Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 17.05.2012, 20:21
Benutzerbild von Legio
Legio Legio ist offline
Clubber
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Fickmühlen
Beiträge: 992
Dankeschöns: 6246
Standard Aplerbeck: Tatjana, Ü30, Russland


Name Tatjana
Herkunft Russland
Alter Ü30
Sprache deutsch
Größe ca. 170 cm
KF 34-36
Cup B "leicht" hängend
Besonderheiten pflegt FKK
Vorleben Freude 39 (als Tanja), Mausis Bumsbude, Luder Lounge
__________________

♀: I blame Disney for my high expectation on boys :/
♂: I blame internet porn for my high expectation on girls
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 17.05.2012, 20:24
Benutzerbild von Legio
Legio Legio ist offline
Clubber
 
Registriert seit: 12.01.2010
Ort: Fickmühlen
Beiträge: 992
Dankeschöns: 6246
Standard

Auszug aus dem Berichethema vom 10.05.12




Blowjobqueen
Tatjana


Ihre Seite auf der HP

Auch Tatjana war ein seltener Gast im Aufenthaltsraum am gestrigen Tage.
Eigentlich habe ich sie dort entweder nur mit dem Schwanz ihres jeweiligen Sitznachbarn im Mund gesehen oder beim Eintrag ins Logbuch an der Theke.

Eine lästernde Bemerkung im Laufe des Nachmittags hatte sie dann wohl auch als Eintrag in ihre Warteliste gewertet und so war ich gegen Abend fällig.

Nachdem sie mir einen kurzen Abriss ihres beruflichen Werdegangs gab, (zu ihren Freude-Zeiten war ich auch öfters dort, dennoch konnten wir beide uns nicht an eine Buchung erinnern), der letzte Gast von Ihr noch schnell an der Tür verabschiedet wurde, war dann auch mein Hauptdarsteller fällig und wurde mit Anhang schon auf der Couch ordentlich liebkost, bevor sie sich abermals ins Logbuch eintrug.

Die Forensuche nach "Tatjana" liefert unweigerlich und völlig zurecht die Begriffe "Blaskünstlerin" oder "Blowjobqueen" mit.

Mir ist im Nachgang auch schleierhaft, warum sie zu Beginn eigentlich drei Kondome ausgepackt hat, denn Ficken stand ganz bestimmt nicht auf ihrem Plan.

In der folgenden halben Stunde wurde mir einer der sanftesten und langsamsten Blowjobs ever zu Teil (und ja, ich war oft genug bei Ewa im BN in Behandlung )

Zu Beginn war es so, dass man sie so eben spüren konnte, meist nur mit der Zungenspitze, die auch gefühlte Ewigkeiten den Rosinenbeutel und den Damm verwöhnte. Umschloss ihr Mund meine "Zuckerstange" (Zitat Tatjana), waren ihre Fingerkuppen ganz leicht an meinem Beutel, so als ob ein kleiner Kettenanhänger zufällig dagegen baumeln würde.

Erst nach langer Zeit wurde der Druck langsam erhöht, so dass ich später mal zwei kurze Unterbrechungen brauchte, eine nutzte ich, um ihre Schnecke mit den herausragenden Lippen auszulecken (dabei wurde sie irre nass, dass sie aber nach drei Minuten so weit war, weil sie so geil war .... )
Danach folgte die Vollendung ihres Werkes, diesmal den Hintern gen Spiegel gestreckt, während ich auf dem Bett kniete. Formvollendet wurde in aller Ruhe während und nach meinen heftigen Zuckungen ausgeblasen, um mich im Anschluss ausgiebig zu loben

Ich dachte noch, mit vollem Mund spricht man nicht ... war er aber gar nicht. Ein Zewa reichte ihr, um sich kurz den Mund abzuwischen.

