freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 26.12.2011, 23:20
Benutzerbild von jaja
jaja jaja ist offline
ganz lieb
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 794
Dankeschöns: 13208
Beitrag Vielleicht braucht sie einfach noch ein wenig Zeit

Auszug aus dem Berichte-Thema:

Aber mit wem?
Fragt mich bloß nicht wieso, ich weiß es im Nachhinein selbst nicht mehr, plötzlich saß ich jedenfalls neben Kristina. Nicht daß ich sie nicht nett finden würde, sie ist ja auch immer sehr freundlich und so - aber figürlich... an ihr ist ja nu gar nix dran, eigentlich überhaupt nicht mein Fall.

Naja - was solls. Küsse gab es zwar - sagen wir mal so: ich hab schon schlechter geküßt, aber auf jeden Fall noch ausbaufähig.
Ähnlich entwickelte sich dann die Aktion auf dem Zimmer mit ihr. Schlechten Service kann ich gar nicht bestätigen, im Gegenteil ich hatte es mir eigentlich im Vorfeld schlechter gedacht, als es dann tatsächlich wurde. Mich störte eigentlich nur, daß alles ziemlich abgehackt war, so als würde man "Programmpunkte" abarbeiten:
1. Küssen und streicheln -Break - 2. Blasen - Break - 3. Lecken lassen (hier ging sie aber richtig ab und wurde auf einmal triefend nass, scheinbar die richtigen Punkte getroffen) 4. Verkehr.
Liegt sicher auch noch an ihrer Unerfahrenheit, bei anderen geht das eben alles irgendwie ineinander über und es wird beispielsweise auch mal ein Bestandteil von Punkt 2 mit in Punkt 3 übernommen.
Außerdem fiel mir noch auf, daß sie nach ordnungsgemäßer Befüllung des Kondoms sofort wie von der Tarantel getroffen aufsprang, um sich Papier zu greifen und mich gewissenhaft zu reinigen.
Ruhig Mädchen - das läuft Dir doch nicht weg.
Wie gesagt - ich schieb es mal auf die Unerfahrenheit. Kommt vielleicht noch mit der Zeit.

Apropos Zeit: Abgerechnet wurden von ihr 50 Euro für irgendwas zwischen 20 und 30 Minuten. Kann man so machen, muß man sicher nicht.
Aber da ich selbst schuld war und mal wieder nicht genau wußte, wann wir ins Zimmer sind, verbietet es sich für mich jetzt auch, darüber zu meckern.
Ein Vorsatz fürs nächste Jahr: endlich mal auf die Uhr schauen!!!

Also basismäßig was zu beanstanden hab ich bei ihr eigentlich nicht.
Dennoch wird es wohl zu bald keine Wiederholung geben, in erster Linie weil sie mir figürlich nicht so recht zusagt und ich das Glück habe, derzeit genügend Alternativen zu haben (Vanessa, Svetlana und -hoffentlich demnächst wieder- Laura).
__________________
Auch eine Enttäuschung, wenn sie nur endgültig ist, bedeutet einen Schritt vorwärts.

Max Planck
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 28.12.2011, 10:12
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2971
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 26.12.11:

Zitat:
Zitat von harz4 Beitrag anzeigen

... Kurze Begrüßung und die Empfehlung doch mit Kristina [/B]doch auch mal eine Runde zu drehen. Ich dachte mir OK warum nicht denn ihre Ausstrahlung ist schon sehr anregend.
Gesagt getan und schwupps saß ich neben ihr auf der Coutch. Es folgten vorsichtige ZK und wie bereits beschrieben ist eine Konversation nur schwehr möglich.
Nach relativ kurzer Zeit ab in Zimmer 3 und war dann folgte war wirklich entäuschend.
Mal abgesehen von ihrem geilen Körper entstand überhaupt keine Nähe.Es würde weiter vorsichtig geküsst und die Nummer auch zuende gebracht, aber ich kann nur sagen aus meiner subjektiven Sicht keine Wiederholung.
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 06.01.2012, 19:00
Benutzerbild von saubaer
saubaer saubaer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: im Schweinestall
Beiträge: 534
Dankeschöns: 3590
Standard Auszug aus so nem Stich zum Jahresanfang von ner Sau..

