villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 06.01.2015, 10:28
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.114
Dankeschöns: 2492
Standard Aca: Hanna, 21, Rumänien

Hanna

Alter: 21
Herkunft: Rumänien
Blondierte Haare
KF: 34
A/B-Cups
1,58 m groß
Konversation vorzugsweise in Englisch
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.01.2015, 10:31
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.114
Dankeschöns: 2492
Standard Aca: Hanna

Auszug aus Berichtethema vom 21.12.14:

Zitat:
Zitat von thaigirllover Beitrag anzeigen

... Mein lieber Topinformant hatte mir neulich HANNA empfohlen.
Hanna. Heiss begehrt bei der Mitstecherkonkurrenz, muss man schnell abfangen. Sie tauchte auf. Ich ging fischen.

HANNA
21J.
Romania
158cm
45kg
KF34
A/B Cups
Blondiertes Blondie

Ich wollte sie. Ein bestechend hübsches Face. Sie spricht englisch und sie ist sofort anschmiegsam.
Wir landen in einem Zimmer. Es startet etwas unbeholfen. Innerlich bin ich sofort verliebt als wir loslegen. ( verliebt natürlich nur für den Moment ).
Hanna hat ( und dieses hörte ich öfter ) einen absolut perfekten Teenarsch.
Teenarschnote 10 von 10. Popocollectors Paradise.
Ich befummelte sie. Sie lässt sich gerne verwöhnen. Hat man keine Hardcorewünsche, ist sie für vieles offen und fragt was ich gut finde.
Alles! Meinte ich. Dachte sogar an eine NS Dusche von so einer süssen Puppe. ( Nur gedacht..,nicht gefragt, wollte sie auch nicht als Freak verstören ).
Ich verlängerte nach ca. 8-10 min. auf ein 60min. Zimmer. Sofort reagierte sie tiefenentspannt. Sie merkte das ich kein Schnellabwicklungsklient bin.
Die Zungenküsse wurden jetzt richtig intensiv. HochgenussZK mit ihrer sehr festen Zunge.
Ich begann ihren Body abzuküssen. Sie räkelte sich lasziv in alle Richtungen. Tolle Pussy.Tolles Rosettchen. Ich leckte und lutschte mir fast die Lippen wund. ZA bei ihr...und fährt voll drauf ab. Muschilecken auch. Habe heute Lippenmuskelkater.
Finger in die Muschi. Sie sorgt sich ob ich saubere Finger habe. Ich bin respektvoll topclean und frisch geduscht.
Knutschen. Sie rotzt sich auf den Finger. Ich lutsche es weg. Fusssex. Sie massiert fast schüchtern mit den Füssen meinen Schwanz. Danach hantiert sie mit Feuchtuch und wischt ihn sauber. Mein mittlerweile knapp 30 min dauererrigierter cock droht mal wegzubrechen. Man ist ja nicht mehr der Jüngste. Sie massiert geschickt die Eichel und es gibt einen erneuten Blow.
Ich möchte meinen Finger in ihre Rosette stecken. Sie will nicht. " I m Virgin with my ass."
69. Erst normal. Dann mit Posing. Dann Facesitting.. mit reiben über mein Gesicht. Wow. Und das mit diesem Arsch.
Ich habe Schnappatmung. Ich japse so nach Luft, als ihr einfällt, jetzt endlich mal zu vögeln.
Okee. Nach dieser netten kleinen Orgie mit ihr habe ich ich gar keine so grosse Lust aufs vögeln mehr. Hätte Bock auf eine Aufnahme. Aber willse nicht.
Beim poppen versuche ich den Rythmus zu steuern. Das misslingt etwas. Ich beschliesse, auch wegen Konditionsschwächen meines gestressten Glieds einen Abbruch. Wir küssen intensiv weiter, teils extasemässig jetzt, dabei kloppe ich mir einen und schnell spritzen die Fontänen, teils lecker lecker auf ihren Bauch.
Im Anschluss gibt es auf Wunsch noch Nacktposings für mich. Stolz pŕäsentiert sie ihren Body in Modellhaltung.
Ich gebe ihr 80 Euro und wir verabschieden uns.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 11.06.2015, 21:54
thaigirllover thaigirllover ist offline
Popo-Collector
 
Registriert seit: 09.12.2010
Ort: LOVETOWN
Beiträge: 538
Dankeschöns: 19621
Standard Spiegelzimmer6. Hanna rockt. Funfick im Aca.

