Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 02.09.2009, 18:33
Benutzerbild von PSR-Sedcard
PSR-Sedcard PSR-Sedcard ist offline
Sedcard
 
Registriert seit: 01.09.2009
Beiträge: 59
Dankeschöns: 8
Standard PSR: Kashida, Ü30, Deutschland

DL: Kashida
Herkunft: Deutschland
Optik: Ca. Mitte bis Ende 20, hübsch, lange schwarze Haare,
KF 36/38, B-Cups,
ca. 1,70 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 07.10.2009, 14:57
Benutzerbild von Rivera
Rivera Rivera ist offline
Statistikrentner
 
Registriert seit: 28.09.2009
Ort: Im P6-Bermudadreieck
Beiträge: 1.986
Dankeschöns: 30154
Standard PSR: Kashida, Mitte 20, Deutschland

Im Nachfolgenden einige Infos zu drei paarungswilligen DLs in der PSR:
....

Location: Parksauna Residenz, Lohmar-Durbusch
DL: Kashida
Herkunft: Deutschland
Optik: Ca. Mitte bis Ende 20, hübsch, lange schwarze Haare, KF 36/38, B-Cups, ca. 1,70 m groß
Art der DL: Durchschnittlicher GF6 ohne große Höhepunkte
Dauer: 30 Minuten
Preis: 50 Euro
Qualität: Irgendwo zwischen Gut und Schlecht
Wiederholungsfaktor: Gering
Sterne: 3,5 von 6

Für Kashida - wie auch für Meltem - gilt gleichermaßen: Sehr nette Girls, aber es waren beides Nummern, die sich in kurzer Zeit weitestgehend rückstandsfrei im P6-Gedächtnis auflösen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.11.2010, 15:27
Highender Highender ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 23.03.2010
Beiträge: 35
Dankeschöns: 145
Standard PSR Kashida

Hallo Rivera,
kann es sich um dieselbe (oder heisst es diegleiche, verwechsele das immer!) Kashida handeln?
Die Kashida, die ich bestens von mehreren PSR Besuchen kenne und mittlerweile zu meinen Favoriten zählt ist nicht Mitte 20 sondern Mitte 30 (!!!), sehr attraktiv, kommunikativ und hat eine ausgesprochen intelligente und phantasievolle Art Ihren Service (guter Sex findet im Kopf statt, Rivera) darzubieten.
Bei Sympathie gibt es in der Lounge ein zärtliches GF6 warm up und auf dem Zimmer dann von GF6 über Porno6 bis hin zu Natursekt Sauereien einen authentischen und geilen Service der Spitzenklasse!
FO bis FT, geilen AV sowie NS a/p usw. sowie kuscheln und ausdauernde ZK!
Was will man mehr?
Bin vor einiger Zeit in der Sauna bei sehr positiven Gesprächen über Sie erst so richtig aufmerksam geworden.
Na ja, vielleicht war der Blick getrübt und die Chemie hat zwischen Euch nicht gestimmt.
Aber das mußte mal gesagt werden.
So long
Der Highender (Hifi High End & Highend6)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 10.11.2010, 15:32
Benutzerbild von Bokkerijder
Bokkerijder Bokkerijder ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 1.800
Dankeschöns: 16867
Standard

Es könnte/dürfte sich um die Kashida handeln, die auch mal im Aca war:

http://freiercafe.com/showthread.php?t=616

Im anderen Thread gibt es auch Bilder, aber ohne Gesicht.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 15.12.2010, 21:44
Benutzerbild von Aufbocker
Aufbocker Aufbocker ist offline
Das Phantom
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Kennzeichen D
Beiträge: 386
Dankeschöns: 1438
Standard Kurzbericht

Kashida, eine junge Frau, die gar nicht so jung ist, wie sie aussieht.

Am Anfang geschätzte ende 20 stellte sich schnell ein Mitte 30 heraus, was der Sache aber keinen Abbruch tat. Sie küsst gerne, mag den GF6 Part genauso wie den etwas härteren (aber keine Schmerzen !!!). Eine schöne halbe Stunde der Entspannung ohne Reue!

Gruß Aufbocker
__________________
Lieber Sauger mit Hubraum als eine schlappe Luftpumpe
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 16.12.2010, 12:01
Benutzerbild von befke
befke befke ist offline
Der leckende Holländer
 
Registriert seit: 20.01.2010
Beiträge: 66
Dankeschöns: 87
Standard

Zitat:
Zitat von Aufbocker Beitrag anzeigen
Kashida, eine junge Frau, die gar nicht so jung ist, wie sie aussieht.

Am Anfang geschätzte ende 20 stellte sich schnell ein Mitte 30 heraus, was der Sache aber keinen Abbruch tat. Sie küsst gerne, mag den GF6 Part genauso wie den etwas härteren (aber keine Schmerzen !!!). Eine schöne halbe Stunde der Entspannung ohne Reue!
Genau!
Nur habe ich eine ganze Stunde genutzt, und mir einen FT geschenkt.

Wiederhohlung wird es aber nicht geben bei dieser Wahl: es gibt dort so viele schöne Töchter...
__________________
One Life, Live it.
One wife , leave it!

B'dum tsch ®
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.01.2011, 22:27
Maxwell-Smart Maxwell-Smart ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 45
Dankeschöns: 303
Standard

Hi Befke,
die Parksauna hat wirklich schöne Töchter!
Auch jüngere und schönere als Kashida.
Aber hinsichtlich des authentischen und kongenial breit gefächerten Services (speziell AV, DT und NS a/p) kenne ich dort keine hingebungsvollere DL mit einer ganz eigenen hocherotischen Aura und Intelligenz!
Besonders wenn man Kashida (allein dieser geheimnisvolle Name für eine deutsche DL) von Zimmer zu Zimmer besser kennenlernt.
Beste Grüße
Maxwell-Smart
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 08.01.2012, 17:27
Latinus08 Latinus08 ist offline
Neuling
 
Registriert seit: 15.06.2010
Ort: Neben dem Drachen :-)
Beiträge: 245
Dankeschöns: 1983
Beitrag Wie ein kleines Kind...was andere...