...Nach ein bisl. Geplänkel und der Aufforderung „Los geh schon zu Deinem Schatzi „ gesellte ich mich auch alsbald in Richtung „Dornschößchen“.


Ist schon ein etwas komisch wie sich die Zeit so ausdehnt, denn mit einer späteren Verlängerung war ich doch mit Kristina um die 2std. beschäftigt.
.
Es wird ja hier und da viel diskutiert, u.a. auch darüber ob man(n) über alle Erlebnisse berichtet.

Was ich für meinen Teil bis jetzt nicht getan habe und wohl auch so beibehalte. BTW der eigentliche Grund meines erneuten Berichtes über dasselbe Mädel ist, das ( zu mindestens für mich ) eine weitere Steigerung (wie auch im Neby) gesamt spürbar war …damit meine ich nicht meine "Steigerung"

Unsere Zweisamkeit belief sich nicht wie bei „Dinner for one“ um: „the same procedure as last year.“


……. Um es genau zu sagen „Miss Sophie“ wurde diesmal so einiges abgefordert.

Was auch gar kein Problem darstellte, denn schließlich gab es ja zuvor die ein oder andere organische Verabredung.


Hier teil-fuckten unser 3 oder mehr Runden:

ZK: Jepp
Mundierung o. ä: Ja mit genau dem passendem Blickkontakt
Lecken: ja am Hals und sonst wo…. -Zensiert-
GV: Missio die es in sich hatte, Reiter, Doggy in Runde 2 und alles was halt son Ferkelwemmser spaß macht
GF6;
Ja den gab natürlich auch

Kompatibilitätsfaktor:
wurde um einen weiteren % Punkt erweitert und ist damit „kurz vor knapp“


Fazit meines Jahresanstiches 2012:
Ja ich bin gut reingekommen. ( und ich hoffe ihr auch )

Auch wenn das Roulette sich bestimmt für mich in 2012 bei Neby noch weiter drehen wird, muss ich ganz klar sagen, das ich an diesem Mittwoch, irgendwann und nach einem anschließendem Saunagang, nur noch von mir sagen konnte

Rien ne va plus

von daher....nein wir haben noch nicht Oktober auch wenn es bei mir in meinem Bericht und an diesem tage hieß O'zapft is.

mehr braucht es doch auch nicht….alles beim alten ....oder doch nicht

Entscheidet doch selbst! ......Bis die Tage


__________________
>> Lieber oberaffengeil, als "unter aller Sau"<<
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 07.01.2012, 02:46
Sweetteenylover Sweetteenylover ist offline
GF6-Fan
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 129
Dankeschöns: 1685
Standard Lecker-lecker, interessant und widersprüchlich