Ein abendlicher Geilschub. Bock auf ein QualityBabe. Leider nur ein superkurzes Zeitfenster.
ACAPULCO.
Ankunft 2030. Abflug 2230. Gestern.
Ein lauer sommerlicher Abend. Chillige Atmo. Nicht ganz so viele girls. Aber wie meist überwiegend nice. Das line up mit vielen Optionen für mich.
Ich hatte mal wieder Lust auf die süsse kleine HANNA.
Sie gehört in der Aca girlslist auch mal wieder nach oben gepusht.
Schnell lief sie mir über den Weg. Wir kennen uns...
Die Sessions waren immer ganz cool mit ihr.
Aber die heutige topte überraschend alle vorangegangenen.

Zunächst sah ich mir die Buffetauslage an. Nichts für mich dabei.
Eher schon die Dorade mit Beilagen, die eine DL an einem der Tische verspeiste.
Die gabs leider nur von einem Turkish-Lieferdienst.
Sah top aus der Fisch.

Kein Fisch für den TGL..Aber dafür HANNA zur abendlichen Verköstigung.
Ich lungerte mich zu ihr auf ein Sofa.
Wir säuselten uns ein bisschen Blödsinn ins Ohr. Schmusi Schmusi. Kurz danach holten wir uns Zimmerschlüssel 6. Für geilen Sex im Best Aca Fickroom.
Die wunderbar bewegliche HANNA kam hier so richtig aus sich raus.
Sie hatte so richtig Bock auf Funsex. Das zeigte sie. Sie mag die ganzen Spiegel. Was dieses Zimmer so ausmacht. Ich hatte hier drin auch meist den besten Sex. Keine dunkle Höhle. Die Spiegel überall. Sicht auf viele pornöse Einstellungen.
Sie posierte auf der Matraze herum. Supergeil in der Doggyposition mit dem Ärschchen in die Höhe. Wie eine Ente, deren Hinterteil beim Unterwasserlook nach oben ragt. Ich so mit meinen Arsch in ihre Richtung wobei sie mir einen Blow verpasste und ich ihre Rosette und die Pussy lutschte.
Zwischendurch immer supergute ZK und Knutschereien.
Wir vögeln. Sie gibt beim Ritt richtig Gas. Setzt auch mal gekonnt die Titts ein. Saugt an meinen Ohren und leckt mir den Hals. Sie post dabei für gute Spiegelsichtungen. I feel like
Pornofilm.
Doggy normal. Doggy tief. Doggy liegend. Ihr Arsch klatscht gegen mich.
In der Mission will sie härter genommen werden. Sie klebt komplett an mir.
Explosion.
Funfick. Ich bin happy.
Sie hat nachher noch die Ruhe weg.

HANNA. Tolles Babe. Sehr süsse Optik.

Ich relaxe noch kurz und beobachte die Mädchen.

Das wars. Ich muss los.

