 2013 erloschenen Dauerbrenner "Blue Note - Ich bin wieder hier, in Biancas' Revier" bzw. "Schwaben kennen keine verbotenen Städte sondern nur gute Locations"
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de