Nachdem ich vor einigen Stunden zunächst 1 h mit Bianca zusammen war (siehe dort, sehr gut!) und dann eine sehr nette Unterhaltung mit dem Forenkollegen Kiwi hatte, habe ich mich doch noch zu einer Session mit Kristina hinreißen lassen, die mir zur Zeit die Hübscheste bei Neby zu sein scheint. Wie fast alle girls heutzutage kommt sie aus Muränien, ist 1,65 cm groß, sehr schlank ("skinny"!), nach eigenen Angaben 22 Jahre alt (ihr sehr hübsches Gesicht geht aber auch für 18,5 J. durch, und zwar auch von ganz Nahem!!). Sie sitzt in der Regel auf dem 1. oder 2. Sofa rechts vom Fernseher und hat ein eher kleines Tatoo auf dem rechten Schulterblatt, Motiv undefinierbar).
Das Risiko war natürlich immens, da die Vorberichte überwiegend schlecht ausfallen und ich bereits 1 h Sex hinter mir hatte. Außerdem schienen Kristina und Natalya unablässig mit 2 anderen Gästen beschäftigt zu sein, die sie dauerhaft mit ihren Internet-Handys beeindruckten. Gut, egal, ich hab es also gewagt:
Nachdem ich mich zu ihr gesetzt hatte, gab es mehr oder weniger sofort ZK und dann auch FO auf dem Sofa. Zunächst irritierte mich etwas, dass jegliche Kommunikation ausfiel, dies lag aber (wie ich später feststellte) daran, dass Kristina kaum Deutsch und keinerlei Englisch beherrscht und ich nur 6 Worte Muränisch (davon 2 sehr "schmutzige" Worte, die man besser vermeiden sollte), d.h. eine Kommunikation ist nicht wirklich möglich. Nach dieser nicht allzu langen, aber guten Sofa-Performance ging's auf's Zimmer, das leider zu dunkel war. Die zur Zimmer-Performance überwiegend sehr schlechten Berichte kann ich NICHT bestätigen:
Trotz mangelnder Kommunikation war sie locker, nett, kam symphatisch 'rüber. ZK war überraschenderweise (naja, ich hatte das Schlimmste erwartet!) nicht nur erhältlich, sondern gut. FO war OK, wenn auch für meinen Geschmack etwas zu hektisch, aber insoweit kann man sie steuern. GV war ebenfalls absolut passabel. Im Titel hab ich "widersprüchlich" geschrieben, und zwar aus folgendem Grund: Es gab vor allem anfangs recht künstliches Gestöhne, später auch Hinweise, ich solle doch kommen, aber zwischendurch gab es auch Phasen großer Nähe, die mich sehr berührten.
Eine derartige Widersprüchlichkeit von Eindrücken habe ich in meiner langen P6-Karriere selten erlebt, so dass ich dies im Rahmen einer Wdh.-Aktion unbedingt noch mal aufklären bzw. vertiefen bzw. erforschen muss. Die Netto-Sex-Zeit betrug ohne Sofa-action 26 Min. und wurde korrekt mit 50 Eu abgerechnet.
Wdh.-Faktor 94,7 %, wobei Weiteres entscheidend vom Verlauf einer 2. Aktion abhängt (alles zwischen definitivem Ende der Testreihe bis hin zu LKS ist möglich).
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 09.01.2012, 17:50
heavyman heavyman ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 16.11.2009
Beiträge: 65
Dankeschöns: 471
Standard Es hat Spaß gemacht

Am gestrigen Nachmittag habe ich mal kurz bei Neby hinein geschaut. Bianca gab mir Bademantel und Handtücher. Sehr gut sah sie aus. Der kleine durchtrainierte Körper machte mich schon wieder an.

Ich zog mich erstmal um und habe geduscht. Etwas getrunken und kurze Zeit abgehangen. Dann erblickte ich Kristina bzw. sie erblickte mich . Unsere Augen fühlten sich zueinander hingezogen und ich zögerte nicht lange und begab mich zu ihr auf die Couch. Kurze Vorstellung und ihre Lippen berührten die Meinigen. Es wurde geküßt und gestreichelt. Schon wanderte ihre Hand nach unten und weckte meinen Kumpel. Nach kurzer Zeit ging dann die Couchaktion mit schönem blasen los . Zimmer? fragte sie. Yep, sagte ich.

Auf dem Zimmer gab es Küsse, Streicheleinheiten und sie ging nach unten, um sich um meinen Kumpel zu kümmern. Sehr schönes, tiefes und später auch feuchtes blasen, sie leckte die Eier, es war wunderbar.. Ich habe sie nicht geleckt, da ich einfach nur geniessen wollte.

Schließlich gummiert und sie hat mich geritten, dann ab in die Doggy und ich brachte es zu Ende.

Anschließend hat sie mich gesäubert und bis zum letzten Tropfen alles heraus geholt. Da hätte ich eigentlich schon wieder gekonnt.

Es erfolgte eine korrekte Abrechnung plus Tip (Hatte sie sich verdient).

Ich war mit ihrem Service sehr zufrieden und eine Wiederholung folgt bestimmt.

Möglicherweise werde ich sie mal zusammen mit Bianca buchen, ich glaube das wird richtig geil. Zwei so junge hübsche Mädels mit gutem Service. Hm, lecker
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 25.01.2012, 12:43
taurus65 taurus65 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.07.2010
Beiträge: 292
Dankeschöns: 4647
Standard schade eigentlich

Kristina fixte mich aufgrund ihres Körpers schon an, daher wollte ich sie auch mal ....

Leider mußte ich ein wenig warten, da ein Stammi zuvor mit ihr länger verschwunden war.

Kurze couchtime dann ab aufs Zimmer.

