happy gardensaunaclub magnumvilla vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 20.04.2016, 20:30
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.043
Dankeschöns: 2304
Standard Grimberg: Jasmin, 22, Rumänien

Jasmin

Alter: 22
Herkunft: Rumänien
Lange dunkle gelockte Haare
KF: ?
C-Cups
1,82 m groß
Etwas Deutsch; Konversation vorzugsweise in Englisch

(Ex-Jasmine/Villa Venus)

Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 20.04.2016, 20:33
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.043
Dankeschöns: 2304
Standard Grimberg: Jasmin

Auszug aus Berichtethema vom 14.04.16:

Zitat:
Zitat von doug-heffernan Beitrag anzeigen

... Gegen 11:30 Uhr eingetrudelt und mir wurde die Tür geöffnet von einem wahren Optikknaller!
Groß war sie, sehr groß sogar. Mit Schuhen war sie garantiert 1,95 – 2,00mtr. Groß.
Lange, schwarze, leicht lockige Haare, sehr schlank und toll geformte C-D Cups (natur).
Dunkle Augen, volle Lippen – Vielleicht merkt man es, ich war geflashed!
Es liegt ja immer im Auge des Betrachters, aber diese Dame ist bislang die Hübscheste, die ich jemals in einem RTC gesehen habe. (Wenngleich ich nach wie vor auch auf Kathi stehe und auch ein Faible für Micky habe, auch wenn sie in meinen Augen zu wenig aus sich macht)

Wie dem auch sei – Ich an die Theke, bei Justina die Zeitung vorgezeigt und 30,- Euro für die erste Nummer gelöhnt, Eintritt fiel durch den Gutschein eben weg.
Schnell ausgezogen, unter die Dusche und schnell wieder nach oben, um zu checken, wer sie ist und wo sie ist.
Ein Blick in den Schaukasten und es war klar: Hier geht es um Jasmin.
Schnell nochmal via Smartphone im FC gecheckt, wie so über sie berichtet wurde, aber denkste. Kein einziger Bericht über sie.
Mein Zeitfenster hatte nur für zwei Stunden geöffnet, also hin zu ihr. Sie saß in dem kleinen Raum neben der Theke, wo auch Micky und Kathi meistens zu finden sind.
Sie fand es auch nicht so unangenehm, dass ich zu ihr wollte.
Sie stellte sich als „Jasmin“ vor und bat darum, auf Englisch zu sprechen. Kein Problem.
Auf meine Frage, seit wann sie in der Grimme tätig ist, antwortete sie, dass es inzwischen zwei Monate wären.
Wieder dachte ich an das Forum. Warum gibt es keinen Bericht über sie?
Später sagte sie mir dann, dass sie vorher schon längere Zeit in der Villa Venus in DU gewerkelt hat. Dazu gibt es übrigens auch Berichte.
Sie küsste mich, ich küsste zurück. Ihr Körper fühlte sich genauso gut an, wie er aussah. Ihre Brüste lagen voll in meinen Händen und unter meinem Handtuch wurde es heißer und ER härter!
Sie frug nach einem Blow Job, den ich gerne annahm.
Leider saß sie dabei neben mir und beugte sich über meinen Schoß. Ich mag es lieber, wenn die Mädels vor mir hocken und beim Blasen immer wieder Augenkontakt suchen. Kathi macht das immer super. Oder früher Sandra in der Arabella.
„You want to fuck me here?“
„No! Please get a key!“
Sie zeigte auf den Raum nebenan. Ich nickte und schon waren wir alleine.
Sie zog Ihre High Heels aus und war nur geringfügig kleiner als ich. Und ich bin 1,89mtr. groß.
Im Stehen knutschen wir wie Teenies und unsere Hände wanderten über die Haut des Anderen.
Sie lies sich nach hinten fallen und zog mich mit aufs Bett.
Dann begann sie wieder meinen Kleinen zu bearbeiten. Dabei klopfte sie mit ihrer Zunge immer wieder von unten an meine Eichel – das hat mich fast zum Ausrasten gebracht.
Fingern mag sie nicht, aber ihre Clit lässt sie gerne bearbeiten, Auch Lecken war kein Problem. ÜBS ließ sie jedoch nicht zu.
Irgendwann umfasste sie meinen Kopf, zog mich zu sich hoch, küsste mich tief und sagte: „Fuck me, please!“
Wie sollte ich dem widerstehen? Gar nicht. Wollte ich ja auch nicht.
Sie zog ihre laaangen Beine an und ließ mich hineingleiten.
Ich habe keinen Mörderprügel, sondern bin relativ normal bestückt, aber die war auch für mich saueng. Das hatte ich nicht erwartet.
Die Reibung war sehr intensiv, so dass ich um einen Wechsel bat. Ich legte mich auf den Rücken und sie sattelte auf. Sie hockte über mir und ließ mich so immer wieder gut sichtbar in sich rein. Dabei schaute sie mich sehr lasziv an und leckte sich über die Lippen.
Irgendwann war die Reizüberflutung zu groß. Zu wissen, was für einen Augensplitter man hier gerade vögelt, wie gut sie küsst, wie gut sie riecht und wie gut sie sich anfühlt. Ich wollte und musste abspritzen.
Auf meine Frage, ob ich in ihrem Mund kommen darf reagierte sie mit weit geöffneten Augen und sagte: „Sure!“
Sie sagte es aber so, als wäre das doch völlig selbstverständlich.
So passierte es. Sie stülpte ihre Lippen über mich und nahm alles bis zum letzten Tropfen auf. Ohne große Geräuschkulisse (hab ich auch schon ganz anders erlebt) wurde alles in ein Zewa entsorgt.
Noch ein wenig AST, bis die halbe Stunde um ist (bescheuerte Regelung) und dann trennten sich unsere Wege.