Geändert von thaigirllover (12.06.2015 um 08:39 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler beseitigt.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.08.2015, 03:51
CarloCoxxNutten CarloCoxxNutten ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 19.01.2011
Beiträge: 53
Dankeschöns: 327
Daumen hoch Traumhaft

Ich kann meinen Vorrednern nur zustimmen.
Sie ist echt eine Süße gepaart mit einem heißen Aussehen.
Eine junge Toplady, die zur Aufwertung von Acapulco dient.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 31.08.2015, 20:25
kalle56 kalle56 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 23.09.2009
Beiträge: 209
Dankeschöns: 4909
Standard Hanna, die Elfe

Am Freitag vor 1 Woche - sorry, Internet im A...- im Aca. Auf meiner Speisekarte gleich nach Putri (die ist immer noch in Urlaub) Hannah. Ich bat die nette Thekendame, sie mir zu zeigen, denn dort laufen ja gleich mehrere schön schlanke Wesen herum, und ich hatte nun keine Lust, die der Reihe nach zu fragen, wer denn nun die süße Hannah sei.

Hannah war zwar anwesend, aber zunächst verschollen. Dann kam sie mit ein paar ihrer Stunner-Freundinnen nach unten, um erst mal zu frühstücken. Boah, was für ein Feger!!! Blonde Wuschelmähne, schmales bildschönes Gesicht, und ein Körperchen, so was von makellos!

Hannah war mit dem Frühstück ziemlich flott fertig (passt ja auch kaum was rein), und als sie sich dann gen Clubraum bewegte, lächelte ich sie aufmunternd an - und schon saß die Schöne neben mir, stellte sich artig vor, legte mir ihre Hand auf die Schulter - und wir quatschten ein bißchen, ganz brav, wie sich das hier gehört. Leider gaben meine verkümmerten Englischkenntnisse nicht so viel her, so dass wir die weitere Unterhaltung zügig in die intimeren Gemächer verlegten.

Hier ließ Hannah mich zunächst allein , um sich frisch zu machen, und kam dann schon splitternackt - vorher hatte sie einen String-Tanga und sonst gar nix an - und nahkampfbereit nach wenigen Minuten zurück. Auf dem Bettchen gab es erst mal erst zarte, dann innigere Küsse, dann reichte sie mir erst das rechte, dann das linke Tittchen zum Knabbern. Hmmh, schön zart und gleichzeitig fest, einfach wunderbar. Dabei dann ihre festen kleinen Pobäckchen in den Händen halten - herrlich!

Jetzt aber genug von der Schwärmerei: Hannah beknabberte meine Ohrläppchen, den Hals und arbeitete sich so langsam vor bis zu meiner Flöte - und weil es auf englisch nicht so toll geklappt hatte mit der Unterhaltung, ging es jetzt auf französisch weiter. Macht sie auch ganz toll: den Schaft beknabbern, dabei die Eier kraulen, dann den Dicken lutschen...
Weiter geht´s in der 69er, denn ich will die süße kleine Muschi verkosten ohne eine Unterbrechung des Blaskonzertes zu riskieren. Dabei rutscht mir glatt die Zunge aus und landet an Hannahs appetitlicher Rosette, worauf sie mir leise stöhnend ihren kleinen Hintern feste ins Gesicht drückt.

Ich halte das nicht mehr lange durch, also Gummi drauf und "bitte aufsitzen, die Dame". Geil!!! Hannah drückst sich meinen dicken Dödel rein als wär´s ein Wattestäbchen und reitet los. Allein der Anblick - und dann die Tittchen in meinen Händen - das geht nicht lange gut. Und - vorbei der Spaß.

Ja, es war klasse mit Hannah - und eine Wiederholung ist nicht ausgeschlossen. Einen kleinen Wermutstropfen gibt es allerdings: So toll ich verwöhnt worden bin und sehr ich die 1/2 Stunde mit Hannah genossen habe, es kam keine Illusion auf. Aber man kann nicht alles haben.
Hannah, das heißt ein Top-Job eines wunderhübschen Teenies, aber nicht die Illusion von Leidenschaft und sich fallen lassen - jedenfalls habe ich das nicht erlebt. Sonst wäre es am Ende noch die Nummer des Jahres geworden.

