villa vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #571  
Alt 28.03.2017, 17:14
sonnenzirkus sonnenzirkus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 26.11.2012
Beiträge: 139
Dankeschöns: 3996
Standard Jasmin und Angie

Letzte Woche ab in die Grimme - Frühlingsgefühle und so. Belegschaft war in der Breite und Spitze gut vertreten, so dass keine Eile bestand und erst einmal Zeit war zum Quatschen und Inforamtionsaustausch mit den anwesenden Dreibeinern.

Dabei erfuhr ich, dass Jasmin den Laden mal wieder verlassen möchte - kenne sie noch aus der Venus, daher schnell gebucht und wie immer belohnt worden: Leckere, feuchte Zungenküsse und ruhiges intensives Blasen auf der Couch. Sie fragt auch nicht gleich nach dem Zimmer, sondern guckt einen nur an und macht weiter mit dem Blasen, wenn man auf den Schwanz zeigt. Sie ist meiner Meinung nach ein hübsches Girl mit einem tollen, geilen Arsch und ausreichend Titten. Zudem kann man aufgrund ihrer Größe auch etwas stärker zupacken als bei einem Fickflo. Etwas Small talk auf Englisch ist möglich, aber hier liegt nicht ihre Stärke; AST fiel komplett aus, trotzdem ein nettes Mädchen.

Hatte sie jetzt schon einige Male mit auf dem Zimmer und am liebsten ficke ich sie von hinten, dabei habe ich die ganze Zeit ihren geilen Arsch im Blickfeld, den ich mit beiden Händen auseinander drücke und sehe wie mein Schwanz tief rein- und rausgleitet. Hierbei wird sie auch immer schön feucht. Schade, dass sie kein anal anbietet, dieser geile Arsch hätte einen Ritt verdient. Wollte sie mal überreden, war aber leider erfolglos.

Dieses Mal war ich so spitz auf Analverkehr, dass die zweite Nummer des Tages dann an Angie ging, der man ordentlich den Arsch durchficken kann. Auch eine tolle Service-Frau, aber irgendwie leicht schrägt. Warm werde ich hier nicht, aber geil ist es auch.

Jeweils 30425 - eine runde Sache!
Mit Zitat antworten
  #572  
Alt 01.04.2017, 01:41
Benutzerbild von Gordon Shumway
Gordon Shumway Gordon Shumway ist offline
Reisender
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Auf Schalke
Beiträge: 54
Dankeschöns: 3393
Standard Alex is back

Die Nachricht hier im Forum, dass die kleine Alex wieder in der Grimme werkelt veranlasste mich kurzfristig zu einen Besuch dort. Ich war bestimmt 6 Monate nicht dort und musste feststellen, dass sich auch nicht viel verändert hat. Anwesend waren neben Gudrun:

Ami
Alex
Micky
Emanuela
Emilia
Kristina
Jasmin
Angie
Sissi
Magda

Es herrschte reges Treiben und so schnappten mir 2 mal die Mitstecher meine Ausgewählte weg, was ich mit Kaffee trinken und einem kurzem Saunabesuch überbrügte, um Alex dann im Keller direkt abzufangen, da mein Zeitfenster nicht allzu groß war. Abgesehen davon war die Grimme für mich der einzige Laden, in dem Couchaktion wirklich Spaß gemacht hat, weil es dort einfach normal war, weil es fast jeder gemacht hat und die Spanner sich auch anschließend selber bespannen ließen. Aber es war einmal....

Zu Alex:
Mittlerweile dürfte sie Ende 20 sein. Ich schätze mal 28 Jahre alt, KF 32-34, klein, süß, hübsches Gesicht und schulterlange schwarze Haare. Sie ist eine Illusionskünstlerin, die einen von Anfang an durch Ihre Art und Weise geil macht.

ZK: ausgefallen, sie weicht aus, was ich in Ihrem Fall nicht als schlimm entfinde, weil ich weiß sie macht es nicht gerne
FO: gut, fast perfekt, nass, zum fallen lassen, mit Eier kraulen,
CL: ausgefallen,
GV: Reiterstellung perfekt, schön langsam und fordernd mit kleinen Pause wo sie wieder ins FO wechselt,
Porno: 80%
GF6: 60 %
Illusion / Nähe: 90 %
Wiederholung: 100% weil es immer wieder Spaß macht
Abrechnung:30+10Tipp

LG
Gordon
__________________
It's never too early and rarely too late !!
Mit Zitat antworten
  #573  
Alt 13.04.2017, 06:06
MiDuHe MiDuHe ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 12.08.2016
Beiträge: 6
Dankeschöns: 142
Standard Die Namenlose (Anfang 20, dunkle Haare, schlank, nur ein Nippel)

Hallo liebe Gemeinde,

gestern bin ich mal wieder auf eine "schnelle Nummer" in der Grimme eingeflogen. Wenn ich mich nicht brutal verzählt haben sollte, waren 9 DL anwesend, darunter auch die Stammbesatzung wie Angie und Micki.