Fazit Tatjana:
ZK: das kann sie!
FO: ein Gesamtkunstwerk auch ohne ansatzweisen DT
Lecken: Nebensache
Fingern: nicht probiert
Schlittenfahrt: wozu?
Ficken: wohl theoretisch möglich
Abrechnung: 80 Euro (50+30 für eine halbe Stunde + Speiseröhre olé), jeden Cent wert
WHF: bei Gelegenheit gerne wieder! Ich denke, die Dame ist erfahren genug, auch ganz anders zu können, das würde mich auch reizen
Abzug in der B-Note: Sie spricht wie junge Mütter mit ihrem Baby (mit so niedlichen ooohs und aaaahs). Hatte kurz befürchtet, sie zieht mir zum Schluss noch 'ne Windel an
__________________

♀: I blame Disney for my high expectation on boys :/
♂: I blame internet porn for my high expectation on girls

Geändert von Legio (17.05.2012 um 21:33 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.05.2012, 07:06
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.930
Dankeschöns: 2133
Standard Aplerbeck: Tatjana

Auszug aus Berichtethema vom 23.05.12:

Zitat:
Zitat von Germanicus Beitrag anzeigen

... Die erste mit Tatjana (früher Hohensyburg, Freude, Mausi), hat erfreulicherweise wieder etwas zugenommen, sie war ja ausgesrochen dürr. Blasen kann sie nach wir vor, man muss sie nur machen lassen, Wellness-Blasen erster Güte. Wiederholung möglich, wenn mir nach Wellness zu Mute ist, war aber keine Girl-Friend-Nummer. Die Chemie stimmte zwar, aber man merkte doch ein profihaftes Verhalten der CDL: Insgesamt Note 2-.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 01.06.2012, 08:27
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.930
Dankeschöns: 2133
Standard Aplerbeck: Tatjana

Auszug aus Berichtethema vom 30.05.12:

Zitat:
Zitat von janmann Beitrag anzeigen

... Ohne großes Zögern direkt bei Tatjana Platz genommen und ein nettes Pläuschchen gehalten. Nachdem der Kaffee getunken und eine Zigarette geraucht war, begann Tatjana direkt mit der Liebkosung in der unteren gegend, mal zärtlich, mal sanftes EL. Einfach nur herrlich - zwischendurch ihre Brustwarzen gefühlt und ihren Po.... gestreichelt.

Bevor es hier zum Ende kommt - sind wir aufs Zimmer. Dort habe ich direkt die Chance genutzt, die vor mir knieende Tatti von hinten zu lecken, nach kurzer Zeit wurde es ihr (leider) zu heiss und bat mich aufs Bett zur Vollendung ihrer BJ - Künste. Diese sind (waren) wirklich unvergleichlich.
nachdem ich ihre Zunge überall und ihre Hände sanft in allen Bereichen spürte - konnte ich dem immer stärker werdenden Druck nicht mehr standhalten und explodierte. Es war einfach nur klasse.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 08.02.2013, 16:32
Benutzerbild von wifebreeder
wifebreeder wifebreeder ist offline
Feinschmecker
 
Registriert seit: 20.01.2013
Ort: NRW
Beiträge: 11
Dankeschöns: 64
Daumen hoch Tatjana die rollige Katze

Aufgrund der guten Berichte über Tatjana hier im Forum war ich heute mal wieder im Saunaclub Aplerbeck.

Es war nicht leicht, sie zwischen ihren Stammgästen einmal abzupassen.
In einer kleinen Pause, in der sie sich einen Kaffee holte,gesellte ich mich dann
zu ihr und outete mich als Ambrosia Fan .

Ich erntete sofort ein breites Lächeln und mit den Worten: "Mmh, genau das
brauche ich jetzt" zog sie mich auch schon auf die nächste freie Couch.

Es begann ein sehr intimes Gespräch darüber, wie sie es denn jetzt wünscht
und genau diesen Wunsch habe ich ihr dann eine Stunde intensivst verpasst .

Nach 15 Minuten kam sie herrlich nass und stöhnend. Sie schmeckte himmlisch.