Euch weiterhin viel Spaß am Hobby,

Kalle
__________________
Ob blond, ob schwarz, ob braun, ich liebe (fast) alle Fraun
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 21.09.2015, 19:58
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 319
Dankeschöns: 7954
Standard

ein neues Sternchen am velbertschen Lusthimmel

Durch Foren- u. mündliche Kollegenberichte aufgegeilt den Plan gefasst sie das nächste mal auch zu testen.
Obwohl sie nach eigenen Angaben schon fast 11 Monate im ACA arbeiten soll
hatte ich sie bisher noch nie gesehen - und so etwas kann man einfach nicht übersehen!?
Ich sah sie und eilte sogleich zu ihr um mir einen Termin für später zu sichern.
An meinem Tag hatte sie noch 2 weitere Gäste vor mir auf Termin... das will schon was heißen.

Zur verabredeten Zeit saß sie auf mich wartend auf ihrem Sofa. Unser PST war ziemlich kurz und in einem guten Englisch. Über no gos habe ich gar nicht sprechen wollen, ihre Buchungsfrequenz spricht Bände.
Sie fragte auch schnell nach dem Zimmer - was für eine Frage, und auf ins Vergnügen.

Das Zimmer begann mit sinnlichen und guten ZK im oberen ACA-Level.
Sie ging zunächst zielführend auf Tauchstation - dies bestärkte meinen Ein-druck das sie vorwiegend 30 Min. - Zimmer absolviert. Ihre Blaselektion ist im obersten ACA-Level angesiedelt und extrem feucht, stellenweise schon pornös. So richtig naß und mit anspucken. Das Laken war zum Ende richtig großflächig mit einem Speichelfleck getränkt. Als ich ihr sagte das sie Zeit habe für eine Stunde entspannte sie sich und das Zimmer nahm gf6-Charakter an.

Nun mußte ich aber erst Mal an ihren Mörderbody ran. Ein Hochgenuß ihre strammen A/B - Teenytitties, und wie sich beim liebkosen die Nippel aufstell-ten... Grpßes Kino.
Das Verwöhnen ihrer Muschi scheint sie richtiggehend zu genießen. Alle Reaktionen körperlich wie akustisch waren absolut stimmig. Zwischendurch hob sie auf einmal ihr Becken und meine Zunge landete an ihrer Rosette. Also die Dame holt sich was sie will, oder sie kann es professionell vermitteln.

Nach ihrem Abflug wurde erst einmal eine Runde gekuschelt und geknutscht bevor sie ihn in Gefechtsbereitschaft blies und gummierte.
Wie sie dann mit ihrer engen Muschi über ihn kam, ihre sexy Brüstchen vor Augen - ich wähnte mich im Paradies.
Da in dieser Position es nicht so optimal mit dem Knutschen klappt in die Missio
gedreht um langsam mit Genießersex dem Finale entgegen zu driften.
Zum Ende der zweiten Einheit wollte der Kollege einfach nicht zum Absch(l)uss
kommen, sicher der Gummibremse und dem Flutschi geschuldet.

Deshalb um ein gemischtes Doppel (oral / manuell) was sie innerhalb kürzester Zeit
erledigte. Reinigung durfte ich allein vornehmen, da sie gedanklich wahrscheinlich schon beim nächsten Gast war. Aber diese kleine Einschränkung war das kleinste von keinen weiteren Übeln.

Den Rest des Abends, wo es sehr voll wurde, sah ich sie überhaupt nicht mehr.
Wahrscheinlich dauergebucht. Trotzdem volle Punktzahl und 100% WHF. Ich freue mich schon aufs nächste Mal, sofern man sie überhaupt vor die Flinte bekommt.

Geändert von mitanu (21.09.2015 um 20:04 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 11.10.2015, 18:54
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 319
Dankeschöns: 7954
Standard

Die Retterin des verlorenen Abends

Sie war an diesem Tag nicht ganz so gut wie sonst gebucht, so das wir öfters mal optische Flirts und Interessensbekundungen starten konnten. Eigentlich wollte ich an diesem Tag mehr dem Entdeckermodus widmen, aber ein zuvor deprimierendes Zimmer ließen mich nach einem sicheren Highlight suchen.