Verhaltene ZK typisch harte Lippen, steife Zunge, eher abgearbeitet.
FO geil.
dan wolte ich sie lecken, künstliches Gestöhne, und nach 2 Min bin fertig, ja nee is Klar.

Nähe kam überhaupt keine auf, Abschluß Missi.

Fazit: wdh 0 %, auch wenn es bei einer Wiederholung besser sein könnte, doch da dies zu unsicher ist lass ich es.

LG

Taurus
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 30.01.2012, 14:58
Benutzerbild von saubaer
saubaer saubaer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: im Schweinestall
Beiträge: 534
Dankeschöns: 3590
Daumen hoch es geht auch anders :-)....

aus meinem kurz-Bericht mit Perversionen einer Sau vom 28.01.2012

Da ich ziemlich :


dicke Eier
am Samstag hatte zog es mich mit genug "Call" zu:

KRISTINA

..… ihre blonde Strähnen passen meiner Meinung nach nicht so in ihr Gesicht ..( ist meine bescheidene Meinung, aber egal )….

dafür hat Sie wieder ein paar kg verloren und der Bauch ist nochmals etwas flacher geworden …wie ne Wand..halt...für mich “sehr geil“....


um im Thema zu bleiben, "Perversionen"


wer sich hier schon fragt, wann geht es denn endlich nun ums “RASIEREN“ & sooohhhh



dem sei gesagt ….



----J-E-T-Z-T-----


also ab auf >Zimmer< und das war mit <Kristina> (eines meiner längsten bei Neby.. weit über 2 Std. am Stück ) die es ganz bestimmt in sich hatten.

Jeder von euch hat seine eigenen Erfahrungen mit Ihr gemacht, ich am Samstag wieder meine,.... …und die waren auch wieder sehr positiv gewesen.


Eine komplette „Gänsepelle“
(in einem gut warmen Zimmer) von ihr, über den ganzen Körper verteilt, kann man nicht spielen. So wie den Rest.

Es war schlimm..

…... wenn wir nicht schon die Mittagszeit zu diesem Zeitpunkt überschritten hätten,… würde ich doch lieber schreiben ich habe Sie gleich mal so richtig weg-„gefrühstückt“…….

Was ich dann auch gemacht habe ...is klar...oder ????.

……Etliche Akte wurden vollzogen, wobei mir der letzte Fick immer noch in Erinnerung ist.

(Pe)reverse Rodeo zum ENDE…..und ihr scheiß kleiner Arsch (der immer noch „auf und ab“ wippte) gaben mir dann endlich das Schlusszeichen fürs GRANDE FINALE des Tages.

PÄÄHHMMMM das wars....


…. oder nicht ganz …

Wer kann schon von sich sagen , das er nach 2> std. Börsenfieber immmer noch mit ner „"erneuten harten LATTE“ (und mit nem dämlichen Handtuch über sein mehrmals abgefickten Schweine-schniedel gehangen) das Zimmer verlassen hat....ein Bild für die Götter, sag ich euch ...aber keiner hat es gesehen außer...

>Ich< u. ........ egal.... genau deshalb dieser (kurz)-Bericht hier.

Fazit Kristina:




bin gespannt wie die Aktien beim nächsten mal so "stehen"
__________________
>> Lieber oberaffengeil, als "unter aller Sau"<<
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 01.02.2012, 11:07
wuchel1234 wuchel1234 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Zuhause, manchmal südöstlich von Heidelberg
Beiträge: 1.379
Dankeschöns: 11619
Standard

Nach meiner 2. Nummer mit Amalia die mittlerweile von meinem Kollegen besetzt war und einer Ruhephase saß ich im Barraum gegenüber Bianca und Kristina, ne superschlanke Skinny mit einem geilen Hintern. Beide sahen mich an und flachsten über mich. Plötzlich zeigte mir Kristina Ihre blanke geile Möse und fing an, an Ihr herumzuspielen. Naja ich machte mit und schob mein Handtuch zur Seite. Eine Reaktion meines besten Teils nahmen beide wahr und kicherten. Dann noch eine kleine Kissenschlacht bis ich dann den Platz neben Ihr einnahm.

