freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #11  
Alt 29.12.2017, 17:42
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 141
Dankeschöns: 7303
Daumen runter Ceylan Aplerbeck, Abbruch, Abbruch, Abbruch..........

Wer hochgelobt wird kann tief fallen oder ich bin selbständige Unternehmerin und überspann den Bogen. Aus Zeitgründen blieben im Dezember nur Kurzbesuche von Wopus und Privaten und ein Abstecher zum Bahnhof in Aplerbeck.
Ceylan sollte es diesmal sein. Zudem offerierten 10 weitere Girls ihre Dienste. 5 Mitstecher waren ebenfalls dabei.
Der Pst verlief eher routiniert, wobei sie sich sehr freundlich gab. Als Gelegenheitsbesucher hatte Ceylan offenbar ihre eigenen Vorstellungen von Service und Preisgestaltung.

Wie üblich liess ich mich vorab nicht zu einer Zeitansage hinreissen und beließ es bei der vagen Aussicht auf normale Zimmerlänge.

Die teilweisen überschwänglichen Berichte über ihre tollen Küsse kann ich nichmal ansatzweise bestätigen. Dabei war mein letzter Zahnarztbesuch nur wenige Tage zuvor. Es würde gezüngelt. Mehr nicht. Ihr Body ist schon recht geil, so dass mein kleiner Freund trotzdem stand.

Dann aber der Killer schlechthin. Sie bot mir für einen für mich normalen Service Aufpreise an. Mädels, ihr sägt damit an dem Ast, auf dem ihr sitzt. Mag sie in Zeiten der "ich bin Hure und kann verlangen was ich will" in Goldgräberstimmung verfallen sein und es wahrscheinlich auch genug zahlungswillige Kollegen gibt. Mit mir nicht. Ich liess das Gummi zum gesetzteskonformen Franze aufziehen. Das war mehr als eintönig. Nach 18 Minuten beendete ich das Zimmer. Wohlverdiente 30 Euro und noch den einen oder anderen gutgemeinten Ratschlag über korrekten Service.

Verlierer der Club selbst. Kann die Arbeitsweise der Hure nicht beeinflussen.
Hure arbeitet scheisse, Club sieht mich erstmal nicht wieder.
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 29.12.2017, 21:36
Dan Dan ist gerade online
P6 Rookie
 
Registriert seit: 23.02.2015
Beiträge: 428
Dankeschöns: 11984
Standard Ceylan

Auszug aus meinem Bericht "Zwischen den Jahren in Aplerbeck":

...
Die Wahl fiel dann auf Ceylan und wir gingen zusammen aufs Zimmer. Dort gab es, nach dem Ausziehen, gleich ein paar ZKs, die eher als Züngeln zu bezeichnen waren. Recht schnell bot sie mir dann ein Extra für 20€ an, was ich aber dankend ablehnte. Sie montierte dann ein Gummi und legte mit Französisch los. So richtige Stimmung kann auch hier leider nicht auf und daher ließ ich sie dann irgendwann aufsatteln, so dass ich meine Ladung, nach einer Weile, ins Gummi und in sie hinein pumpen konnte. Nach der Reinigung und Entsorgung des Gummis waren gerade mal 15 Minuten vergangen und sie bot mir noch eine Massage an. Diese nahm ich gerne an, wohlwissend damit in der nächsten Zeiteinheit zu landen. Da ich bei der Massage die Uhr leider nicht mehr im Blick hatte, beendete ich diese dann viel zu früh, so dass wir vor 25 Min. das Zimmer wieder verließen.
Abrechnung 50€ für ca. 25 Minuten inkl. guter Massage.

Fazit: Sie hat schon einen guten Body und eine eher flippige Art, aber so richtig überzeugen konnte sie mich auch dieses Mal leider nicht.
...
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 20.02.2018, 09:36
Pottlurch Pottlurch ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 15.02.2018
Beiträge: 3
Dankeschöns: 182
Standard ein super Zimmer mit Ceylan

Tach zusammen,

vor 1,5 Wochen war ich mal wieder im Aplerbecker SC um mich zu amüsieren.
Beim Gang zu den Umkleiden und Duschen hinab sah ich schon einige Damen im Hauptraum, aber noch nicht unbedingt eine, die mein Interesse besonders weckte.
Erstmal ablegen und duschen. Als ich also gerade unter der Dusche warte, dass das Wasser warm wird, guckt jemand um die Ecke und begrüßt mich strahlend: Ceylan.
Gut, dann ist auch schon klar, mit wem ich aufs Zimmer gehen werde. Ich muss noch ein bißchen warten, bis sie fertig ist und trinke solange etwas. Insgesamt sind etwa 6 Damen anwesend.

Dann kommt endlich Ceylan. Sie geht mit mir erst auf die Couch um ein bißchen zu knutschen und zu kuscheln, aber irgendwann muss ich dann aufs Zimmer.
Schon beim Ausbreiten des Lakens streckt sie mir ihren fantastischen Hintern entgegen - könnt ich mir stundenlang anschauen. Dann aufs Bett und wildes Herumgeknutsche. An Ihr ist alles fest und knackig, nichts wabbelt oder hängt, sie lässt sich überall anfassen und genießt es.
Recht bald wechseln wir in die 69 in der ich mein bestes gebe, was sie mit Stöhnen und Feuchte quittiert - wunderbar Ihren Knackarsch die ganze zeit vor den Augen. Ihr Französisch ist so ziemlich das beste, was ich kenne. Immerzu wieder nimmt sie ihn tief auf - sehr nass und immer wieder EL. Nichts wirkt mechanisch oder künstlich.
Dann probieren wir verschiedene Stellungen durch - allerdings will ich nicht so schnell ins doggy wechseln, denn bei dem Anblick halte ich das nie lang durch. Bei welcher Position ich das Gummi vollmache - ich habs vergessen.

Sie entsorgt lächelnd die Sauerei und legt sich zum Kuscheln wieder neben mich. Dann die Nachricht:
Sie wird demnächst fast nur noch in Moers arbeiten!!
Ich guck erstmal ziemlich doof.

Scheiße - denkt sie denn gar nicht an mich? Ich dachte ich sei der einzige Mann in Ihrem Leben!!
Sie meint, in Moers sei mehr los und wohl ein besseres Publikum.

Sie streichelt weiter an mir herum und nach kurzer Zeit läuten wir Runde 2 ein. Wie gehabt alles - vom Feinsten. Man kann bei Ceylan meiner Meinung nach einiges Hervorheben - Toller Körper - alles fest, Keine Berührungsängste, Richtig schönes knutschen, total sympathisches Lächeln, aber für mich ist beste, dass sie einem das Gefühl gibt, man sei ein totaler Hengst im Bett. Kann gar nicht glauben, dass hier noch andere Im Forum über sie schreiben - sie liebt doch nur mich...
Jetzt aber mal im Ernst: Jedes Mal wenn ich ein Zimmer mit ihr habe, fällt sie über mich her, als habe sie nach Wochen endlich den Keuschheitsgürtel ablegen dürfen.

Abrechnung natürlich völlig korrekt: 80460

Für mich ist Ceylan das absolute Highlight in Aplerbeck gewesen - wenn Sie wirklich geht - dann kann mich nur noch ihre Schwester Emi retten.

Vielleicht macht sie ja nochmal ein paar Abstecher nach Dortmund.....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de