freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 16.02.2010, 12:52
Benutzerbild von bergischerKerl
bergischerKerl bergischerKerl ist offline
Genießer
 
Registriert seit: 19.11.2009
Ort: Mitten im Bergischen Land
Beiträge: 241
Dankeschöns: 312
Standard Aca: Melinda, Ü30, Ungarn

Ein Auszug aus meinem Bericht "Ungarischer Rosenmontag im ACA"

Gähnend leer?? Nein. Bei genauerem Hinschauen in dem recht dunklen, großen Raum konnte ich jemand erkennen. Da saß sie auf Sofa 2. Auffällig an ihr war, dass sie eigentlich nicht auffällig, sondern im Verhältnis zu der zumeist aufreizenden Bekleidung der im Aca tätigen DLs (falls Mann das überhaupt Bekleidung nennen kann) sehr dezent gekleidet war. Ein durchbrochenes schwarzes Shirt und ein schwarzer Panty-Slip (habe den Begriff eigens bei Otto.de ermittelt). Gerade durch die dunkle Bekleidung war sie mir in dem großen Raum nicht aufgefallen. Ich hatte mich irgendwie schon damit abgefunden, meinen Tag mit einem ruhigen Saunagang zu beginnen und das weitere Erscheinen von DLs abzuwarten. Aber diese DL hätte auch meine Aufmerksamkeit bei einem vollen Aufenthaltsraum auf sich gezogen: Schlank, lange glatte rotblonde Haare schmücken ein attraktives Gesicht, Tatoo am rechten Unterschenkel. Ich setzte mich neben sie und begann die Konversation. Es handelte sich um Melinda, Ungarin, 29 Jahre, perfektes Deutsch, sie lebt in Südtirol. Es entwickelte sich eine nette Unterhaltung. Erstaunlich ist es für mich immer wieder, wie schnell Mann doch relativ viel über das Leben eines Mädchens / einer Frau erfährt, wenn sich eine gewisse Sympathie entwickelt. Dabei fällt mir aber gerade auf, dass ich bei solchen Gesprächen auch schon relativ viel über mein Leben erzählt habe.

Nun ja, es entwickelte sich dahin, wo es sich hin entwickeln sollte. Wir gingen aufs Zimmer, Paris war es, im ersten Stock, ein wirklich schönes Zimmer. Ich möchte nicht zu viel preisgeben von dem, was dort passierte. Feststellen konnte ich, dass sie über B-Cups und weitere Tatoos auf ihrer angenehm weichen Haut verfügt. Ich habe jedenfalls das Gefühl (vermittelt) bekommen, als handele es sich um den ersten Sex mit einer neuen Freundin. Kollegen, die auf umfangreichen Service wert legen, wären sicherlich enttäuscht worden. Es war auch nicht so, als wären wir tiefknutschend übereinander hergefallen. Es waren zärtliche, fast zurückhaltende streichelnde Berührungen und Küsse, die auch ohne Zungeneinsatz sehr erregend waren. Es hat mir Vergnügen bereitet, sie zu verwöhnen, wobei ich mich an ihre Bitte gehalten habe, nicht zu fingern (ich frage immer vorher, was nicht geht). Ich hatte das Gefühl, dass ich sie habe zum Höhepunkt bringen können. Ich fand jedenfalls ihre Bemerkung „So könnte jeder Tag beginnen“ nicht nur spontan, sondern auch ehrlich, vor allem angesichts ihrer körperlichen Reaktionen. Unsere Begegnung bis dahin hatte mich so erregt, dass sie mich nach einem kurzen Ritt auch durchs Ziel brachte und wir nach 30 Minuten das Zimmer wieder verließen.
__________________
Genieße den heutigen Tag, denn morgen ist der erste Tag vom Rest deines Lebens!

Geändert von Macchiato (29.12.2010 um 19:16 Uhr) Grund: Alter angepasst, Themen vereint
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 16.02.2010, 13:51
Benutzerbild von Fin
Fin Fin ist offline
Stairway to Heaven
 
Registriert seit: 25.11.2009
Ort: im grünen
Beiträge: 328
Dankeschöns: 974
Standard

Melinda war letztes Jahr meine allererste Zimmergefährtin bei meinem ersten Besuch im Acapulco.
Ihre rötlichen Haare waren für mich der erste Hingucker, ihr toller Hintern und die Beine der zweite.
Sie ist eine sehr freundliche, offene Gesprächspartnerin mit sehr gutem Deutsch und symtatischem Akzent. Sie grüßt immer noch freundlich, macht auch nicht jede.

Meiner damaligen Premierenaufregung vielen wohl einige Zimmerdetails zum Opfer. Im Nachhinein vielleicht insgesamt etwas zu zaghaft ging aber gut mit beim GV.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 29.12.2010, 17:27
Benutzerbild von Tom-Yam-Gung
Tom-Yam-Gung Tom-Yam-Gung ist offline
Thaiminator
 
Registriert seit: 25.02.2010
Beiträge: 1.218
Dankeschöns: 13404
Standard Aca: Melinda, 30 Jahre, Ungarn

Da ich in den letzten Tagen wiedermal viel zuviel gepoppt habe und nicht die Zeit habe um alle Begnungen textlich zu verarbeiten, bediene ich mich mal fürs 08/15 Geficke an Honeys Berichtsschablone... Sorry Kollege, aber so gehts watt schneller...