Die ursprünglich geplanten DL waren nicht da oder dauergebucht.
Auf einmal trafen sich unsere Blicke und ich hatte eine Alternative. Also schnell zu Schnuckelchen HANNA geeilt und sie nach freien Zeitfenstern gefragt. Sie lächelte mich an zog mich auf ihr Sofa. Der PST war nur noch Formsache und wir verschwanden aufs Zimmer.

Dort erlebte ich wieder den gleichen Service auf höchstem Level wie beim letzten Mal. Diesmal fragte sie mich gleich zu Beginn nach der Zimmerlänge, sicher weil es eine Wiederholungsbuchung war. Prinzipiell sagte ich ihr dies zu, beim letzten Mal hatte ich ja auch eine geile Stunde mit ihr erlebt.
Auch diesmal wieder zärtlich-verspielte ZK und ein tolles Muschilecken.
Ganz großes Kino oder sie ist eine perfekte Illusionskünstlerin.

Ihr Französischsolo war wieder richtig geil und sie drehte obendrein ihr Hinter-teil immer mehr in Richtung meines Gesichtes, so das ich zwangsläufig in den Genuß eines 69 kam. Wie kann man sich bei diesem Traumbody einem solchen Angebot entziehen.
Eigentlich wollte ich sie ja noch poppen, aber in dieser Lage, mit ihrer Traum-muschi und Teenyrosette vor dem und im Gesicht rollte dann plötzlich der Strom genetischer Flüchtlinge an und war nicht mehr zu bremsen... Wollte ich auch gar nicht mehr. Auch wenn sie keine Aufnahme macht sie schuf mit ihrer Kombination aus Mund und Hand einen perfekten Abgang .

Anschließend war nach der Reinigung der Arbeitsgeräte noch etwas Zeit für ein sehr humorvolles AST. Wieder ein Topzimmer mit HANNA welches sicher noch viele Wiederholungen erfahren wird. 100% WHF und LKS!!!

Geändert von mitanu (11.10.2015 um 18:55 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 12.10.2015, 14:42
Dan Dan ist gerade online
P6 Rookie
 
Registriert seit: 23.02.2015
Beiträge: 327
Dankeschöns: 8201
Standard

Auszug aus Berichtethema vom 12.10.15:

...
Optisch war mir eine kleine, sehr schlanke Blondine mit tollem Hintern und kleinen, aber strammen und wippenden Boobs aufgefallen. Kurzer positiver Blickkontakt und dann ab zu ihr aufs Sofa. Es handelte sich um Hanna aus Rumänien, welche mir aufgrund der durchweg positiven Berichte hier im Forum im Gedächtnis war. Kurzer Smalltalk auf Englisch und Deutsch und dann ab aufs Zimmer. Nach dem Ausziehen ging es aufs Bett und wir starteten mit eher verhaltenen ZKs. Zu einer richtigen Knutsch und ZK Session kam es mit ihr irgendwie nicht. Sie streckte mir irgendwann ihr Boobs ins Gesicht, an den ich kurz spielen durfte. Danach arbeitete sie sich mit Küssen Richtung Vollmast. Nach einem tollen FO wurde gummiert auf aufgesattelt. Ich bat um einen langsamen Ritt, da dies mein erstes Zimmer war und ich nach dem FO schon einen ordentlich Druck verspürte. Dem kam sie auch nach. Trotz einiger Pausen war mein Druck jedoch schon zu hoch und das Gummi wurde erfolgreich gefüllt. Nach der Reinigung gab es noch ein wenig AST und wir verließen nach etwa 15 Min. das Zimmer. Abrechnung 40€, kein Tipp. Hanna ist ein tolles Girl, aber irgendwie hat es zwischen uns nicht richtig gefunkt. GF6 Feeling mit entsprechender Nähe kam nicht wirklich auf.
...
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 26.10.2015, 20:18
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.114
Dankeschöns: 2492
Standard Aca: Hanna

Auszug aus Berichtethema vom 19.10.15:

Zitat:
Zitat von Root 69 Beitrag anzeigen

... Ich wollte lieber nicht zu viel riskieren und nahm dann eine Buchung vor, mit der ich wohl nicht viel falsch machen konnte:

Die kleine huebsche liebe nette und hochgelobte

H A N N A
2 2
R O

hat es faustdick hinter den Ohren.