... Da etnschloss ich mich, eine weitere Runde mit Jasmin zu drehen und auch diese habe ich in keinster Weise bereut.
Im Gegenteil, diesmal war die ganze Sache noch intensiver und vertrauter.
Sie ist wirklich ein absoluter Glücksfall für mich. Groß, hübsch, eine gute Küsserin und was das Wichtigste ist: Die Chemie scheint zu stimmen.
Ich kann sie jedenfalls nur empfehlen und bin gespannt, ob nicht bald Berichte über sie folgen. Verdient hätte sie es.
Tolle Frau! (Keine Sorge – kein LKS)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 25.04.2016, 19:56
wu47 wu47 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 26
Dankeschöns: 53
Standard Jasmin

ÜBS ließ sie jedoch nicht zu.
What is that??

wu47
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.04.2016, 20:43
Benutzerbild von binwech
binwech binwech ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 24.11.2009
Beiträge: 287
Dankeschöns: 1771
Standard

.. über den Berg schubsen

d.h. der Lady einen Orgasmus zu bescheren
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 27.04.2016, 20:01
wu47 wu47 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.04.2016
Beiträge: 26
Dankeschöns: 53
Standard

Zitat:
Zitat von binwech Beitrag anzeigen
.. über den Berg schubsen

d.h. der Lady einen Orgasmus zu bescheren
Danke für die Aufklärung. Man lernt nie aus.
Große Mädchen im stehen vernaschen mach ich gerne.

wu47
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 29.08.2016, 18:15
splisch splisch ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 11.04.2011
Beiträge: 182
Dankeschöns: 448
Standard Perfekt!!!!!

