freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 19.02.2015, 07:52
jojo2 jojo2 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 03.11.2012
Beiträge: 9
Dankeschöns: 62
Standard Laluna: Amira, ca. 20, Rumänien

Gestern spät abends nach längerer Zeit wieder im CLL aufgeschlagen. Nur ein Auto auf dem Parkplatz :-). Drinnen kein Besucher zu sehen, aber wie bei den letzten beiden Besuchen war Kathi langzeitbelegt von einem liebestrunken Fan. Schade.

Es waren aber noch drei andere Grazien da. Ich vermute es waren Kassandra, Antonia und Amira. Letztere, sehr hübsch, jung (Anfang 20) und guter Body, allerdings etwas weiblicher, tanzte sich (und mich) aufreizend warm. Da ich Kathi bereist abgeschrieben hatte, versuchte ich mal mein Glück. Für mich ein Volltreffer. Sie erinnerte mich sehr an Vanessa. Sehr freundlich, schöne ZK, sprang direkt auf schönen GF6 an. Machte richtig Spass.

Was will man mehr :-).

Für mich eine echte Bereicherung und eine (?) Wiederholung wert.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 21.02.2015, 13:00
Walter3 Walter3 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 20.02.2014
Beiträge: 88
Dankeschöns: 252
Standard ...sehe ich auch so, muss aber noch besser werden

ich war auch zweimal mit amira auf dm zimmer. sie sieht super-süß aus und hat einen sehr schönen weblichen body, nicht zu dünn, nicht zu dick. aber sie muss für eine super-gf6-stunde noch engagierter und aktiver werden, insbesondere wenn sie mit der gf6-queen kathi mithalten will. aber sie ist ja noch neu, das wird schon noch. und es wäre natürlich klasse, wenn fotos von ihrem super-süßen gesicht und body auf die homepage gestellt werden...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 28.09.2015, 20:28
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 1.313
Dankeschöns: 18579
Standard Ein Zimmer mit Amira

Hier ein Zitat aus meinem Bericht vom 13.9.2015

Zitat:
Zitat von Glasperlenspiel Beitrag anzeigen

Es wurde garnicht lange gefackelt und ich habe die erste Lady, die mich lieb anlächelte, zu mir aufs Sofa gebeten - Amira.

Amira gehört nun (neben Kassandra) zu den Ladies, die zwar schon einige Monate im Club sind, die aber leider trotzdem noch keine Fotos auf der Webseite haben. Das ist eigentlich sehr schade, weil Amira eine attraktive Frau ist (etwa 23), die diesen Club durchaus schmückt. Sie ist etwa 1,70 m groß (also gehört zu den Ladies, die in die meisten Betten passen) hat C-Cups, dunkelblonde Haare und hat ein schönes Gesicht mit einem lieben Lächeln. Die Verständigung lief über Englisch, das sie ganz gut verstand.

Ich sagte ihr gleich (und auch an der Theke), dass ich mit ihr 1 Stunde aufs Zimmer gehen möchte. Auf Gf6 mit irgendwelchen Illusionsfaktoren lege ich keinen großen Wert.

Amira erzählte, dass sie noch keine Kinder hat, und das merkte man ihrem Körper und vor allem ihre Muschi wohl an. Neben einigen Versuchen von Missio und Doggie verlief die Zeit im wesentlichen mit einem mehrfachen Wechsel von Französisch (ohne reden) und Reiten. Ganz langsam, ohne große Eile. Wir hatten ja Zeit und ich habe ihr Tempo immer wieder gebremst. Das Reiten war nun nicht nur Hoppe-Hoppe, sondern sie bewegte ihren Körper mit verschiedenen Drehbewegungen, so daß ich mich immer wieder zusammennehmen mußte, aber nach etwa 45 min konnte ich mich dann nicht mehr bremsen.

Die restliche Zeit schmusten wir und ich lernte nebenbei ein wenig rumänisch.

