Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 01.09.2016, 01:01
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.513
Dankeschöns: 32904
Standard Freude 39: Meggie, 24, Bulgarien

Name: Meggie
Alter: 24
Herkunftsland: Bulgarien
Größe: 150cm
KF: 32
Titten: 70A
Augenfarbe: Braun
Ausgeprägte dichte Augenbrauen
Haare: Lang, schwarz, manchmal Zopf
Kommunikation: Gutes Deutsch
Kleidung: Nuttentreter, ansonsten nackt mit von vorn erkennbarer glattrasierter Spalte.
Beim Tanzen: Handtuch um die Hüften und barfuß

Sitzt meistens im Hauptraum rechte Seite hinteres der waagerecht zur Rückseite positionierten Sofas. Klönt oder tanzt mit Bonnie & Konsorten.

Meine bish. Sichtungen: Arabella
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 01.09.2016, 01:31
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.513
Dankeschöns: 32904
Daumen hoch

Meggie ist ein Geschöpf, dass einen verboten schmalen Body mit Minimalarsch hat und die typische Aura einer rassigen zarten Hornbachschönheit ausstrahlt. Gewöhnlich meide ich Damen wie diese, da ich die Summe der vorgenannten Attribute als Flopfaktor ansehe.

Irgendwie zog sie mich jedoch bereits beim letzten male durch ihre ausgelassene Tanzerei in den Bann. Ihr Flirten mit bohrendem schalkbehafteten Blick tut das Übrige, um mich sicher auf das Sofa zu bekommen.

So setzte ich mich kurz vor Mitternacht neben sie und wir genehmigen uns einen Sargnagel. Vollkommen perplex vernehme ich, dass sie zu einer mit sanfter Stimme wohltemperierten Kommunikation fähig ist und zwischenzeitlich hervorragende Deutschkenntnisse erworben hat. Das erlebe ich bei Bulgarinnen übrigens öfters als bei Rumäninnen. Ihre Muttersprache ist türkisch, sie erweckt aber den dann auch bestätigten Anschein, dass sie seit 5-6 Jahren in unserem Lande weilt.
Wie ich so in der Fickkoje meinen Wanst auf dem Podest positioniere komme ich mir fast vor wie ein Sumoringer kurz vor einem Kampf mit einer Bodenturnerin. Ohne Schuhe hat sie gefühlt das Gewicht meiner Katze.

In Erwartung eines klischeetypischen Schlangengezüngels bin ich doch sehr angenehm überrascht, dass sie exzellente zarte Küsse mit tief und sanft gleitendem inneren Zungeneinsatz im Repertoire hat und dies vollkommen nett auf innige Art zelebriert.

Punkt zwei für eine für mich zufriedenstellende Nummer ist ihre Kitzeligkeit. Fangt am besten bei den Beckenknochen an, tastet euch seitlich an den Brüsten entlang zu den Achselhöhlen und ihr habt eine kichernde Elfe in der Kiste. Diese schmeckt im Falle von Meggy übrigens nach Vanille. Find ich geil! Da ich zu den verpönten RTC Fotzenleckern gehöre wird auch diese Körperpartie sinnlich erkundet. Sie schmeckt nach gepflegter Honigspalte, lässt 2-3 Finger zu und spielt das Spiel, an dem wir alle unser Ego aufrichten, vorzüglich mit. Schnap, schnapp, spratz, kontrahier...

Blasen ebenso Klasse. Zuerst kreisendes Zungenspiel, danach tief wie es sich gehört im perfekten Takt und Tiefgang. Einen Minimalabzug dafür dass sie Kotzspiele durch Einsatz ihrer kleinen Handbremse unterbindet.

Ficken ist mit einem solchen Zwergenweibe klasse, denn man kann sie notfalls sogar für eine Propellernummer einsetzen. Ok ok, ich habe es auf die klassische Tour gemacht und wie bei Vatti und Mutti und in der Missionarstellung meine Hebekür vollzogen.