Anschließend hat sie sich genauso aufopfernd um klein wifebreeder gekümmert
und mir den besten BJ seit langem verpasst .
Sie hat es sich schmecken lassen
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 06.04.2013, 19:35
Benutzerbild von wolle
wolle wolle ist offline
Powerländer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Beiträge: 82
Dankeschöns: 1486
Standard Aplerbeck: Tatjana

Auszug aus meinem Bericht vom 06.04.2013

Zitat:
Zitat von wolle
Ich habe zwei Zimmer gemacht, und obwohl ich die Lage natürlich erst einmal ausführlich bei Kaffee und Co. sondiert habe, war mir die erste Buchung schon beim Hereinkommen klar, als ich auf dem Weg zur Theke Aplerbeck-Urgestein Tatjana aus Moskau erblickte. Für mich eine Blowjob-Queen für die Hall of Fame. Ich kenne sie aus Mausis Zeiten seit über 10 Jahren, wobei wir allerdings nicht so fürchterlich viele Zimmer zusammen gehabt haben, vielleicht maximal ein Dutzend. Wir hatten zunächst ein sehr angenehmes Sofagespräch, welches sich dann im Verlauf aber mehr und mehr in Richtung meines eigentlichen Besuchszwecks wandte. Sie legte ihren BH ab und klein-wolle frei und dann ging es los. (Wobei man anmerken muss, dass Tatjana nichts für Oberweitenfetischisten ist, wirklich ziemlich schlaffe A-cups. Aber dafür bucht man sie ja nicht.)

Ein Blowjob-Erlebnis der eigenen Art nahm seinen Lauf. Für FT-Fans ist Tatjana eine glasklare Empfehlung, insbesondere wenn man mal auf eine ganz eigene Art und Weise entsaftet werden möchte. Ist wirklich sehr speziell und es wird zu einem Bombenerlebnis, wenn man die nötige Disziplin aufbringt und sich einfach fallen und es geschehen lässt. Was zugegebenermaßen sehr schwer ist. Ein Kollega hat es hier mal „Wellnessblasen„ bezeichnet. Das trifft es.

Tatjana praktiziert einen so unglaublich langsamen, gefühlvollen, zärtlichen, unendlich langen, ja fast hauchzarten Blowjob, dass man es fast nicht aushalten kann und losschreien möchte: „bitte fester“. Das sollte man aber nicht machen, das Beste entginge einem dann. Einfach geschehen lassen. Die völlig freihändige französische Ansprache wird dabei unterstützt durch ein hauchzartes Streicheln der Eier und des Dammbereichs. Nach einer 10-minütigen Aufwärmphase auf dem Sofa ging es im Zimmer genau so weiter. Das unendlich lange Genießer-FO fand dort nach einem genialen Spanungsbogen rauf und runter sein Ende in einer wilden Eruption in ihrem Mund, gefolgt von einem mehrminütigen Herunterblasen. Echt genial – ungefickt in Aplerbeck. Für diese Session der Extraklasse wurde ein fast unglaublich fairer Preis aufgerufen, der Tip war ihr sicher.
__________________
Alyx ist die geilste
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 15.09.2013, 15:02
mark284 mark284 ist offline
Butterkugel
 
Registriert seit: 18.09.2009
Beiträge: 355
Dankeschöns: 2858
Standard

Auszug aus dem Berichtethema:


Nach einiger Zeit setzte ich mich neben Tatjana. Sieht hatte mich sehr nett angelächelt und machte einen sehr freundlichen Eindruck auf mich.
Nachdem wir ein wenig gequatscht hatten, ging es auf s Zimmer. Nach ein paar gefühlvollen Streicheleinheiten und Küssen machte sie sich an den Blowjob. Und das war der Wahnsinn. Noch nie sind meine Eier dermaßen bearbeitet worden. Sie widmetet sich immer wieder im Wechsel meinem Schwanz und den Eiern und das eine gefühlte Ewigkeit. Habe ich selten so gut erlebt.
Ficken geht aber auch. Sie machte in allen Positionen gut mit und in der Doggy fülle ich das Gummi.