Eine schöne Vögelei, die so ablief, wie mir das Spass macht.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 25.10.2015, 23:19
Glasperlenspiel Glasperlenspiel ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 01.12.2014
Ort: NW-Nds
Beiträge: 1.313
Dankeschöns: 18579
Standard Amira

Ausschnitte aus meinem Bericht vom 25.10.2015:

Zitat:
Mit Amira hatte ich bereis vor einigen Wochen ein Stundenzimmer gemacht und auch darüber hier berichtet. Auch das heutige Zimmer unterschied sich nicht wesentlich davon.

Ihr Blowjob geht sehr tief, er war für mich zumindest heute aber etwas zu hart, so daß ich sie manchmal bremsen musste. Auf jeden Fall kann ihr keiner nachsagen, dass ihre körperliche Untersuchung von mir nur oberflächlich und ziellos erfolgen würde.

Und wenn sich mein Schwanz nicht gerade in ihrem Mund oder ihrer Muschi befand, dann hatte sie ihn auf jeden Fall gut im Griff.

Das Reiten ist sehr vielgestaltig; sie bewegt sich mit verschiedenen Drehungen, so dass unterschiedliche Teile des Schwanzes verschiedene Reibung empfinden. Zwischendurch wurde immer wieder Pause gemacht und wieder geblasen - einfach eine schöne Vögelei.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.05.2016, 22:00
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.284
Dankeschöns: 3100
Standard Laluna: Amira

Auszug aus Berichtethema vom 23.04.16:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen

... Innerhalb einer Minute kam der Entdeckermodus in Form von AMIRA zu mir.
Sie hatte ich noch nie auf meinem Radar gehabt. Jedes Mal, seit ca. 1 Jahr, versuchte sie mich mehr oder weniger angenehm zum Zimmergang zu animieren. Ihr Gesicht mit den langen Haaren ist ausgesprochen hübsch und sie kann so verführerisch lächeln... aber jedes Mal konnte ich wegen ihrer etwas kräftigeren KF 36/38 nicht über meinen Schatten springen. Ähnlich ging es mir bei ROBERTA und KASSANDRA.
Als ob sie ahnte das es der rechte Zeitpunkt wäre, sprach sie mich auf meine Enthaltsamkeit hin an. Wir sprachen uns aus und es war eine absolut harmonische und angenehme Stimmung. Ich wechselte das Sofa und unser Gespräch ging nahtlos in ein zärtliches PST über und ich stellte nach kürzester Zeit, mit Vollmast, die Zimmerfrage.

Ihre ZK sind sehr weich und zärtlich verspielt. Nicht so tief wie die von Kathi, Flori oder Jasmin, aber mehr und intensiver als die von Erika. Dazu ihre vollen Naturbrüste (eigentlich auch zu groß für mich) - sie hatte mich angefixt.

Ohne großes Vorspiel fand ich ihre Muschi schon herrlich naturnaß vor. Ein gutes Zeichen, was mir ihre absolut natürlichen Reaktionen bestätigten.
Nach ihrem Auszucken lieferte sie einen BJ der Extraklasse ab. Selten so was Schönes erlebt.

Der Höhepunkt war das Poppen. Ich kann mich nicht erinnern wann ich in eine derart enge Muschi eindrang. Sie kontrollierte das es sehr langsam und sanft reinging. Beim Poppen ging sie richtig mit und wurde patsch-nass. Von der Missio ging es dann in die Löffelchen um schön ihre vollen Brüste abzugreifen.
Da diese Stellung nicht so optimal passte ließ ich sie noch aufsatteln um die Reizüberflutung etwas zu dämpfen. Ich weiß nicht wie sie es anstellte - das Gegenteil trat und sie schoß mich nach genau einer Einheit ab. Was Vanessa ein Zimmer vorher in einer Stunde nicht geschafft hat - RESPEKT.