Weil uns Eisbären ja immer das neue lockt, habe ich mich im "Handtuchraum" (direkt am Durchgang zum Tresenraum) zu einer neuen, wie oben schon beschriebenen DL gesellt.

Auf dem Sofa fing es mit leichtem züngeln an, wobei ich da schon merkte, das sie aus dem Mund roch und schmeckte wie die Emscher an ihren besten Tagen.

Nach dem Bezug des Zimmers gab es ein unambitioniertes Blaskonzert mit dem Rücken zu mir, fingern war möglich. Die Nummer in der Missio die dann folgte, hatte den Charme einer Mumienbesteigung. Illusion nahe 0%, "mitgehen" war nahezu nicht gegeben. Das ganze wurde in der Missio zu Ende gebracht, sowas wie ein Gespräch, Konversation fand (in Ermangelung gegenseitiger Sprachkenntnisse) weder vorher noch im Anschluss an die Nummer statt.

Alles in allem: SCHADE um die Zeit.
Mit Zitat antworten
  #574  
Alt 18.04.2017, 22:07
Pinguino Pinguino ist offline
a.k.a Ninja Turtle
 
Registriert seit: 24.06.2014
Beiträge: 140
Dankeschöns: 2788
Standard Grimbergsauna: Ostermontagssamenstau aufgelöst

Ostermontag 2017 in der Grimbergsauna.

Theke: Gudrun

Anwesend (nicht vollständig):

Alex
Angie
Mickie
Eliza
Moni
, bulg. ex-Freude.


Zimmer mit:
Sissi, meine CEF in der Grimme, das erste Zimmer des Tages ging natürlich an sie. Lang durchgehalten habe ich nicht. Aber hier kann ich kuscheln bis der Wecker klingelt

Monika, 26, rum., schlank, etwas größer, Kommunikation nur in rum.. kein englisch, deutsch noch schwierig.
Erst vorsichtiges Küssen, aber nachdem sie gemerkt hat, dass ich nicht beiße, ist sie merklich aufgetaut. Gute Performance. Auch hier ging's schnell, ob der neuen Erfahrung. ASK (after sex kuscheln) nach GV möglich (ihr wisst ja: ich bin immer nett zu den Frauen). Ich glaube, ich will sie. Nochmal. Demnächst.

Eva, die herbe, schlanke aber heiße Clubbraut, brachte mich im dritten Zimmer noch zum Höhepunkt. Fleißig ist sie, zielorientiert, wir waren nach 20 Minuten wieder unten. Die Nähe fehlt mir dabei. Logisch. Aber ok. Auch das wilde, ungezügelte hat manchmal was.

Es wird verdammt nochmal Zeit, dass draußen wieder wärmer wird, gefühlt gingen sich die Sackträger gegenseitig auf denselben, weil so bei auch gefühlten Minusgraden niemand auf die Terrasse wollte. So rührte mein letztes Zimmer mit Eva nur daher, weil es mich schlicht geil machte, dass sie sich neben mich auf das Sofa setzte. Gab ja sonst nix mehr. Eigentlich wollte ich ob der fehlenden Nähe gar nie nicht mehr. Aber ihr kennt das ja: Sie kriegen uns immer wieder rum. Da braucht's auch kein *seufzwieichdasvermisse* unerwartetes Einlochen auf der Couch. Bissken wichsen lassen, bissken Zunge in den Hals gesteckt kriegen, bissken Nippel abgreifen... und schon muss man ab nach oben. Aber was beklage ich mich, dankbar bin ich, das noch erleben zu dürfen.

In diesem Sinne: Glück auf!
Mit Zitat antworten
  #575  
Alt 21.04.2017, 19:56
Benutzerbild von Gordon Shumway
Gordon Shumway Gordon Shumway ist offline
Reisender
 
Registriert seit: 20.12.2016
Ort: Auf Schalke
Beiträge: 54
Dankeschöns: 3393
Standard Nach Ostern im Dornröschen

Da ja in der Freude noch Osterferien sind bin ich mal in die Villa am Gelsenkirchener Stadtrand.
Justina machte Theke und es waren trotz Ferienzeit 10 Damen vor Ort.


