freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 09.11.2014, 10:09
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 367
Dankeschöns: 10524
Standard LaLuna: Ana, 20, Rumänien

Zur Öffnung der Halloweenparty in den "legendären Hallen der fleischlichen Lust" als erster eingetroffen und gekommen - aber nicht bei ihr. Dies steht aber in einem anderen Bericht.
Sie sollte meine letzte Gespielin diese Abends sein. Eigentlich eine Notlösung, da meine Planung durch einen unplanmäßigen Außentermin der Wunsch-DL verhindert wurde.
Oft genug gab es optische Anbahnungen und so nahm ich neben ihr Platz. Von weitem und auf den Bildern sieht sie hübscher als in Natura aus. Aber von An-gesicht zu Angesicht ist schon ein deutlicher Unterschied. Also höchstens die Nachbarin vom Dorf nebenan. Unterhaltung ist nur in Englisch möglich, aber ausreichend. Sie hat auch schon eine deutliche P6-Erfahrung. Im Sommer ist sie in Ibiza und jetzt füllt sie bis zum 26.11. die Sommerlücke. Dann will sie weiterziehen um in einem anderen Ausland zu werkeln. Vorausgreifend kann ich ihr schon mitgeben, es wäre besser für das relativ hohe Servicelevel des Klubs, sie würde in der Zukunft fernbleiben.
ZK gibt es nicht, aber ihre Küsse sind auf Grund recht voller weicher Lippen ziemlich ausdrucksstark und haben mir gefallen. Entgegen der Sedcard arbei-tet sie ebenfalls im tabulosen Bereich. Berührungen ihres gesamten Körpers läßt sie problemlos zu, es sei denn man will mit dem Finger eine Tiefenboh-rung setzen.
Ungewöhnlich sind ihre Schamlippen - eine seltsame Anatomie. Eigentlich recht voll und fleischig die kleineren, aber die Größe und Form recht ungewöhnlich. Wie ein zu klein geratener dicker Schmetterling. Das Verwöhnen ihres Heiligtums habe ich ganz schnell beendet, da sich mir der Eindruck eines Ableckens eines kleinen Fleischstückchens aufdrängte. Absolut teilnahmslos und mit apathischem Blick zur Decke. Deshalb
Rollentausch und mir ihren französischen Dialekt vorführen lassen. Das war recht gut im Mittelfeld meiner Geschmacksskala. Damit brachte sie ihn recht schnell auf Betriebstemperatur und Gefechtsbereitschaft. Hatte nicht damit gerechnet. Da sich die erste Einheit dem Ende zuneigte und ich keinesfalls verlängern wollte - sie kam dann auch von allein reitend über mich. Obwohl die Reiterei für mich die reizärmste Variante darstellt und es das dritte Zimmer war hatte ich niemals damit gerechnet das sie mich innerhalb kürzester Zeit abschießt. Danach dann in aller Kürze die Reinigungen der Ar-beitsgeräte und dann auch schon ohne AST usw. das Zimmer verlassen.
Falls sie 2015 wiederkommen sollte, werde ich einen Bogen um sie machen, weil die Gesamtperformance und ihre Serviceorientiertheit doch sehr zu wün-schen übrig läßt.
Aber von allen bisher im neuen LaLu und im Angelique getesteten DL war sie die schwächste.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de