Was für ein Abschlusszimmer für heute!! Jasmin eine top elegante junge Lady mit Brüsten der wie gemalt!!!
Auf dem Sofa noch etwas Smalltalk und dann ab in eine der Kellerboxen! Dort gab es ein Gebläse welches ebenfalls seines gleichen sucht! Jasmin sattelte bald schon auf und begann einen klasse Ritt der ihr bei Olympia mit Sicherheit die Goldmedaille eingebracht hätte! Jedoch ließ bei mir nach kurzer Zeit die Standfestigkeit nach und Jasmin musste ihn nochmal aufrichten! Mit erneutem Blasen, leichtes zwirbeln meiner Brustwarzen, während ich die ihren zwischen meinen Fingern zu Antennen aufrichtete, schaffte es Jasmin nochmal einen Ständer zu generieren! Nun missionierte ich Jasmin! Zuerst mit angewinkelten Beinen über meiner Schulter! Jasmin hat einen irre Körper!! Ihre Muschi ist schön weich fleischig und trotzdem eng. Nach einigen Momenten in der angewinkelten Missio lösten wir die Stellung auf in die Missio mit aufstehenden Beinen! Ich sah das Jasmin unter meinen Stößen erregter wurde und der Blick in den Spiegel neben uns machte mich so geil das ich merkte wie die Sädte unter Jasmins kontrahierender Pussymuskulatur stiegen und mein zweiter Schuss des Tages sich in ihr ergoss!!! Kurzes auszucken erlaubt, kleiner Smalltalk obgrund des gelungenen Zimmers und wir wechselten wieder die Örtlichkeit!
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 31.08.2016, 08:01
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.043
Dankeschöns: 2304
Standard Grimberg: Jasmin

Auszug aus Berichtethema vom 23.08.16:

Zitat:
Zitat von nichtleiter Beitrag anzeigen

... Ich saß auf einem Sofa gegenüber des Tresens. Eine blonde Maid mit ziemlich geilen Stiefeln setzte sich neben mich. Weil ich mich auf Jasmin eingenordet hatte, sah ich keine Notwendigkeit meinen emotionslos gelangweilten Ausdruck abzuschütteln. Sie versuchte es dann doch und fragte, wie es mir geht. Ich antwortete einfach mit "gut", ohne dass ich sie dabei anschaute. Ja, ich weiss ein bisschen unhöflich, aber ich wollte meinen Fokus auf Jasmin nicht verlieren, lol Weil ich irgendwie das Gefühl hatte, dass ich da auf ihrem Sofa sitze, wollte ich mich nicht geschäftsschädigend für sie verhalten und machte den Platz wieder frei. Ich ging wieder in das Zimmer in dem ich Kathi kennenlernte, in der Hoffnung, dass Jasmin wieder aufschlägt. Dort unterhielten sich die Empfangsdame und eine DL. Ich setzte mich auf ein freies Sofa und schaute mir noch die XXX Spiderman Parodie an, lol Dann kam Jasmin auch endlich und innerlich jubelte ich schon wie Christoph Harting bei seiner Goldmedaillienverleihung. Man sieht die gut aus. Großgewachsen, geile Brüste, geile Figur, tiefschwarze Augen die von den getuschten Wimpern in Szene gesetzt werden, tolle tiefschwarz glänzende Haare etc. Und ja, diejenigen die hier irgendwo geschrieben haben, dass sie nicht perfekt ist, gebe ich vollkommen recht! In ihrem Gesicht gibt es leichte funktionale Asymmetrien die sie aber für mich gerade erst so verdammt scharf machen!!! Ich ließ sie sich aber erst einmal setzen. Sie wollte mit Sicherheit auch erst Verschnaufen bevor es wieder los geht. Also zündete ich mir noch eine Zigarette an, was sie dann auch tat. Irgendwann trafen sich unsere Augen und sie sagte irgendwas. Ich sagte dann nur, "I think it's very funny that the knight fucks this green alien girl", was sich auf den Porno bezog. Es folgte dann noch ein bisschen Smalltalk bis sie mich fragte, auf was ich denn warte. Ich sagte nur auf meine Opportunity um mit ihr involved zu getten, lol Mit ihr ging die Konversation halt nur auf Englisch, was ich aber immer ganz nett finde um die eigenen Englischkenntnisse ein bisschen aufzufrischen. Dann setzte ich mich zu ihr. Sie berührte mein Bein, woraufhin ich ihren Arm berührte. Bäm, sehr gut, die nächste Nr. mit Jasmin war damit meine!