Alex
Moni
Monika
Micky
Eliza
Vanessa
Eva
Angelika >>diese>>
Sissi
Angie

Auch mir war nach was Neuen und so gesellte ich mich zu Monika. Schon auf der Couch gab es innige ZK der Superklasse, so dass klein Alf sofort auf Gefechtsbereitschaft ging. Wie schön wäre es, wenn man die Zeit 6 Monate zurückdrehen könnte und sie gleich auf der Couch vernaschen könnte..... Träumen darf man ja noch.... und so wurde ich unsanft durch die Zimmerfrage auf den Boden der Realität geholt und die Örtlichkeit gewechselt:

26 Jahre alt, 6 Monate in Deutschland und spricht daher nur ein paar Brocken deutsch, KF36, ca. 170 cm, schöne B-Cup stehend, und schwarze schulterlange Haare, hübsche sympathisches Gesicht, was zum Knutschen einlädt.
ZK: lecker, innig und feucht, Girlfriend like
OV: gut, nichts zu meckern
CL: jepp....legger
GV: ja, zwar mit Flutsch aber einfach geil
Porno: 55%
GF6: 75 %
Illusion / Nähe: 75 %
Wiederholung: 80 %,
Abrechnung:30 Taler

Fazit: Sie ist eine nette junge sympathische Dame, sehr lieb und lernwillig.
Seid nett zu ihr und gebt ihr Zeit. Ich wurde nicht enttäuscht....

LG
Gordon
__________________
It's never too early and rarely too late !!
Mit Zitat antworten
  #576  
Alt 14.05.2017, 18:42
mitanu mitanu ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 19.05.2013
Beiträge: 339
Dankeschöns: 8771
Standard RTC - Roulette

Nach fast 2 Monaten GRIMME-Abstinenz endlich wieder dort eingeflogen. Diesmal hat die AWL und die Freundlichkeit der ED am Telefon entschieden.
Nachdem die ARABELLA wegen der AWL für mich ausschied, machte die ED der Grimme das Rennen. Die Kollegin von der VENUS war absolut nicht aussagefähig und fertigte einen am Telefon wie einen Verbrecher ab.

So lenkte ich meine Puffkutsche gen Gelsenkirchen in einen gut, mit 12 DL, gefüllten Klub: Angelika; Angie; Antonia; ELISA (neu); Emanuela; Jasmin; Kathi; Kristina; Lilly; Magda; Monika; Sissi.

Zwei für mich neue DL versuchten mit aller Gewalt bei mir zu punkten, aber ich blieb wieder mal beim stillen Wasser ANTONIA kleben. Bisher hatte sie es immer wieder, trotz null Animation, geschafft mein erstes Zimmer zu bekommen.
Dazu brauche ich nichts extra zu schreiben, weil schon alles in den früheren Berichten steht. Nur das sie es diesmal wieder in Rekordzeit geschafft hat mich über den Summit zu treiben. In nur 15 Minuten war das sündige Werk vollbracht und ich fühlte mich sogar total gut dabei. Kein Eindruck von Hetzerei und Zeitdruck. Weiß immer noch nicht wie ich sie nach hinten, in ein späteres Zimmer, verschieben kann.

Der Klub war meiner Meinung nach gut besucht, was aber die ED nicht ganz so sah.

Die Sauna war dieses Mal besonders gut eingeheizt, so das ich mir 2x das Vergnügen dort gönnte.
Ansonsten hatte sich dort, bis auf die (neuen?) Panikknöpfe in den Zimmern nichts Neues ereignet.

Mit zwei netten Kollegen geplauscht und die Zeit zwischen den Zimmern sinnvoll überbrückt. Leider kam der Tip eines Kollegen bezüglich ELISA etwas zu spät, so das ich schwanzgesteuert in die Venusfalle getappt bin.

Ihr, der Neuen, widme ich einen Extrabericht. Hatte mich blenden und von KATHI ablenken lassen. Diese ist aber definitiv beim nächsten Mal dran.

Langsam verfalle ich immer mehr LILLY, so das es nur noch eine Frage der Zeit ist bis ich mit ihr zimmern gehe. Sie ist ja figürlich eigentlich gar nicht meine Wellenlänge - aber das hübsche Gesicht und ihre charmant-unaufdringliche Art zu animieren hat schon Früchte getragen. So das ich inzwischen schon aktiv zu-rück flirte und damit Interesse an ihr zeige.

