freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 06.04.2017, 15:26
Thomas027 Thomas027 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2017
Beiträge: 606
Dankeschöns: 19185
Standard Erotikpark Bünde: Roberta, 23, Rumänien

Aus meinem Bericht im Berichtethema (vom 06.04.2017):

Zitat:
Zitat von Thomas027 Beitrag anzeigen
Nach einer kleinen Erholung vom Dreier mit Andrea und Steffi (siehe Vorbericht im Berichtethema) setze ich mich zu Roberta.

Name: Roberta
Herkunftsland: Rumänien
Alter: 23
Haut: hell
Haare: brünett, voll und lang, zu einem Pferdeschwanz gebunden.
Größe: 163
Konfektion: 34
BH: 70 B
Intimrasur: rasiert
Tattoos: nein
Rauchen: ja
Sprachen: Deutsch, Rumänisch, Man kann sich recht gut mit ihr auf Deutsch unterhalten.

Die Fotos auf der HP treffen sie gut. So sieht sie aus, vielleicht einen Tacken schlanker.

Mit Roberta gibt es ein längeres Gespräch. Das ist angenehm, wenn man etwas ausführlicher mit einem Mädel klönen kann. Das machen wir auch.
Ihr Deutsch ist ganz passabel. Hat sie sich in den 2 Jahren, die sie in Deutschland ist, in den Clubs angeeignet.

Sie ist erst seit kurzem hier im Erotikpark. Vorher war sie im Totalclub Osnabrück.
Sie hat ihre zwei Cousinen mitgebracht. Sie stellt mir die beiden vor: es sind Angelina und Maria. Ob es wirklich ihre Cousinen sind, sei dahin gestellt. Aber beide gefallen mir und ich denk mir, dass ich vielleicht heute drei Verwandte ficken werde.
So ist es dann auch gekommen. Ich bin in der Verwandtschaft geblieben . Drei verschiedene Charaktere: Roberta ist ne Zärtliche. Angelina ist Porno. Und Maria ist ne Schüchterne. Alle drei waren klasse.

Gegenseitiges Streicheln lässt meinen Schlauch langsam ausfahren. Sie bemerkts und befingert ihn, wichst ihn. Wir beschließen, aufs Zimmer zu gehen.

Wie gesagt, Roberta ist sehr zärtlich. Und so wird denn auch die ganze Session eine zärtliche Sache.
Sie bläst langsam. Ich kann ihr meine Wünsche sagen und sie machts: sie beißt meinen Schaft, aber ganz vorsichtig. Ist mehr ein Knabbern. Genauso wollte ich es.

Ich leck ein wenig an ihrer frischen Spalte. Und dann besteigt sie mich. Ganz langsam, wie in Zeitlupe, so dass ich es genau verfolgen kann, wie sie die Stange hoch hält und sich drauf setzt. Es wird ein genüssliches Ficken mit in die Augen schauen, sanft an ihren kleinen Möpsen rummachen...

Als ich mit geilerem Stöhnen beginne fragt sie „Willst du mich von hinten ficken?“ Jau Mädel, das machen wir. Auch hier wieder langsames Einführen und dann ruhiges Geschiebe. Sie seufzt passend und ich genieße den Anblick ihres kleinen Knackpopos. Erst bei den Stößen kurz vor und beim Abspritzen werd ich laut und bumse die Kleine heftig durch.

Fazit: sehr zufriedenstellend! Ich bin zwar in einem Pauschalclub, aber ich gebe ihr 10 €, weils so gut war.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de