Person:
Name: Melinda
Nationalität: Ungarn
Alter: 30 Jahre
Sprache: recht gutes Deutsch, vermutlich auch Italienisch, Englisch, Ungarisch
Optik: tätowiert, freundliche Ausstrahlung
Haare: rot, glatt, bis zum Schulterblatt
Figur: schlank, KF36, geschätzte 165 cm groß
Brüste: schöne B-Cups
Aufenthalt: hab se bei den Sofas vorm Pornokino aufgegabelt
Sonstige Merkmale: Einige Tätowierungen an Wadenbein, Oberarm und Rippengegend

Service:
PST/AST: war nett, freundlich, lacht viel
Blickkontakt: oft vorhanden, sowohl beim Blasen, als auch beim Poppen
Küssen: Keine ZK, viel Busseln aber nix besonderes
FO: kräftig, gut, und ausgiebig, aber auch keine Referenzklasse
EL: mehr andeutungsweise
Lecken: nöö, aber auch nicht nachgefragt...
Poppen: Reiten ehr auf der ruhigeren Schiene, hat im Doggy schön gegengehalten aber mehr auch nicht
GF6: Eher GF6 als Porno, aber GF6 war das auch nicht
Dauer/Preis: 30 Minuten, 40Euro
WF: 0%


Fazit: Melinda ist wirklich ein sehr nettes Mädel, war für mich aber keine besondere Nummer... Alles relativ uninspiriert und gefühllos... Werde sie wohl nicht mehr buchen, da sind andere Girls im Aca deutlich besser! Hatte auch nicht den Eindruck das ihr Service in irgendeiner Form Chemieabhängig war, sondern dass sie ihr Standartprogramm einfach runtergespult hat...

Geändert von Tom-Yam-Gung (29.12.2010 um 19:44 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.07.2014, 17:30
3wotan3 3wotan3 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.07.2010
Beiträge: 2
Dankeschöns: 6
Standard

Seit dem letzten Bericht sind nun schon einige Jahre vergangen; ich denke aber, dass man es Melinda kaum ansehen wird.

In den letzten zwei Jahren war ich mit ihr viermal auf dem Zimmer. Es macht mir Spaß mit ihr, da sie sympathisch, humorvoll, natürlich und locker ist. Die großflächigen Tätowierungen mögen bei dem Einen oder Anderen eine Hemmschwelle bedeuten, aber, wie ich meine, völlig zu unrecht.

Beim Sex machte sie alles locker mit (ich habe allerdings keine extravaganten Vorlieben) und sie "geht" auch mit; heute war es wieder richtig geil mit ihr, sodass ich nach der Hälfte der Zeit "fertig" war und wir es uns danach noch ein paar Minuten gemütlich machten.

Vielleicht noch eins: Melinda ist superschlank, hat eine tolle Figur und ein hübsches Gesicht, das ich mir auch besonders gerne anschaue, wenn sie so richtig geil wird...
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 29.06.2017, 19:00
carlos76 carlos76 ist offline
Benutzt Erfahrene
 
Registriert seit: 07.02.2012
Beiträge: 542
Dankeschöns: 13325
Standard

Auszug aus meinem Bericht über meinen Besuch vom 23.06.2017:

"Ende 30, 160 cm, KF 36, A/B-Cups mit dicken Nippeln, knackige Milf, da für ihr Alter eine sehr gute Figur, dunkelblonde, mittellange Haare, schöne Möse mit geilem pH-Wert, viele Tattoos, sehr gutes Deutsch. Insgesamt sehr gepflegt und sympathisch und ferner eine gute Gesprächspartnerin. Aber dafür ist sie im Aca nicht primär zugegen

Mein Kumpel bucht sie immer und der ist recht serviceorientiert. Obwohl...stimmt nicht ganz. Er legt eigentlich nur sehr viel Wert auf gutes, tiefes Blasen Und ja, ich kann das bestätigen: Sehr tief und ausdauernd, aber leider zu wenig Sabber. Leidenschaftliche ZK gab es auch. Fingern ist nicht. Dreistellungskampf. Geile halbe Stunde, alles wunderbar: Weiterempfehlung!"
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.04.2018, 11:55
Latte69 Latte69 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2018
Beiträge: 12
Dankeschöns: 673
Standard Melinda am donnerstag

Melinda war mein 2. Zimmer. Sie spricht perfekt deutsch, ist schon ca ende 30 sieht aber toll aus, schlank, schöne kleine brüste jnd einige tattoos. Wir unterhielten uns oben auf der terrasse und ihr serviceangebot sagte mir zu. Es gab im alaska zimmer gar keine kälte, es wurde sogar richtig heiss. Sie kann herrlich küssen und blasen einfach geil. 69 geniesst sie auch, aber nicht so lange bis sie kommt. Sie wollte in der missionarsstellung genommen werden und so konnte ich ihr in die augen sehen und merkte, dass es ihr auch gefiel. Ein tolles zimmer, das ich gerne jederzeit wiederholen würde. Sie ist zwar schon etwas älter aber sieht immer noch toll aus und der service ist 1a.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aca: Rebecca, 23 Ungarn Acapulco Acapulco, Velbert 21 23.09.2010 17:48
GT: Andrea, 26, Ungarn leonardo GoldenTime, Brüggen 4 03.06.2010 23:15
Samya: Cendy, 20, Ungarn Kiwi Samya, Köln 11 22.03.2010 03:06
GT: Gina, 24, Ungarn leonardo GoldenTime, Brüggen 1 27.02.2010 01:17


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de