freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 06.11.2014, 18:09
Benutzerbild von Naturfreund
Naturfreund Naturfreund ist offline
Optiker
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 161
Dankeschöns: 2545
Standard Laluna: Denisa, 19, Rumänien

Denisa

Alter: 19
Herkunft: Rumänien
rote Haare
KF: 34
C-Cups
1,60 m groß
__________________
"Wenn es etwas gibt, wofür sich das Leben lohnt, dann ist es der Anblick eines schönen Busens!" Vierzehnjähriger in einem Interview
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 06.11.2014, 18:15
Benutzerbild von Naturfreund
Naturfreund Naturfreund ist offline
Optiker
 
Registriert seit: 02.06.2013
Beiträge: 161
Dankeschöns: 2545
Standard Denisas Busen

Aus meinem Bericht vom 4.11.14:

Bekanntlich ist das "Laluna" kein FKK Club, was ich sehr bedauerlich finde. Aber manchmal hat es auch Vorteile, wenn die Damen erst was anhaben und dann unvermutet nackt erscheinen und sich herausstellt, dass sie optisch mehr zu bieten haben als gedacht. Oder befürchtet…

So einen Moment habe ich vorige Woche Donnerstag (30.10.14) im "Laluna" erlebt. Erst saß Denisa mir gegenüber auf einem Sofa, in BH und Höschen. Für einen Busenfan sind BHs die gemeinsten Kleidungsstücke. Der Erfindungsgeist der einschlägigen Industrie ist unerschöpflich, wenn es darum geht, dem Betrachter Fülle und Format vorzugaukeln, wo die Natur nur kleine Brötchen gebacken hat oder die Erde stärker an den Titten zieht als Mond und Sterne.

Kurzum: ich war sehr misstrauisch, ob die Masse von Denisas Brüsten, die sichtlich vorhanden war, beim Fallen ihres BHs nicht mitfallen würde. Vielleicht hat Denisa meine Zweifel an der Tragfähigkeit ihres Balkons unbewusst mitbekommen. Denn nachdem sie mit einem Gast auf dem Zimmer gewesen war, sah ich sie plötzlich ganz nackt nach vorn zur Theke eilen. Ich war wie vom Schlag getroffen! So was Schönes und Aufreizendes wie ihre wippenden Brüste hatte ich schon lange nicht mehr gesehen.

Denisa hat eine Oberweite von 86 cm und eine Taille von 58 cm, also extrem schmal, fast wie Kathi! Diese enorme Differenz von 28 cm zwischen Busen und Körpermitte muss erstmal gehalten werden. Es gibt Frauen mit sehr starkem Bindegewebe, aber sie sind sehr selten. Normalerweise sackt der Schwerpunkt der Brüste unweigerlich ein Stückchen ab, auch wenn sie noch Lichtjahre vom Hängebusen entfernt sind. Es sei denn, man baut Silikon ein. Womit der Busen für Naturfreunde uninteressant wird.

Also wartete ich darauf, dass Denisa sich wieder mir gegenüber aufs Sofa setzte. Aber sie kam einfach nicht. Als es mir zu bunt wurde, ging ich nach vorn in den Eingangsbereich. Einen guten Latte Macchiato automatico schlürfend staunte ich nicht schlecht über das, was ich sah: direkt am Eingang des Clubs lagen unzählige BHs und Strumpfhosen und sonstwas in Plastikfolie auf dem Boden verstreut, als sei dem älteren Herrn, der daneben stand, der Container umgekippt, mit dem er das Zeug hergebracht hatte. Mitten drin hockte Denisa mit glänzenden Augen und fischte sich hier und da was aus der vorweihnachtlichen Bescherung heraus und probierte es gleich an. Der Weihnachtsmann beobachtete sie mit sichtlichem Wohlgefallen.

Um sie nicht in ihrem Kaufrausch zu stören, verzog ich mich nach hinten und dachte darüber nach, warum heutzutage die Verpackung oft mehr zählt als der Inhalt. Zum Glück tauchte dann bald Denisa auf, natürlich in einer neuen Verpackung, und erlöste mich vom fruchtlosen Grübeln. Lieber muschi fucking als mind fucking!

Ich setzte mich sofort zu ihr, und ohne große Vorrede fingen wir mit dem Küssen an. Denisa küsst ganz anders als Kathi (siehe unten), nicht so ungestüm und leidenschaftlich, aber auch sehr schön und sehr ausdauernd, was mir wichtig ist. So wurde die ganze Session mit ihr zu einer herrlichen, endlosen Knutsch- und Fickorgie!

