freiercafe party im acagold
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 31.10.2009, 15:54
Benutzerbild von Acapulco
Acapulco Acapulco ist offline
Anbieter
 
Registriert seit: 31.10.2009
Beiträge: 141
Dankeschöns: 36
Idee Aca: Nadine, 20, Bosnien-Herzegowina

Nadine

20 Jahre
Herkunftsland: Bosnien-Herzegowina
KF 36
BH 75 B
Größe 164 cm
blaue Augen
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08.11.2009, 14:57
Benutzerbild von jaja
jaja jaja ist offline
ganz lieb
 
Registriert seit: 20.09.2009
Ort: Rheinland
Beiträge: 794
Dankeschöns: 13208
Daumen hoch Ein neuer Stern für mich.

Warum steht hier noch kein Bericht über diese Frau. Das gibts doch nicht!

Nach zwei Nummern an meinem ersten Acapulco-Abend, die nicht richtig schlecht aber auch nicht super-überragend waren, kam ich beim Essen zufällig mit einem Kollegen ins Gespräch. Er empfahl mir Nadine zu buchen, ich würde es nicht bereuen. Er hatte Recht!

War zwar gar nicht so leicht, zweimal kam mir jemand anderes zuvor, dann ging sie selbst zum Essen, aber für Zeitvertreib während der Wartezeit auf ein Mädel ist ja fürwahr reichlich gesorgt.
Und dann war es soweit, sie kam aus der Essecke, ging zu einem Sofa ganz hinten unter einem Bildschirm und setzte sich, nach nicht mal zwei Minuten saß jaja neben ihr.

Ein super-nettes Mädchen, ganz lieb, ca. 170 groß, schlank mit wohlgeformten, weichen B-Brüsten, lange leicht gewellte braune Haare, schwarze Dessous mit schwarzen langen Strümpfen. An diesem Abend trug sie auffallend große Ohrringe. Sie stammt ursprünglich aus Bosnien, lebt jedoch seit ihrem 2.Lebensjahr in Deutschland, somit einwandfreies akzentfreies Deutsch. Im ACA ist sie wohl seit ca. 3 Monaten aktiv.

Aufgeschlossen, nette Unterhaltung über dies und das geführt, dann die Frage aller Frage: Zimmer? JA KLAR, was sonst!
Sie fragte mich sogar, ob oben oder unten. Ich sagte ihr, lieber unten, da müßte ich mich nicht mehr so lange gedulden. Dummer Spruch, ich weiß, aber sie lächelte und wir begaben uns in Zimmer 14.

Dort zog sie sich langsam aus, ein Bild für die Götter. Sie fragte mich, ob sie die halterlosen Strümpfe auch ausziehen solle. Ich sagte ihr, sie sollte sie ruhig anlassen, ich fände das sehr sexy, womit sie auch einverstanden war.
Dann kamen schon ihre Lippen auf meine. Zungenküsse vom feinsten, ich war wie benebelt. Meine Hände wanderten schon auf ihrem Körper auf und ab und ich konnte mich nicht länger zurückhalten. Ich drehte sie auf den Rücken und meine Lippen nahmen engeren Kontakt mit ihren Brüsten auf, die es mir besonders angetan hatten. Herrlich, wie die Nippel sich versteiften, sie die Augen schloß und mit einer Hand begann, sich selbst unten zu verwöhnen. Halt, da wollte ich doch hin, also abwärts gewandert, den süßen Nabel und die Innenseite der Schenkel verwöhnt, dann Richtung Zentrum vorgearbeitet.
Hier war es schon feucht, man könnte auch sagen nass, sie war richtig geil.
Meine Zunge fand eine wohlige warme Muschi zur Bearbeitung vor, Nadine hatte währendessen die Augen weiterhin geschlossen, streichelte und knetete sich selbst die Brüste, stöhnte vor sich hin. Diesen Anblick hab ich jetzt noch vor Augen, einfach nur geil.
Ich begann sie zu fingern, was ihr Stöhnen verstärkte, die Nässe in ihrer Muschi nahm zu, sie lief regelrecht aus. Meine Zunge nahm gierig ihren Lustsaft auf, ich leckte sie tief, umkreiste ihren dicken Kitzler und dann kam sie. Ja ich weiß, oder sie spielte es, ich bin bestimmt nicht der oberste Frauen-Beglücker, aber in dem Fall glaube ich nicht, das sie spielte.

Nach ein paar Sekunden des Genießens wollte sie sich dann meiner annehmen, ich ließ sie auch kurz blasen, aber mir stand nicht mehr der Sinn danach, ich wollte richtig in sie, in diese nasse geile Höhle. Daher kann ich auch keine objektive Einschätzung ihrer Blaskünste abgeben, sorry.