Nach der Nummer am Rande des 20 Min Limits keine Hektik, ein wirklich ganz liebes Gespräch und ab zur Übergabe der Gage von 30€ + 10 Kröten fürs Special Extra.

Fazit: Der Spinnewipp....äh die Lady...., um die ich in der Vergangenheit stets einen großen Bogen gemacht habe hat sich nachhaltig in Kopf, Herz und Schritt festgesetzt. Eine absolut lockere und sehr sanft anmutende Gesprächspartnerin, die einen sehr zarten innigen Sex bietet und sich aus meiner Sicht Folgebuchungen mehr als verdient hat. OK, auf dicke Titten sollte man besser nicht fixiert sein, wenn man sie bucht, sie hat nämlich eigentlich nur Nippel - aber OK: Dat sieht man ja nun mal vorher.
Wie man so schön sagt: Man geht mit wenig Erwartung rein, kommt aber mit einem breiten Grinsen raus. Dicke Empfehlung für Freunde von Kleinstärschen.

Geändert von albundy69 (01.09.2016 um 01:46 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 10.09.2016, 15:57
hungupdown hungupdown ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 22.03.2016
Beiträge: 6
Dankeschöns: 84
Standard

Sumo wrestlers are all very honourable. None would ever start an engagement without bowing.to each other beforehand.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 14.11.2016, 10:07
ANALytiker ANALytiker ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.01.2015
Beiträge: 2
Dankeschöns: 1
Standard

Hallo,

ist Meggie eigentlich noch aktiv ? und ja, weiss jemand an welchen Tagen ?

gruss
der analytiker
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 22.12.2016, 22:41
Benutzerbild von el Caesse
el Caesse el Caesse ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 04.02.2012
Beiträge: 14
Dankeschöns: 446
Standard Sie ist da

Ich hatte heute das Vergnügen.

Meggy findet man in der Haupthalle in der Bulgarenecke und sie ist dort neben Optikschuss Esmeralda die schlankste. Konfektion 32, kleine Brüste, ohne Pumps sehr klein, schwarze lange Haare. Sie führt gerne Zigeunertänze auf. Unter dem Handtuch blitzt ihre Muschi hervor. Lecker!

Schon auf dem Sofa guter PST in gutem Deutsch. Zartes Küssen und öffentliches Anblasen.

Auf dem Zimmer sehr ruhige Gf6 Nummer. Lässt sich beim Lecken fallen und küsst sehr intensiv mit Zunge.

Beim Ficken steckt sie eine Menge weg und hält intensiv dagegen.

Abrechnung 30€ bei voller Zeitausnutzung + Extra 10€

Top-Empfehlung!
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2017, 21:36
tomtom69 tomtom69 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 2
Dankeschöns: 45
Standard Freude 39: Meggie, 24, Bulgarien

Bis vor kurzem war Sie wohl schwarzhaarig, jetzt ist Sie jedenfalls mittelblond. Ich stehe auf tiny sweet und das verkörpert Sie mit ihrem mini Arsch vom allerfeinsten.
Sie macht aber auch erst einmal den Eindruck der unnahbaren Zicke.... Was für ein Irtum..

Selten bin ich so verwöhnt worden und hatte so viel Spass mit einer DL. Zuckersüße Küsse mit viel Zunge sind nur das geile Vorspiel auf der Couch.

Auf dem Zimmer dann Blasen vom feinsten und ohne auch nur einmal die Hand zu bewegen besorgen es mir ihre kleinen geilen Lippen intensiv saugend und lutschend, schon nach ein paar Minuten habe ich von dieser unglaublichen Blasleistung fast den ersten Abgang.... das schaffen andere DLs nur mit gleichzeitigem wilden Handeinsatz, was nicht halb so schön ist *ggg*... unglaublich...