Das dritte Zimmer sollte natürlich auch einer für mich Neuen vergeben werden und sie sollte auch Service zeigen. Da kam für mich nur noch JASMIN in Frage.
ANGIE arbeitete den ganzen Tag hart daran mich in ihre Kiste zu kriegen, aber JASMIN trug die Trophäe ins Zimmer. Aber das steht in einem anderen Bericht.

Summa summarum ein toller und entspannender Tag in einer nach wie vor kundenorientierten GRIMME. Hat mich wieder total überzeugt und stehe mal wieder vor dem Di/Trilemma welchem der RTC´s ich das nächste Mal den Zuschlag geben werde.

Geändert von mitanu (14.05.2017 um 18:46 Uhr) Grund: Korrektur
Mit Zitat antworten
  #577  
Alt 12.06.2017, 08:52
Pfeiffe Pfeiffe ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 14.11.2012
Beiträge: 36
Dankeschöns: 1255
Daumen runter Satz mit x

Letzte Woche hatte ich in der Nähe einen Lehrgang. Leider war der Dozent kurzfristig erkrankt und wir bekamen erst vor Ort die Absage mitgeteilt. Wenn man dann schon mal Lehrgang hat, dann möchte man(n) ja auch etwas von dem Abend haben und so entschied ich mich nach Ewigkeiten mal wieder in der Grimme vorbei zu huschen. Vor ca 10 Jahren war das für mal ein richtig guter Club mit leckeren Mädels.

Was ich dann aber letzte Woche dort geboten bekommen haben, lies in mir aber doch wirklich alles erschaudern. Angie kannte ich noch von früher, nett und freundlich wie immer, aber doch deutlich in die Jahre gekommen und auch nicht mehr mein Fall.

Einzig ein junges skinny Ding wurde von mir gesichtet. Allerdings nicht der, für mich, schöne rumänische Teenylook, sondern eher dieser Bulgatyp, welcher von der Gesichtsmimik so gar nicht meinen Vorstellungen entspricht. Und ansonsten waren nun wirklich von den ca. 10 anwesenden Damen des Gewerbes für mich nicht eine einzige auch nur annähernd (kleiner 0,01%) für mich fickkompatibel. Sorry Leute, aber da bekommt man auf jedem Weinfest besseres vor die Flinte.

Da sich die Zeiten wohl auch nicht mehr bessern werden und ich wohl zur richtigen Zeit kürzer getreten bin, werde ich mich wohl auch weiterhin im Club Ruhestand wohl fühlen und ab und an mal einen Reinstecker in der ein oder anderen Wohnung machen.

Anwesenheitsdauer 20 Minuten, gefühlt eine Ewigkeit. Folgen: Zeitverschwendung und die Gewissheit, dass ich selbst für 10 Euro oder sogar Nöppes dort nicht einkehren möchte. Meine 30 Euro Eintritt waren definitiv zu viel, hätte ich woanders wenigstens einen Abgang gehabt.

Geändert von Pfeiffe (12.06.2017 um 09:13 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #578  
Alt 30.06.2017, 23:07
Ftotal1 Ftotal1 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.09.2016
Beiträge: 10
Dankeschöns: 533
Standard Bericht 29.6.17