Auf dem Sofa knutschte ich noch ein bisschen mit Jasmin und sie ertastete meinen Schwanz. "Room?" fragte Sie. "Yes, definitely!" war mein Echo. Dieses mal ging's in den Keller. Sie führte mich in eine puristisch eingerichtete Rammelkoje. Genau mein Ding! Wir züngelten erst mal wieder im Stehen. Weil ich ja mittlerweile schon wusste wie es abläuft, breitete ich mein Handtuch auf dem Bett aus und legte mich darauf. Sie schaltete derweil in einen göttlichen Blasmodus. Auf jeden Fall anders als Kathi aber mindestens genauso geil. Ihr Anblick turnte mich richtig an. Mein Schwanz schien ihr eine Weile zu schmecken und ich genoss das Treiben in meiner Lendengegend. Dann unterbrach sie und fragte, ob ich sie ficken wollte. "Ja Schatzi, ich will!" dachte ich mir und antwortete knapp mit "Ja!". Und was tat Sie, legte sich breitbeinig so vor mich, dass ich mich in ihr geiles Pfläumchen verguckte. Fuck, das musste ich einfach abschlecken, lol Damn, ich war nie so der Fotzenlecker, aber in letzter Zeit scheinen sich die Impulse zu häufen. Also leckte ich ihre geile Möse ausgiebig, wodurch ich richtig auf Ficken gepolt wurde. Dann hatte Vati fertig geleckt und wartete ohne zu Fragen auf die Conti Übergabe. Sie meinte nur, "You can fuck me!". Ich so, "Do you have a condom for me?". Ja, hatte sie - Gott sei Dank - was sie dann auch brav auf meinen Schwanz zog. Ihre Pussy war auf jeden Fall schon gut nass und ich schob ihr langsam in der Missio meinen Schwanz rein. Altaaa, war das eng und geil! Ich schob ihr also langsam immer wieder meinen Schwanz rein und raus und genoss den Anblick. Dann verlor ich mich in ihren Langen Beinen und hielt sie schön vor mich. Ich weiss, ich stehe meist auf kompakt und kurvig aber groß, schlank und kurvig steht dem in nichts nach! Dann wollte sie aufsatteln. Nichts lieber als das und ich wurde schön von ihr geritten. Danach fragte ich sie noch ob sie Bock auf Doggy hat. Das war kein Problem und ich bangte sie noch eine Weil von Hinten! Ich glaube sie hatte mir ein besonders reissfestes, so gar nicht gefühlsechtes Gummi rübergezogen. Ich sagte ihr, dass ich meinen Schwanz jetzt wixxen würde. Sie kam dann zu mir und knutschte mit mir noch rum. Noch ein paar Wixxbewegungen und ich war so weit. Sie sagte, dass ich ihr in den Mund spritzen könne. Wow! Der zweite Jackpot an diesem Tag! Da machte sie es genauso wie Kathi. Kopf runter, Zunge an die Eichel und zuschnappen wenn die Sahne spritzt. Danach unterhielten wir uns noch soweit es geht über ein paar persönliche Dinge. Sie ist wirklich eine nette Maus mit Grips. Mensch Jasmin, dass war eine super Zeit mit dir!!! Irgendwann hatten wir uns dann aber nichts mehr zu sagen und wieder wechselten 30€ ihren Besitzer.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.09.2016, 17:48
Pater Iltis Pater Iltis ist offline
Gast
 
Registriert seit: 24.06.2016
Beiträge: 56
Dankeschöns: 1307
Standard Jasmin

Dafür dass sie jetzt in England arbeitet, war sie heute noch sehr präsent!

