freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 19.02.2011, 11:54
Benutzerbild von Canyon
Canyon Canyon ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 15.11.2009
Beiträge: 117
Dankeschöns: 1124
Standard Samya: Miruna Rumänin 24

Der Fick meines Lebens im Samya
Nach dem ich am Vortag schon ein ziemlich geiles Erlebnis mit Miruna hatte,habe ich gestern den NLD zum Anlaß genommen das Samya und Miruna erneut zu besuchen.
Der NLD=Newsletterday findet ein mal im Monat statt,Abonnenten erhalten an diesem Tag zu einer bestimmten Uhrzeit,nach Entrichtung des Eintritts,eine zusätzliche Samya-Freikarte.

Miruna ist Rumänin,spricht leider noch kein Deutsch.Sie ist seit 2 Wochen im Samya und hat,nach eigener Aussage dort ihre Kariere begonnen.An ihr ist schon etwas zu packen aber durchaus kann man sie noch als schlank bezeichnen und die Kilos sind auch toll verteilt.
Mein Besuch galt gestern ausschließlich Miruna,klar guckte ich mir auch die anderen hübschen Mädels genussvoll an,Chancen auf ne Buchung sollte aber nur Miruna haben.

Nachdem ich einige Kollegen getroffen hatte und gegessen und getrunken hatte,gesellte ich mich zu Miruna auf die Couch.
Hier begann ich dann auch schon,zurückhaltend ihren Körper zu erkunden.Miruna spürte dass dies mich schon ziemlich anheizte,da der Bademantel sich wölbte.Schlüssel besorgt und ab auf Zimmer 9.

Wir küssten uns leidenschaftlich im stehen über längere Zeit dann hockte Miru sich auf die Bettkannte und fing an mich zu geil zu blasen.
Nachdem wir es uns dann beide auf dem Bett bequem machten,weitere zärtliche aber auch fordernde Berührungen,Küsse usw.
Es war echt toll ihren Körper überall zu spüren und sie zu lecken was sie sehr genießt.

Dann lagen wir aufeinander und rieben unsere Körper aneinander und ich wurde gummiert.Da ich aber noch nicht eindringen wollte fing ich an meinen Schaft an ihrer herrlichen Möse zu reiben.Hierbei ließ Miru sich total fallen,ÜBS war gelungen und ich hatte den Eindruck sie war nun nahezu willenlos.
Das reiben meines Schwanzes an ihrer Möse heizte sie dermaßen an dass sie Orgasmen hatte.Mirus Augen wurden total glasig und spiegelten totale Geilheit wieder.

Es war herrlich,aufeinander liegend meinen Schwanz weiter an der Möse zu reiben und zu sehen wie sie immer geiler wurde.
Dann ,ohne Zuhilfenahme der Hände drang ich langsam in sie ein.Ich genoss zuerst ohne mich zu bewegen einfach das IN-IHR-SEIN.Ich begann mich zuerst ganz minimal und langsam zu bewegen und steigerte das Tempo und Intensität ganz langsam.Miru wirkte völlig weggetreten,die Augen total glasig und die Gesichtszüge entglitten ihr völlig.

Ich selbst merkte auch,dass ich nun langsam die Kontrolle über meine Sinne verlor.Mein ganzer Körper fing an zu kribbeln wärend Miru mich anfing zu reiten.Ich nahm Miru zeitweise nur noch verschwommen war und wir waren scheinbar wirklich EINS.

Ich wollte den Org noch nicht haben weil es einfach toll war diese Sinnlichkeit dieser Frau zu spüren und sie weiter zu ficken in wechselnden Positionen.Natürlich verlangsamte ich auch wieder dass Tempo aber egal in welchem Tempo und Intensität es war einfach nur OBERHAMMER.Unsere Körper waren klatschnass geschwitzt wärend wir weiter hemmungslos poppten.

Nachdem Miru sicher nicht nur einen Orgasmus hatte näherte ich mich jetzt auch meinem entgegen.Wärend sie mich ritt hatte ich einen heftigen Orgasmus,an einen vergleichbar intensiven kann ich mich momentan nicht erinnern.

Eng umschlungen blieben wir noch eine zusammen liegen und erholten uns noch eine Weile.In der Umkleide übergab ich Miru den geforderten Lohn der erstaunlicherweise deutlich zu meinen Gunsten ausfiel.Selbst einen meinerseits angebotenen Zuschlag lehnte Miru entschlossen ab.
Ich war noch nicht Herr meiner Sinne ich bekam immer noch Gänsehaut und wanderte ziellos und verwirrt durchs SAM.Es muß sicher komisch ausgesehen haben wie ich so durchs Samya wanderte und erst langsam wieder klar wurde.

Ich teilte meine Erfahrung einem Kollegen mit,der daraufhin Miru sofort buchte und nach einer Std. auch begeistert zurückkehrte.
Gestern machte ich keine weitere Buchung,alles was jetzt noch kommen könnte würde sicher nicht an das Erlebte annähernd ran reichen.

Ich habe jetzt beim schreiben schon wieder Gänsehaut und kann es kaum erwarten Miru zu sehen,am liebsten würde ich heute schon wieder hin.
DANKE,DANKE,DANKE Miruna für diesen unvergesslichen,besten Fick vielleicht nicht meines Lebens aber sicher der letzten 10 Jahre.



Fortsetzung der Geschichte...> LR-Mädelthema <, M.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de