Also gummiert und los ging es. Sie ritt mich, in variierenden Tempo, ich ihre herrlichen Brüste vor Augen, die ich dabei streichelte. Sie beugte sich über mich, verlangsamte, das wollte ich aber nicht, ich stieß sie von unten, und sie quittierte jeden Stoß mit einem kleinen Stöhnen. Dann drehten wir uns, sie unten, ich konnte sie in voller Pracht beobachten, konnte sehen, wie ich dieses geile Mädchen unter mir hatte, sie fickte, tief bis zum Anschlag in sie einfuhr. Dabei immer wieder leckere wilde ZK.
Das war zuviel für mich, ich explodierte und hatte einen Wahnsinns-Abgang.

Ich durfte die "Nachwehen" noch in ihr verbleiben, mit letzten sanften Stößen das erlebte genießen, dann glitt ich heraus und sie reichte mir das Papier zur Reinigung. Ich war fertig, sie war fertig, die Zeit war mehr als fertig (soll heißen: um).

So hatte sie sich selbstverständlich einen Schein einschließlich 10 EUR Zusatzobolus mehr als verdient.

Den Kollegen, der mir Nadine beim Essen empfohlen hatte, traf ich nachher nochmal und konnte mich bei ihm bedanken.

Nadine ist für mich der Grund, nochmal ins Acapulco zu kommen. Ich bin begeistert.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08.11.2009, 19:34
AcaFun AcaFun ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.11.2009
Beiträge: 21
Dankeschöns: 6
Standard

Bei meinem letzten Besuch saß Nadine meistens auf der Couch beim Eingang. Aus irgendeinem Grund war sie an dem Abend nicht oft gebucht.
Da sie mir gefallen hat (super hübsches Gesicht, leider ein paar Pfunde zu viel aber an den richtigen Stellen). Habe ich sie angesprochen. Mit ihr kann man sich gut unterhalten und anschließend auf dem Zimmer gab es GFS vom feinsten.
Sie ist auf alle Fälle eine Wiederholung wert.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 26.12.2009, 16:05
Versenker
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nadine naja

Zitat:
Zitat von AcaFun Beitrag anzeigen
Bei meinem letzten Besuch saß Nadine meistens auf der Couch beim Eingang. Aus irgendeinem Grund war sie an dem Abend nicht oft gebucht.
Ich fand sie auch nicht so supertoll bei meiner Buchung letztens, sie bietet normalen Standard ohne großen Enthusiasmus, sie macht halt ihren Job, 8 von 12 poinz.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 21.02.2010, 22:20
mikesail71 mikesail71 ist offline
Kein Tag ohne Ficken
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 200
Daumen hoch Nadine schüchtern aber klasse

Dies ist mein erster Beitrag im Forum. Nachdem ich schon eine erste Runde im Aca gedreht hatte und nach Saune, Essen und etwas Ruhe sehr entspannt war wollte ich auf jeden Fall etwas neues ausprobieren.
Mir fiel Nadine schon recht früh auf, und so entschied ich mich dann nach einigem Zögern für sie. Ich sollte es nicht bereuen
Nach etwas Konversation gings aufs Zimmer. Obwohl sie vorher sagte das Küssen ok war aber nicht allzu heftig, lies sie schon im Stehen vor dem Bett Ihre Zunge hervorblitzen. Sie machte einen schüchternen, fast schon unerfahrenen Eindruck und ich hatte wie sie den Eindruck, dass wir uns kennen, was ich aber im Moment noch verneinte.
Ich entfernte ihr den BH und bestand darauf, dass sie den Slip noch anbehielt. Es gibt für mich nichts schöneres als bei 69 den Slip beiseite zu ziehen um Zugang zu Muschi zu bekommen. Dies war auch bei Ihr so. Nach ausgiebigem Küssen und Brustwarzenlecken kümmerte ich mich um Ihre Muschi. Sie hat wirklich ein besonders schönes Exemplar. Ich sog genussvoll Ihren Duft durch den Slip ein bevor ich Ihn beisete zog. Es bot sich eine der geilsten Muschis die ich je gesehen hatte. Kleine süsse Schamlippen und ein betörender Duft, mannoman. Ich leckte Ihren Kitzler und steckte meinen Mittelfinger in Ihre (wirklich feuchte) Muschi. Nach kurzer Zeit musste ich Ihr den Slip endgültig ausziehen. Ihr Körper ist trotz ein paar weniger Pfunde zuviel ein absoluter Hammer.
Jetzt liess ich sie erst mal blasen. Wirklich super. Nachdem sie meinen Freund schön steif gemacht hatte wechselten wir zu 69 und ich konnte wieder Ihre Muschi riechen und lecken, ein Hochgenuss!
Wir legten uns schliesslich so gegeneinander dass sie mir einen Blasen und ich Ihre Muschi weiterhin verwöhnen konnte. Ich war extrem Geil und hätte Ihr gerne ins Gesicht gespritzt Leider bot sie nur Aufnahme an. Also lies ich mir einen Gummi aufziehen und fickte sie auf der Bettkante. Da wir schon lange zugange waren und ich extrem Geil war spritzte ich kurz darauf sehr genussvoll ab.
Hinterher fiel mir ein, dass ich sie schon vorher im ACA hatte, allerdings mit anderer Haarfarbe. Damals vögelte ich sie auf dem Sessel der im Zimmer stand. Ihre schüchterne, fast schon tranige Art finde ich sehr niedlich. Wenn Ihr ein ehrliches, unverbrauchtes Mädchen möchtet, ist Nadine erste Wahl.