Bevor ich komme schnell rausgezogen und ohne langes gehampel setzt sich diese kleine Luder auf meinen geil pulsierenden feuchten Schwanz und schiebt ihn sich bis zum Anschlag rein..., reiten vom feinsten...wow...

Bevor ich in ihr komme ein erneuter Stellungswechsel, ab in die missio... Wahnsinn dieser kleine geile Körper stemmt sich mir entgegen und die Beine sind schön weit nach hinten gespreizt damit ich ganz tief hineinkomme in ihre geile, enge Minipussi und das ganze kann ich dabei schön im Spiegel betrachten...einfach geil und nachdem sie heftig gegenhält und alles gibt dann richtig schön in ihr kommen, perfekt!

Nach dem Abspritzen denke ich noch "schade das die Zeit schon fast um ist" und will aufstehen nachdem Sie mich liebevoll sauber gemacht hat, aber sie drückt mich zurück und sagt nur ...langsam Schatz, kein Stress erhol dich erst mal... kuss und ankuschel.... man das ist ja besser als bei der besten Freundin.

Nach guten 25 - 30 min. gehts raus aus dem Zimmer und ich warte gespannt am Schrank was mich für diesen irren Service und die Verlängerung erwartet.... 40€ (30 + 10 für extras) aber kein Cent für die Überlänge... Hammerpreis... das garantiert bei jedem Suchtfaktor fürs Geld und dieses kleine geile Luder ist auf jeden Fall eine TOP Empfehlung die einen absolut befriedigt. Meine Meinung: Unbedingt wieder!!!!

Geändert von tomtom69 (23.02.2017 um 20:30 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 26.02.2017, 18:42
michaelisbig michaelisbig ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 23.02.2017
Beiträge: 1
Dankeschöns: 0
Standard Meggie

Bin nicht so der Schreiber, darum in Kürze: Einfach nur der Hammer, hat sich alles bestätig was mein Vorredner geschrieben hat. Unbeschreiblich gut und jeden Cent Wert. Unbedingt wieder!!! und Top Empfehlung.

Zitat:
Zitat von tomtom69 Beitrag anzeigen
Bis vor kurzem war Sie wohl schwarzhaarig, jetzt ist Sie jedenfalls mittelblond. Ich stehe auf tiny sweet und das verkörpert Sie mit ihrem mini Arsch vom allerfeinsten.
Sie macht aber auch erst einmal den Eindruck der unnahbaren Zicke.... Was für ein Irtum..

Selten bin ich so verwöhnt worden und hatte so viel Spass mit einer DL. Zuckersüße Küsse mit viel Zunge sind nur das geile Vorspiel auf der Couch.

Auf dem Zimmer dann Blasen vom feinsten und ohne auch nur einmal die Hand zu bewegen besorgen es mir ihre kleinen geilen Lippen intensiv saugend und lutschend, schon nach ein paar Minuten habe ich von dieser unglaublichen Blasleistung fast den ersten Abgang.... das schaffen andere DLs nur mit gleichzeitigem wilden Handeinsatz, was nicht halb so schön ist *ggg*... unglaublich...

Bevor ich komme schnell rausgezogen und ohne langes gehampel setzt sich diese kleine Luder auf meinen geil pulsierenden feuchten Schwanz und schiebt ihn sich bis zum Anschlag rein..., reiten vom feinsten...wow...

Bevor ich in ihr komme ein erneuter Stellungswechsel, ab in die missio... Wahnsinn dieser kleine geile Körper stemmt sich mir entgegen und die Beine sind schön weit nach hinten gespreizt damit ich ganz tief hineinkomme in ihre geile, enge Minipussi und das ganze kann ich dabei schön im Spiegel betrachten...einfach geil und nachdem sie heftig gegenhält und alles gibt dann richtig schön in ihr kommen, perfekt!

Nach dem Abspritzen denke ich noch "schade das die Zeit schon fast um ist" und will aufstehen nachdem Sie mich liebevoll sauber gemacht hat, aber sie drückt mich zurück und sagt nur ...langsam Schatz, kein Stress erhol dich erst mal... kuss und ankuschel.... man das ist ja besser als bei der besten Freundin.