Nach meinem für mich verkorksten besuch im diamond in moers, welchen ich ungefickt verlassen hatte, zeigte mein navi ca 45 km bis zur grimbergsauna und ankunft 21 uhr zur happy hour. Also flott dahin und punktlandung. 15 euro eintritt und sofort altbekannte gesichter gesehen. Lilly, kathy, micky, jasmin, emanuela, angie und noch ein paar weitere. Ich ging direkt nach dem umkleiden zu lilly und sie freute sich, mich wieder zu sehen. Ein herzlicher empfang mit knutschen und ich sagte, wir sollten doch kathy zum 3er mitnehmen.
Mit den beiden hatte ich dann ein super zimmer. Abwechselndes blasen und knutschen, dann beide geblasen, eine den kleinen, die andere die eier, dann gleichzeitig den kleinen. In mir stiegen schon die säfte und ich bat um einen stopp und fickte dann erstmal kathy und knutschte lilly. Dann noch ein kurzer fick mit lilly und ich konnte nicht länger. Ich zog raus und bat um orales finale. Lilly leckte die eier und kathy brachte mich zum Orgasmus. Danach noch kuscheln und aufgrund des geilen trios wollte der kleine nicht wirklich schlafen. Die beiden merkten das, grinsten und fragten, ob ich noch einmal möchte. Die antwort war klar und das spiel wiederholte sich. Allerdings kam es nichr mehr zum fick sondern bereits nach knapp 10 minuten langsamen geilen doppelblowjob brachte Kathi mich zum Orgasmus. Geschätzte 45 minuten hatte es gedauert und 60 euro je dame waren der tarif. Ich legte eine 30 minütige pause ein, als dann angie zu mir kam. Wir knutschten auf der couch, es war ca 22.15 uhr und gleich würde die letzte runde durch die thekenfrau eingeläutet. Also ab aufs zimmer, angie hat schön langsam geblasen und dann geritten. Der abschluss erfolgte dann im doggy und ast wobei sie eine zigarette rauchte. Um 22.45 uhr war ich mit einer der letzten gäste und verliess zufrieden die grimbergsauna.
Mit Zitat antworten
  #579  
Alt 31.07.2017, 17:27
Benutzerbild von Dummmy
Dummmy Dummmy ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.03.2010
Ort: Blasendorf
Beiträge: 104
Dankeschöns: 838
Beitrag Ferienbesetzung

War letzten Donnerstag in der Grimme. Anzahl der Dienstleisterinnen war überschaubar. Neben Kathy, Angie, Alex und Diana habe ich noch zwei weitere Damen gezählt, deren Namen ich aber nicht kenne. Bei den Handtuchträgern merkte man auch das Urlaubszeit ist. Aber dadurch, dass ja nur wenige Damen anwesend waren, hatten alle DLs gut zu tun.

Nach einem starken Kaffee setzte ich mich zu Alex. Blasen ist ja im Public-Room leider nicht mehr möglich, dafür massierte sie meinen Schwanz unter dem Handtuch nach allen Regeln der Kunst bis er auf Einlochgröße angeschwollen war. Bei der Frage nach dem Zimmer nickte ich. Im Verrichtungszimmer gab es dann im Stehen intensive Zungenküsse, bevor Alex dann vor mir auf die Knie ging und nun mein bestes Stück dem Service zuteil werden lies den er verdient hatte. Als ich fast nicht mehr konnte, lies ich mich aufs Bett fallen und nahm mir ihre Muschi vor, die ordentlich durchgeschleckt wurde. Als sie triefend nass war schob ich ihr von hinten meinen steinharten Kumpel rein und begann sie rhythmisch durch zu ficken. Je nach Lust änderten wir alle paar Minuten die Positionen. In der Reverse-Cowgirl-Stellung hielt ich es nicht mehr aus und schoss ins Gummi. Die 25 Min. wurden gut eingehalten und es war sogar noch etwas Zeit um bei einem netten Gespräch wieder etwas runter zu kommen.

Fazit: Schöner Fick mit einem schönen Mädchen, bei der die Sehnsüchte und Wünsche ihrer Kunden im Fokus stehen. Sehr empfehlenswert!!!

Das nächste Mal ficke ich sie wieder.
__________________
Baby, open your mouth and take it like a good girl
Mit Zitat antworten
  #580  
Alt 01.08.2017, 00:06
Fotzenfreak Fotzenfreak ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.07.2017
Beiträge: 14
Dankeschöns: 136
Standard Angelika

Letzte Woche in der Grime. Die üblichen „Verdächtigen“ aus der Frauenliga waren anwesend: u.a. Katy, Ramona, Angelika, Angie, Sissi, Nicole...Die Männeranzahl wechselte von nur 2 anwesenden bei Ankunft bis zu ein Kommen und Gehen der männlichen Besucher im weiteren Verlauf... Die angebotene happy hour wird wohl im Moment nicht sonderlich genutzt, wenn man den Damen glauben schenken darf...Ich wählte die Angelika. Bulg./türk. ca. 22 Jahre alt, (leicht) mollig, stets fröhlich, teils angenehm „frech“. Für mich die beste Mischung. So ging es abwärts in den Keller... es folgte eine absolut korrekte wie ausführliche Verabreichung sexueller Handlungen, so wie ich es gerne habe... gerne bald wieder.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Partytreff Gelsenkirchen (Steinstraße) Honeyslab Pauschalclubs & Partytreffs 27 20.06.2017 23:30
im sundern 21 , gelsenkirchen probo04 Ruhrgebiet 3 15.06.2010 22:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de