Trotz leichter Überschreitung keine Hektik beim Reinigen und AST. Ein absolut stimmiges und sexy Zimmer das nach Wiederholung schreit. Sie arbeitete mit viel Nähe, Engagement und vielleicht auch etwas Eigennutz - einfach nur eine Empfehlung. Wie lange ich gebraucht hatte um über meinen Schatten zu sprin-gen. Danke Kathi, ohne dich hätte ich Amira wohl nie entdeckt.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.05.2016, 22:40
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.284
Dankeschöns: 3100
Standard Laluna: Amira

Auszug aus Berichtethema vom 01.05.16:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen

... AMIRA war wieder ein richtig gut gelauntes Mädel und wir knüpften nahtlos an unseren AST vom letzten Mal an. Sie kuschelte sich schön an und verteilte süße ZK. Dies hielt ich nur wenige Minuten aus und wir verlagerten unsere Aktivitäten in eine der Lasterhöhlen.

Wegen des ersten Zimmers ging es diesmal viel schneller. Sie sparte nicht mit Nähe, nur beim Verwöhnen ihres Heiligtums springt sie immer kurz vorher ab.

Danach bugsierte sie mich auf den Rücken und begann ein betörendes Blaskonzert.

Als sie merkte das es brenzlig wurde schwang sie sich schnell auf meinen besten Freund und wir verharrten zunächst eine Weile bis sich die Wogen bei mir geglättet hatten. Im richtigen Moment begann sie mit einem langsamen Genußpoppen, wobei ich ihre vollen, straffen Naturtitties verwöhnen konnte.
Da Reiten selten zielführend bei mir ist und ich ihre ZK vermißte, angedockt in die Missio gedreht und ab dann ging es (viel) zu schnell in Richtung Finale. Poppen scheint ihr richtig Freude zu machen, denn sie drückt einen mit ihren Schenkeln bis zum Anschlag in ihre Mumu. Und wie sie einen dabei anschaut, strahlt und lächelt - einfach himmlisch. ZK braucht man nicht einzufordern, die holte sie sich von allein ab. So kam, was kommen mußte, nur leider zu früh, aber ich wollte einfach nicht mehr abbremsen. Nach gut einer Viertelstunde hatte sie mich abgeschossen.

Auszucken und einige Minuten schmusend in ihr verweilen, kein Problem. Anschließend ein gemütliches Rei-nigen der Arbeitsgeräte von ihr.... und wir hatten immer noch ein paar Minuten für den AST. Hier öffnete sie sich und erzählte ein paar persönliche Dinge von sich und Humor kam auch nicht zu kurz.
Kurzum, das Zimmer war zwar kürzer als unser erstes, aber dafür schöner und harmonischer. Später, in den Kontakträumen war sie immer aufmerksam und liebevoll, das kann man Kundenbetreuung nennen.
Auch diesmal wieder volle Punktzahl in allen Disziplinen des lalunischen Nah-kampfes.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 06.06.2016, 22:58
wuchel1234 wuchel1234 ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 07.07.2011
Ort: Zuhause, manchmal südöstlich von Heidelberg
Beiträge: 1.379
Dankeschöns: 11619
Standard

Auszug aus meinem Bericht

Zitat:
Zitat von erisch66 Beitrag anzeigen


Nach einer längeren Pause entschied ich mich für Amira die einen fröhlichen Eindruck machte.

Amira aus RO
Alter :20
Größe : ca.160 cm
BH : D _ Cups
KF: 38
braune nackenlange Haare
komplett rasiert
Sprachen: Englisch


Auf der Couch gab es nur normale Küsse, keine ZKs wie dann auch im Zimmer und ein gemütliches Kuscheln. Im Zimmer setzte ich mich aufs Bett und Amira kniete sich vor mich mit einem ordentlichen . Das Lecken genoss Sie dann wo Sie recht feucht wurde.
In der misso ließ Sie sich ordentlich durchpoppen und Stellungswechsel im das Ihre Spezialität zu sein scheint das ich nicht lange durchhielt und so kam es das ich meine 2. Ladung ins Kondom ergoss.
Nach der Reinigung lagen wir noch ein wenig zusammen und so endete das Zimmer mit einem perfekten Abschluss.

Fazit: perfekter Service, nur bei den ZKs muss man Abstriche machen aber alles andere sehr gut und Verständigung in Englisch !

Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.08.2016, 17:18
FC-Themenguard 02 FC-Themenguard 02 ist offline
Team Freiercafe
 
Registriert seit: 12.11.2011
Beiträge: 5.284
Dankeschöns: 3100
Standard Laluna: Amira

Auszug aus Berichtethema vom 20.07.16:

Zitat:
Zitat von mitanu Beitrag anzeigen

... Der Klub hatte nur wenig Laufkundschaft und Erika war irgendwo außer Haus unterwegs. Also blieb nur Amira, welche mich schon dauernd anzumachen versuchte. Hab sie noch ein wenig zappeln lassen, sie mußte ja nicht wissen das sie ohnehin auf meiner Liste war.

Auf dem Sofa legte sie gleich kuschelnd und mit sanften ZK los. Nach wenigen Minuten und den latest News konnte ich meine Geilheit (besser der aufrechte Kollege) nicht mehr verbergen... Zimma

Diesmal überfiel sie mich förmlich. Ich hatte kaum den Hessendress unten, schon hockte sie sich vor mich und begann eine feucht-geile Französischkonversation und wir verlagerten die Aktion in die Horizo-ntale, wo man Amira besser abgreifen konnte.

Hier kommt der Doppel-Blow ins Spiel. Einmal von ihr für meinen Kollegen und andererseits von dem neben uns werkelnden Ventilator - sonst hätte man es wohl kaum ausgehalten. Amira fand die Idee des Doppel-Blows ebenfalls praktisch und amüsant.
Sie hatte ein genaues Gespür für seinen Grad der Schußbereitschaft und ging dieses mal aktiv vor. Zum Verwöhnen ihres Möschens kam ich im Moment gar nicht mehr, denn plötzlich saß sie auf mir und fing an zärtlich-langsam zu reiten. Jetzt wurden ihre ZK noch besser. Ich glaube sie ist eine DL die ein we-nig nach Sympathie und Buchungshäufigkeit geht. Jedes Mal bisher, wurden ihre ZK inniger.

Nach einigen Minuten Reiterei wollte ich mal etwas arbeiten und drehte sie angedockt auf den Rücken und wir genossen eine schmusige gf6-Nummer.
Sie ließ sich nicht nur küssen, nein sie wollte es und holte sie sich selbst ab. Großes Kino.

Eigentlich wollte ich noch nicht abschießen, zumal wenn man nur 1 Zimmer hat, deshalb abgedockt und ihr Heiligtum verwöhnt. Da sie ja schon in Stimmung war brauchte sie nicht lange... oder so ähnlich? War mir auch egal, Hauptsache harmonisch und rund.

Zu ihr hochgerutscht und eine richtige Knutscherei begann. Und so ganz nebenbei, unabsichtlich natürlich, drehte sie sich auf die Seite und positionierte ihren Po so das der (ohnehin schon im Abschußmodus befindliche) Kollege im Löffelchen sanft in sie reinflutschte. Vorteil dieser Stellung: man kann sich bei der Besteigung des Summit wunderbar an ihren großen Möpsen festhalten, so das man nicht unsanft vom Gipfel fallen kann. Lange konnte sich der Kollege nicht mehr zurückhalten und ergab sich ihr bedingungslos.
Sie ließ ihn schön lange auszucken und wir poppten noch solange weiter bis es technisch nicht mehr ging.

Eine kurze Reinigungsunterbrechung -und da wir noch ein Viertelstündchen bis zur zweiten Einheit hatten, wurde die Zeit mit Schmusen, ZK, angenehmer Unterhaltung sowie viel Späßen und lachen verbracht.

In meiner restlichen Zeit bis zur Abfahrt suchte sie immer Blickkontakt und lächelte verführerisch. Die letz-ten 15 Minuten holte sie mich wieder zu sich und wir plauderten noch etwas.
Sie bot eine absolut überzeugende Serviceleistung und nach jedem unserer letzten Zimmer hatte ich noch Appetit auf ein weiteres Mal - anfüttern sagt man wohl dazu. + 1/2 Amira.
Für ihre Fans - sie wird für ca. 1 Monat ab dem 10.09. Urlaub machen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de