Nach guten 25 - 30 min. gehts raus aus dem Zimmer und ich warte gespannt am Schrank was mich für diesen irren Service und die Verlängerung erwartet.... 40€ (30 + 10 für extras) aber kein Cent für die Überlänge... Hammerpreis... das garantiert bei jedem Suchtfaktor fürs Geld und dieses kleine geile Luder ist auf jeden Fall eine TOP Empfehlung die einen absolut befriedigt. Meine Meinung: Unbedingt wieder!!!!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 23.03.2017, 21:01
T-Dark T-Dark ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2016
Beiträge: 11
Dankeschöns: 284
Standard

Aus meinem Bericht vom Berichtsthema (bitte Info an mich, falls das nicht korrekt ist):

Zimmer Nummer 1: Meggie aus Bulgarien

Schnell entschied ich mich für die äußerst skinny Meggie für Zimmer Nummer 1. Das Gesicht ist vielleicht etwas herber, als von mir bevorzugt, aber ein Top Skinny Body und eine offene, positive Ausstrahlung. Mit ihren blondierten Haaren ein paar verlockenden Blicken, landete ich schnell neben ihr auf der Couch. Kaum hatte ich mich niedergelassen, schmiegte sie sich auch schon an mich und züngelte an mir rum. Nach ein paar Minuten lehnte sie sich aber ganz entspannt nochmal zurück und nun war Zeit für ein wenig Smalltalk (sie sei aus Bulgarien, schon seit 2-3 Jahren in der Freue, aktuell sei wenig los, aber für sie noch ganz ok, …) ohne dass sie sofort aufs Zimmer drängte. Dieses wurde dann nach dem Smalltalk nachgeholt und wir verschwanden in (wenn ich mich nicht irre) Zimmer 5, gleich das erste auf der rechten Seite.

Auf dem Zimmer sprang Meggie erstmal etwas auf dem Bettchen rum und holte mich zu sich hoch, wobei ich auf der wackeligen Matratze und mit einem Größenunterschied von gut 30cm doch Probleme hatte im Stehen unsere Münde/Zungen in Einklang zu bringen Da Meggie das dann auch merkte, schob sie mich bestimmt auf den Rücken und nach ein paar weiteren Knutschereien, bewegte sie sich langsam nach unten. Es folgte ein solider Blowjob mit leichten Zungenschnalzern ihrerseits, wobei mir hier etwas Gefühl und Unterdruck fehlte, als dass sich Meggie bleibend „in Erinnerung geblasen“ hätte.

Schöner wurde es dann mit dem Aufsatteln und ihrer angenehmen Reiteinlage, die – hätte ich nicht die Kontrolle übernommen – sicherlich schnell zum Absch(l)uss geführt hätte. Hier weiß Meggie absolut was sie tut und bewegt sich mit einem geilen, schnellen Rhythmus in der Hocke, sodass Schnellspritzer vermutlich kaum Chancen haben. Da ich gerade noch den Absprung schaffte, wechselten wir nochmal in die Missi, in der Meggie auch ordentlich mitging, tieferen Küssen allerding geschickt auswich (so einfach war es aber auch hier ob des Größenunterschiedes nicht). Ein „Kurzbesuch“ in der Doggy gefiel zwar recht gut, doch wollte ich die Nummer lieber von Vorne beenden, was ich dann auch nach einigen Minuten tat. Kurzer Smalltalk zum Schluss und nach gut 15min war ich zufrieden wieder draussen.

Gezahlt wurden: €30 + €10 (Extra)

Fazit: Insgesamt eine solide Freude-Nummer, welche für mich – mit Ausnahme der Reitersession – ohne besondere Highlights, aber auch ohne irgendwelche Enttäuschungen als Mitteklassenummer verbucht wird.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:38 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de