Fazit Tatjana: Richtig gut. Abstriche gibt es nur für einige ihrer Äußerungen. So sagte sie mir mehrmals, was für einen riesigen Schwanz ich doch hätte und dass der gar nicht in ihre Muschi passt und so ein Kappes. Komplimente sind ja okay, aber dieser völlig überzogene Blödsinn nervt.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 29.11.2013, 08:13
Benutzerbild von HalJam
HalJam HalJam ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2009
Ort: RE und BO
Beiträge: 600
Dankeschöns: 2219
Daumen hoch

Freikarten sind doch immer wieder mal eine Auffrischung fürs Liebesleben. Die unlängst gewonnene führte mich nach DO-Aplerbeck in die ehemalige Bumsbude von Mausi. Seit Jahren war ich hier nicht mehr gewesen und das runderneuerte Interieur gefiel mir auf Anhieb. Viel rot, die vielen Schilder sind weg, sehr puffig, so muss es sein.
Die Duschen sind jetzt im Keller, aber was erzähl ich? Die die häufiger da hingehen, werden das alles wissen und wie' s früher war interessiert eh keinen Schwanz.
Apropos Schwanz. Meiner interessierte sich alsbald für die Damenriege. Eigentlich für jeden Geschmack was dabei, jung, alt, dünn, dick, sogar Susie den Bären Habe ich wiedererkannt.
Und Blasemonster Tatjana war tatsächlich auch noch da. Unfassbar! Wie lang ist das denn her? Sie sieht immer noch gut aus, Typ Gwyneth Paltrow. Wir quatschten über alte Zeiten. Die schönen Russinnen in der F39 und was sich alles so getan hat. Eine kleine Zeitreise.

Natürlich ging ich mit Blowjobqueen Tatjana aufs Zimmer. Eine halbe Stunde liess ich mir einen blasen, bis ich die Weihnachtsengel singen hörte. Abschuss in ihren Mund war folgerichtig und endgeil.
Fazit: der Club hat sich positiv verändert, die Mädchen könnten das eine oder andere blond noch vertragen, war mir insgesamt etwas zu bieder.
Kosten: Eintritt 0, Tatjana 70
WHF: 66,66%
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 17.03.2015, 09:10
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.930
Dankeschöns: 2133
Standard Aplerbeck: Tatjana

Auszug aus Berichtethema vom 12.03.15:

Zitat:
Zitat von wolle Beitrag anzeigen

... Zu Tatjana aus Moskau, übrigens deutlich Ü40, braucht man glaube ich nicht mehr viel zu sagen. Sie ist ein Urgestein in Aplerbeck und war schon zu Mausis Zeiten eine bewährte Stammkraft. Demzufolge ist sie nicht mehr die Jüngste. Das Alter sieht man ihr schon an, ohne unansehnlich zu sein. Aber eine 20-jährige hat sicherlich mehr Spannkraft. Aber in Sachen Servicequalität können ihr die jungen Hühner kaum das Wasser reichen. Tatjana stellt sich perfekt auf den jeweiligen Gast ein und hat so eine große Zahl von Stammpublikum. Ich kann mir aber kaum vorstellen, dass eine wesentliche Anzahl ihrer Jünger mit ihr fickt: Tatjana ist für mich und viele andere auch eine Blowjob-Referenz. Schon auf dem Sofa demonstriert sie ausgiebigst ihre Blaskünste, ohne kommt keiner ins Zimmer. Und dort beherrscht sie das ganze Repertoire, von zart bis hart, einen irren Spannungsbogen aufbauend. Einfach hinlegen und machen lassen. Es lohnt sich, bedarf aber auch eigener Disziplin.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 13.11.2015, 17:04
Andor Andor ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 02.11.2009
Beiträge: 59
Dankeschöns: 517
Standard Letzlich enttäuchend

ja Russinnen sind auch nicht mehr das, was sie einst waren. Mann was gab es da für schöne und korrekte Frauen. Also - bei ihr finde ich es nicht korrekt das sie die halbe stunde mit 50 Euro und jede weitere ebenfalls mit 50 Euro abrechnet. O.k. ihr Französisch ist klasse und an einem guten Tag wird sie Dich verrückt machen - aber das war es auch schon, Die Konversation ist wirklich na ja ... am besten man lässt sie nicht dazu kommen etwas zu sagen. Also Französisch bedienen lassen dann kann sie nichts mehr sagen... Wer aber eine komplette Nummer sucht macht hier sehr große Abstriche...
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de