Endlich hatte ich heute mal meine Scheu überwunden und hab mich neben sie auf die Couch getraut. Sie machte bei den vorherigen Besuchen immer einen leicht "Nase hoch" arroganten Eindruck, der mich davon abhielt mich ihr zu nähern. Aber ihr 1a 183cm Body und ihr hübsches Gesicht ließen mich das heute vergessen. Und wie man nach ein paar min. Smalltalk fast erwarten konnte, sie ist superfreundlich und kann bezaubernd lächeln. Wirklich eine Schönheit, alles perfekt, Gesicht, Makeup, ihre perfekt geformten C-Titten, die beim Nahkampf viel größer scheinen, weil sie eben sehr groß, aber superschlank ist. Der dunkle Teint der Haut rundet alles ab. Ich weiß nicht warum diese Hammerfrau dort arbeitet, mit Ihrem Aussehen könnte sie anderweitig sicher auch viel Geld verdienen. Aber ich nehme es als Gottesgeschenk, im normalen Leben draußen würde unsereins niemals an eine solche Frau herankommen.

Und was soll ich sagen, genauso wie sie aussieht, macht sie auch einen nahzu perfekten Service, zärtliche ZK, Blasen, Eierlecken und Kraulen mit Nägeln! (geil), Reiterstellung, Missio, ich würde sagen sie ist eher eng, ich glaube ich hatte lange nicht so einen Abgang und Orgasmus. Da musste sie sogar verwundert etwas schmunzeln, als ich zitternd auf ihr lag.
Das war ein Glückstag heute!
Wenn sie auch noch echten Deepthroat machen würde und sich ins Gesicht spritzen ließe, dann wäre sie meine Top1 ever. Aber man kann auch nicht alles haben, vielleicht auch gut so. Ich hoffe sie bleibt uns noch etwas erhalten, für einen RTC auf jeden Fall eine absolute Ausnahmeerscheinung.

Sie geht übrigens Ende September bis Ende Oktober 2016 in den Urlaub nach Hause, wollte danach zurückkehren, so ist jedenfalls der Stand von heute, 22.09.2016.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 22.09.2016, 18:12
Scheißhausdepp Scheißhausdepp ist offline
Flüchtlingsschleuser
 
Registriert seit: 27.02.2016
Ort: Ein Stück westlich der Ostzone
Beiträge: 2
Dankeschöns: 11
Standard

Yepp,

das kann ich bestätigen. Das hübscheste RTC-Flittchen, in das bisher mein Ferkelstecher penetrieren konnte/durfte.

Ich muss unbedingt mal wieder in die Grimme! Was für eine geile Sau!

Geändert von Scheißhausdepp (22.09.2016 um 18:27 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 27.02.2017, 00:15
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 14
Dankeschöns: 489
Standard Schliesse mich den Begeisterungsstürmen an

Jasmin, 23 Ro
Ca 180 groß
Schlanke kf36
Mit langen schwarzgelockten Haaren
Nackt bis auf Netzstrümpfe
Mödertitten der 75-C Liga die nach vorn gucken
Krallen wie Cat-Woman
Eine Frau mit Killeroptik

Sie wirkt zuerst unnahbar taut aber auf, sobald man sich ihr zuwendet. Gute relaxte Kommunikation. Sie hat etwas im Kopf. Auf dem Zimmer werden in ehrfürchtiger Manier Referenztitten gekostet und dann zarte intensive ZK ausgetauscht. Muschi sehr lecker und ausgiebig geleckt. Franze freihändig zart. Ficken in der Doggy geht kaum, weil sie sehr lange Beine hat. Daher in der Missionarstellung die erste Ladung rausgehämmert und beinah ins Koma gefallen bei den Titten.
Kosten: 30€ full Service/halbe Stunde gebucht
Wertung: Optik State oft the Art. Technik: Tadellos und komplett. Hingabe: Routiniert
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de