Bei meinen ersten Rundgängen wurde ich von Kashida angesprochen,
aber da hatte ich noch keine Lust auf sie .
Jedoch als ich im Verlauf des späteren Abends im Kino vorbeischaute
fiel sie mir auf wie sie einem Kollegen einen Blowjob und geiles Eierlecken verpasste....Mann was wurde ich geil auf diese kleine Sau..sorry für die Wortwahl...aber so war es.
Um auf die Überschrift meines Berichtes zu kommen...wie ein kleines Kind...was andere haben ( bekommen )...möchte ich auch haben.
So war es dann auch...ich setzte mich mal wieder ins Kino ( irgendwie mag ich dieses "halböffentliche " ficken im Kino ) und sie kam vorbei und fing ein Gespräch an...was mir schon Recht war...im Laufe des Gespräches berührte sie mich so leicht zufällig ( ) und schaute wohl mal wie ich reagieren würde.
Danach begann sie mit einer leichten Massage meines Rückens und auf der Vorderseite ging es wie rein zufällig mal unter den Bademantel,auch in tiefere Regionen,dann folgten recht nette Zungenküsse und ich wurde des Bademantels entledigt.
Ich glaube, mein Puls raste schon als sie anfing mir einen zu blasen,
das fühlte sich verdammt geil an, Mann war ich geladen .
Im Laufe der Aktion leckte sie mir meine Eier vom feinsten und ich wäre fast explodiert ,ich musste sie stoppen bevor es schon nach wenigen Minuten zu Ende ging .
Ich zog sie nochmal hoch zu mir und bekam dann weitere Zungenküsse,
bis sie schließendlich wieder meinen Schwanz und meine Eier bearbeitete,
in fantastischer Form wie ich fand...die versteht ihr Hand- bzw. Mundwerk.
Dann fragte ich sie ob ich sie im Kino ficken dürfte ,
was ihr wohl Recht war...denn dort kann man gut Eigenreklame machen,
da wir und ein weiteres Pärchen schon Zuschauer hatten.
Das Gummi wurde montiert und ohne Flutschi durfte ich in ihre Grotte eindringen...mein Kleiner fühlte sich ganz wohl und nach einiger Zeit schossen meine ins Gummi mit einem lauten Seufzer meinerseits.
Geile Nummer mit ner Frau die ihr Handwerk versteht,
Wiederholung: sehr gerne ...wobei ich ihr dann aber gerne mal ins Mündchen oder ihr Gesicht spritzen würde...das hat sie verdient
diese kleine geile Sau

Greetz
Lati
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.10.2013, 08:22
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.877
Dankeschöns: 2051
Standard PSR: Kashida

Auszug aus Berichtethema vom 12.10.13:

Zitat:
Zitat von rheinpoper Beitrag anzeigen

... Ich lungerte so vor mich hin und ging in den Whirlpool. Da saß erstaunlicherweise ein weibliches Wesen drin. Ein deutsche MILF ü40, dunkle lange Haare, markantes Dauermakeup ( Augenbrauen ). Braun gebrannt. Name: Unmerkbar…. Irgendwas Ägyptisches.

Es folgte eine ganz angenehme Unterhaltung und im Laufe der Zeit wanderte Ihr Händchen zärtlich an den kleinen Popper. Äußerst angenehm. Ein Lichtblick. Stürmische Küsse in hoher See. Sehr gut. Kurz drauf gab es ein Pussysliding im Whirlpool aller erster Güte. Gedanklich war ich schon blank ganz tief drin. Von außen muss das auch genau so ausgesehen haben als fickten wir uns die Seele aus dem Leib. Jedenfalls gab es einige „verschmitze“ Zuschauer.
Ganz großes Kopfkino uns es folgte zwangläufig die Zimmerbuchung.

Erstmal ging es gemeinsam unter die Dusche, das Chlorwasser runterschrubben. Danach musste Madame kurz pinkeln. Wer denkt, die Muschi würde jetzt noch mal gewaschen. Fehlanzeige. Abtörner Nr 1 und ich beschloss kurzerhand das die Muschi heute jungfräulich beleibt.

Madam durfte also 30 Minuten blasen. Das war leider unterirdisch schlecht… einer der langweiligsten Blowjobs ever. Viel Hand. Keinerlei Variationen. Kein Schaftlecken, kein Eierlecken, kein Eierkraulen.. rein gar nichts. Lediglich die Spitze wurde hier und da mal in den Mund genommen.

Die 30 Minuten gingen zu Ende und ich verzichtete dankend auf eine Verlängerung und verließ ungespritzt das Zimmer Nummer 10.

... PS: Wie mir ein Kollege soeben mitteilte, lautet der Name von Braut Nr 1: Kashida
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.10.2013, 08:51
Benutzerbild von Fleckchen
Fleckchen Fleckchen ist offline
gerne hinter den Lippen
 
Registriert seit: 08.05.2010
Beiträge: 387
Dankeschöns: 3274
Standard

Zitat:
"Keinerlei Variationen. Kein Schaftlecken, kein Eierlecken, kein Eierkraulen.. rein gar nichts. Lediglich die Spitze wurde hier und da mal in den Mund genommen. "

Tut mir leid, widersprechen zu müssen, daber da habe ich vor etwa einem Jahr genau das Gegenteil bei Kachida kennengelernt: BJ vom feinsten.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de