Wir machten uns miteinander bekannt und die Knutscherei ging los. Mittlerweile streichelte ich Ihren geilen Körper und Ihre Hand war mittlerweile unter meinem Handtuch. Ihre Nippel standen mittlerweile wie ne eins. Dann ging Ihr Kopf in meinen Schoß und Sie blies mir auf der Couch einen an.

Dann im Zimmer angekommen ging die Blaserei weiter, das Sie gut drauf hatte. Irgendwann musste ich dann Ihre geile blanke Möse lecken, das Ihr sehr gefiel. Nach Konti Montage sattete Sie auf und ritt mit Ihrem extremen schlanken Körper auf mir und ich musste Ihre Nippel dabei lecken. Dann Positionswechsel im Doggy wo ich Ihren extremen kleinen geilen Hintern im Blick hatte und es kam dann soweit das ich meine 3. Ladung an diesem Tag ins Konti feuerte.

Fazit : Wiederholungsgefahr sehr groß wenn mal Amalia besetzt sein sollte.
Eine wirklich geile Pornonummer !


VG wuchel1234
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 21.02.2012, 11:59
Benutzerbild von saubaer
saubaer saubaer ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 22.01.2011
Ort: im Schweinestall
Beiträge: 534
Dankeschöns: 3590
Standard aus dem Bericht **Ready for take off** an Altweiberfastnacht

Ohne Umwege, da nicht allzu viel los, wurde ich schon in der Umkleide von (m)einer ganz besonders sexy angezogenen Stewardess in ihrem kurzen Outfit…( ihr habt das hoffentlich alle gesehen…) abgefangen..




...ich hatte sofort einen „Augentinitus“.


So wie das muss und sicher nicht ganz ungewollt ( von wem auch immer) ging es dann direkt mit dem obligatorischerem Kaffe in der Hand auf die Couch.

Schön (wenn man genau weiß was son Eber wie ich will & sich halt kennt )



…denn mit ein bisl. Zeitdruck im Rücken, wurde nach sämtlichen Zärtlichkeiten die es zuvor auszutauschen galt, unabdingbar das Zimmer 5 mit Kristina aufgesucht.


Eine gute Std. hatte ich ja schon Zeit……… die es dann zu füllen galt.



Also wurde sich zügig entblättert und es hieß Ready for take off….

wie gesagt an meiner Würze lag die Kürze

die Shorttags zu KRISTINA :

ZK: ja…aber nicht so gut wie sonst …(dafür wurden mir meine Ohren Saubaer gelutscht) +--
Mundierung: jau …etwas länger/mehr wäre auch nicht ganz schlecht gewesen. +--
Augenkontakt: jaaaa und besonders 2x in der Missio zu erwähnen +++
Illusion: hatte ich, wenn auch bestimmt nicht auf Vollanschlag …( leider) +--
Nähe: (wie immer vorhanden) / man(n) kennt sich halt ++-
GF6: es muss nicht immer Porno sein… von daher +-
ABRECHNUNG: 1 Std. mit Tipp… ganz okay

Kompatibilitätsfaktor : gegeben, da aber nicht allein nur der Körper oder die besagte Optik zählt, sondern auch die Leistung, so bedarf es gern ein wenig mehr FEUER fürs nächste „Take off“ mit so ner Sau wie mir.

Es gibt ja auch noch Auswahl… in blond.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 18807.jpg (10,9 KB, 522x aufgerufen)
__________________
>> Lieber oberaffengeil, als "unter aller Sau"<<
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 22.02.2012, 09:05
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.269
Dankeschöns: 2971
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 20.02.12:

Zitat:
Zitat von Suitor Beitrag anzeigen

... Ich entdeckte nämlich Kristina, in meinen Augen ein absoluter Optik-Schuss.
Absolut geiler Skinny-Teeny Körper, süßes Gesicht, stimmt also an und für sich alles.Schade nur daß Sie kaum ein Wort Deutsch spricht.
Zum Ausgleich für das fehlende Gespräch auf der Couch hatte ich sofort ihre Zunge im Hals und die Hand unterm Bademantel. Auf dem Zimmer dann solider Service, der zusammen mit der geilen Optik dafür sorgte daß mir das Zimmer in guter Erinnerung bleiben wird. Ich bin fest entschlossen dieses Erlebnis in naher Zukunft zu wiederholen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:24 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de