Fast ein ganzes Jahr ist sie schon im Aca und obwohl ich sie von Anfang an attraktiv fand, hatte ich sie nie gebucht. Doch gestern war sie einfach dran. Und es hat sich gelohnt. Gutes Blasen, Wildes Zungenküssen, aktives doggy und reiten sowie eine kleine Winteranfangschlittenfahrt. Geil ihr kleiner sexy Po, mit dem sie in der doggy schön tief runter ging. Alle Achtung, diese Kleine kann man solange unterschätzen bis man sie gehabt hat. Aber da gestern noch ein wenig Programm offen geblieben ist, und auch die Frage nach ner Verlaengerung kam, bin ich überzeugt, dass bei ner Wiederholung oder Stundennummer noch Luft nach oben ist. Aus einigen Vorberichten geht dieses auch hervor. Bei mir kam das Ende gestern nach knapp 25 Minuten als sie mich schoen ritt. Noch eine CDL im Aca, mit der ich eine Wiederholungsnummer angehen wuerde.

Stille Wasser sind tief.

H A N N A

nicht zu unterschätzen, wie ich es monatelang getan habe.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 03.11.2015, 18:30
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.114
Dankeschöns: 2492
Standard Aca: Hanna

Auszug aus Berichtethema vom 27.10.15:

Zitat:
Zitat von sonnenzirkus Beitrag anzeigen

... Zweites Zimmer sollte mit Hannah sein, ein kleiner fideler Fickfloh mit wohl nur englischen Sprachkenntnissen. Ich fand sie gleich ganz drollig, aber sie scheint sich einer gewissen Beliebtheit zu erfreuen und nicht zwingend auf Freiersuche. Endlich sieht sie mich an. Luftkuss, rüber gewatschelt und hingesetzt.

Kurze Kommunikation, aber Worte sind nur Schall und Rauch. Was zählt ist ihr Kussmund, da kann ich nicht widerstehen. Das Eis ist gebrochen, der Prinz erwacht. Zärtliche Küsse erforschen meinen Körpger. Die junge Frau säuselt Wohlgefallen als ich ihr die Brüste vorsichtig massiere. Entwickelt sich hier beidseitig Lust....

Auf dem Zimmer tänzeln wir zum Bett. Ich verwöhne ihren Rücken mit Streicheleinheiten. Die Küsse werden intensiver. Danach bearbeitet sie inensiv meinen Lustspender. Dabei springt sie permanent hin und her. Mit der Zeit gewöhne ich mich daran. Alle Ecken der Matratze werden ausprobiert, eng umschlungen wälzen wir uns hin und her. Ihre A-Cups werden weiter artig massiert und ihre Warzen beknabbert. Ein keckes Spiel um Einlass und Verwehren beginnt. Subtil besteht Sie auf Cunnilingus und wird belohnt. Zuckend wird sie feuchter, ein Genuss. Noch einmal kurz den Docht in den Mund gerammt, dann kann es in der Missio losgehen. Durchtrainierte, knackige Teeny-Pobacken heben die Muschi hoch und wieder runter. Welch ein Anblick. Zum Abschluss feuern wir uns eng umschlungen liegend in der Doggy an. Ihre Muschi presst mir die letzten Säfte aus dem Leib. Feuchte Küsse werden ausgetauscht. Danach noch etwas AST und trotzdem noch voll im 1h- Zeitfenster, Ende.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de