Zwischenrein wollte sie mir die Qualität ihrer Französischkenntnisse vorführen. Worauf der zuvor harte Schwanz sich mit einem "je ne parle pas français" verabschiedete und in sein Schneckenhaus zurückzog. Was Denisa mehr betrübte als mich, weil ich das ja seit fünfzig Jahren kenne. Kein Beinbruch, tröstete ich sie, und ermunterte sie zu einer Schlittenfahrt, die den sprachlich leider Unbegabten aus seinem Schmollwinkel lockte und ihn rasch wieder zu voller Größe aufrichtete. So konnten wir die Fickerei fortsetzen, bis mich die Kräfte verließen.

Liebhabern von sehr schlanken und trotzdem vollbusigen Frauen, die hemmungslos küssen und ficken, kann ich Denisa nur wärmstens empfehlen! Wer mehr über sie lesen möchte, den verweise ich auf das "Club Angelique Archiv" im FC, wo besonders der Kollege Splisch mehrfach über sie geschrieben hat. Seinen Lobeshymnen über Denisa kann ich mich nur voll und ganz anschließen!

Zusammenfassung Denisa

Figur: 86-58-83 cm (KG 34 / C-Cups)
Unterhaltung: versteht gut Deutsch, spricht es (noch) nicht so gut
Wesen: warmherzig & liebevoll
ZK: weich, tief, ausdauernd
Ficken: bestens, macht alles mit, keine unechte Stöhnerei

__________________
"Wenn es etwas gibt, wofür sich das Leben lohnt, dann ist es der Anblick eines schönen Busens!" Vierzehnjähriger in einem Interview
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 09.11.2014, 10:58
Benutzerbild von freiercafe
freiercafe freiercafe ist offline
forenmitarbeiter
 
Registriert seit: 12.03.2010
Beiträge: 2.845
Dankeschöns: 3445
Standard

Bildupdate



















Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 09.11.2014, 11:37
kubik kubik ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.05.2010
Ort: Kreis soest
Beiträge: 53
Dankeschöns: 28
Standard

ich war auch ca3 Wochen bei ihr aber es war nicht schön keine ZK nur spitze Lippen aber nur nähe hat sie zu gelassen habe aufgepasst das ich unter 20 Minuten bleibe aber sie war auch auf diese 20 Minuten aus
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 10.11.2014, 18:42
Lulli Lulli ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.08.2014
Beiträge: 3
Dankeschöns: 64
Standard Liebe, süsse Denisa

Letzte Woche mein Erstbesuch im LaLuna,
gegen 12:00 treffen sich seven nice young Girls + ca. 2 Frauenliebhaber (little bit older).

Für mich neu: 2 getrennte Sofaräume, modernes eher kühles Mobilar, dafür liebe, fordernde Blicke von fast allen Mädels erst in Raum 1, dann Raum 2.

Denisa blickt am intensivsten und so kuschelte ich mich zu ihr. Nette Unterhaltung in verhältnismäßig gutem Deutsch, leckere ZK, süsses Smiling und baldiger Rückzug.
Im Paradieszimmer tauschen wir dann lange und in allen Stellungen Zärtlichkeiten aus, Küsse, französisch, Schlittenfahrt, Denisa macht mit und hat Freude dran.
Ich auch - und angesichts des Patts vereinbare ich mit ihr die Verlängerung auf eine Stunde. Langsam bringt Denisa mich zur Hochform und mein bestes Stück zum entleeren.
Zum Abschluss etwas, was ich weniger mag - mit der Entspannung kam nach ca. 3/4 h die Duschfrage. Mann versucht es mit liegenbleiben aber Denisa bittet erneut zum Duschen. Dann trennen sich unsere Wege, sie zum Ankleiden, ich allein zur Dusche. Mein Spasszeitfenster hat leider ein Ende, d.h. Ankleiden und Schüss. Denisa wartet schon wieder auf ihrer Couch. Ich möchte meine Vergnügungssteuer entrichten, erhalte stattdessen ein Abschiedsküsschen und werde an die freundliche Kassendame verwiesen. Mit 70€ Austrittsgeld öffnet sich das Tor zu einem trostlosen Hinterhof.

Zusammenfassung Denisa: ohne HighHeels auffallend klein, sehr jung, supersexy Körper, lieb, zärtlich
WHF ca. 75%

Geändert von Lulli (10.11.2014 um 19:00 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de