WHF: 150%
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 22.02.2010, 17:58
Tacitus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nun übertreibe mal nicht so maßlos, na ja okay 1.Beitrag.
Ich hatte Nadine vor ein paar Wochen auch einmal beglückt und ich fand sie bietet normalen Standard, also nix Überragendes, aber auch nicht wirklich schlecht.
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 05.04.2010, 15:50
mikesail71 mikesail71 ist offline
Kein Tag ohne Ficken
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 200
Lächeln

Prinzipiell hast Du natürlich recht. Aber auch wenn das mein erster Beitrag war, wars doch nicht meine erstes Mal :-)
However, ich hab deswegen so überschwenglich berichtet, weil mich Ihre Art so überzeugt hat. Wer auf Dirty Talk und Nuttengestöhne a'la "Ja, besorgs mir mit Deinem Riesenschawanz" steht, wird sicher enttäuscht sein.

War vor kurzem wieder bei Ihr. Auch dieses Mal hat es sich wieder gelohnt. Wir haben uns geil knutschend gegenseitig befriedigt. Sie ist dermaßen nass und geil geworden, dass Ihr Atem ganz schwer ging. Während ich mit dem Mittelfinger Ihre Muschi massierte, plazierte ich den Ringfinger derselben Hand an Ihrem Anus und drückte Ihn langsam hinein. Ihr gefiel das durchaus, sie bat mich allerdings den Finger nicht ganz hineinzustecken. Das machte mich so geil, das ich doch noch Ficken mußte. Da ich allerdings schon so geil war, hab ich abgespritzt bevor sie kam. Als ich sie fragte ob ich sie danach weiter Fingern soll, damit sie auch kommt hat sie nur ein Jaaaah in mein Ohr gehaucht. Ich hab dann ihre mittlerweile extrem nasse Muschi massiert und ab und zu meine nasse Fingerspitze leicht in Ihren Anus gesteckt bis sie zuckend kam. Hinterher gabs so einen intensiven Abschiedskuss, wie man Ihn in Clubs selten erlebt.

Kind Regards Mike
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 22.04.2010, 16:55
murro murro ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 10.03.2010
Beiträge: 17
Dankeschöns: 30
Standard nadine aus bosnien

Zitat:
Zitat von Acapulco Beitrag anzeigen
Nadine

20 Jahre
Herkunftsland
KF 36
BH 75 B
Größe 164 cm
blaue Augen


Bilder von Nadine folgen.
wo sind die bilder von nadine, danke
wie kann ich bilder sehen von melody,nadine.
murro.

Der Hinweis in der Setcard wurde editiert. Damen werden abgebildet, wenn sie bei den Fototerminen anwesend sind UND auf freiwilliger Basis gewillt sind, sich ablichten zu lassen. Bei den Damen ohne Bild ist eines der Kriterien nicht erfüllt. M.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 27.06.2010, 21:55
mikesail71 mikesail71 ist offline
Kein Tag ohne Ficken
 
Registriert seit: 30.01.2010
Beiträge: 81
Dankeschöns: 200
Standard Wo ist Nadine?

Hallo,

weiß jemand ob Nadine noch im ACA ist? Und wenn nicht, wo ist sie dann?

Regards Mike
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nadine - best Sex 2009 Timebandit Vulkanstraße Duisburg 9 20.06.2010 09:32
Nadine ehem. Villa Venus Duisburg dirtynrw Damenwanderung 1 20.02.2010 19:10
Nadine, rechts neben Haus 15 Flaschbier Eierberg Bochum 1 07.01.2010 00:16
Nadine, HBS wildthing Hornbachschleife (HBS) Dortmund 6 03.11.2009 20:48


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de