Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.08.2016, 18:00
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.955
Dankeschöns: 2183
Standard Aplerbeck: Alex(andra), Mitte 20, Türkei/Rumänien

Alex(andra)

Alter: Mitte 20
Herkunft: Türkei/Rumänien
Schulterlange schwarze Haare
KF: 36
B-Cups
Diverse kleinere Tattoos
Ca. 1,60 m groß
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.08.2016, 18:02
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 4.955
Dankeschöns: 2183
Standard Aplerbeck: Alex(andra)

Auszug aus Berichtethema vom 28.07.16:

Zitat:
Zitat von wolle Beitrag anzeigen

... Anschließend habe ich dem nicht ganz so bunten Treiben ziemlich mißmutig zugeschaut, bis mir Alex(andra) die Laune und den Tag rettete. Alex hielt sich von dem Pulk der übrigen Neuankömmlinge auffällig fern und bezauberte mich mit ihrem supersüßen Lächeln. Ich konnte nicht anders und musste auf Tuchfühlung gehen. Eine sehr gute Entscheidung. Alex ist türkisch-rumänisch, Mitte 20, höchstens 1,60 m groß, KF 36, mit schultelangen schwarzen Haaren, B-Cups und gut an einer Vielzahl von kleinen Tatoosternen auf ihrer rechten Schulter und Körperhälfte zu erkennen. Sie spricht sehr gutes deutsch und hatte ihren ersten Tag nach längerer Pause in Aplerbeck. Vorleben nach eigenen Angaben auch in Aplerbeck, sie hat nur sporadisch nach Lust und Laune (oder Geldbeutel) gearbeitet und so will sie es künftig auch halten. Sie ist definitiv nicht identisch mit den verschiedenen hier besprochenen Alexandras.

Alex ist ein ganz süßer Fratz und echter Sonnenschein. Offen, lustig, kommunikativ – einfach nur gästeorientiert. Wir haben uns wunderbar unterhalten und auch die erste Tuchfühlung mit schönen ZK versprach mehr auf dem Zimmer. Und so war es dann auch. Es war ein intensives und von großer Nähe geprägtes Zimmer. Sie vermittelte die glaubhafte Illusion, selbst Spaß zu haben und diesen mir auch bereiten zu wollen. Die Zungenküsse wurden immer intensiver, fordernder umd nasser. Es war herrlich, sie mündlich zu verwöhnen und entsprechende Reaktionen zu erzeugen. Die Nippel wurden hart und fuhren wie ein Teleskop aus, die Muschi lecker und zunehmend auslaufend - so steuerte sie auf einen authentisch wirkenden Höhepunkt zu. Neben der großen Nähe ist die Blaserei ihre große Stärke. Ausdauernd, sehr naß und varienatenreich, ohne Handeinsatz und unter ständiger Zuhilfenahme ihrer Zunge wäre ich fast expldiert. Hätte ich besser auch gemacht. Ich wollte aber noch ficken, habe den rechten Zeitpunkt des Wechsels aber verpasst. Das Blasen war so geil, dass ich im doggy nicht lange hab anhalten können und so kann ich zu ihren Qualitäten im Mehrstellungskampf nichts sagen. Schön ausgekuschelt und die Abrechnung war mehr als fair. Eine echte Empfehlung.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de