happy gardensaunaclub magnumvilla vertigo
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 27.08.2017, 22:49
czz czz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2016
Beiträge: 88
Dankeschöns: 3320
Standard Saarland, welcher Club?

Liebe Mitstecher und Lochschwager, bin ich doof oder was?

Ich finde hier nix zu Clubs im Saarland.

Bitte helft mir: Samenstau, Zeit und Gelegenheit ist da, einziges Problem: Ort ist das Saarland. Welche Clubs steuert man im Saarland an?

Ich war einmal im FKK Paradise und es ist groß, wertig, verwinkelt, ca.30 Damen, Umgangssprache ist Französisch und Rumänisch, Service war bei zwei Damen ok. Ich fand die Atmosphäre aber etwas frostelig, schwer zu beschreiben, die Damen waren alle was demotiviert. Sitzen ja auch ein paar Leute noch im Knast, oder?

Könnt ihr was empfehlen, was ist mit FKK Prestige? Ich finde keine Berichte.

Clubdichte ist ja hoch dank Nähe zu Frankreich.

Ewiger Dank und ein Clubbericht ist euch gewiss!
__________________
--
Im Bademantel werde ich unwiderstehlich. Alle Frauen wollen nur das Eine von mir.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 27.08.2017, 23:22
Benutzerbild von albundy69
albundy69 albundy69 ist offline
Womanizer
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: In der verbotenen Stadt
Beiträge: 6.925
Dankeschöns: 38350
Standard

Leider war ich auch noch nicht dort, aber wenn ich mir die Bilder von den Gretels mal so angucke könnte die Villa Venezia Dein Ding sein. Badeschlappen ist dort allerdings wohl nicht....

https://www.villa-venezia.de/de/

Viel Spaß, man gönnt sich ja sonst nix
__________________
„…Ich mache mir jeden Abend eine Dose Thunfisch auf, damit es zumindest danach riecht als hätte ich eine feste Freundin…”
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.09.2017, 08:34
czz czz ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 27.09.2016
Beiträge: 88
Dankeschöns: 3320
Standard Ungefickt im französischsprachigen Saarland-Harem

War dann wieder im FKK Palace aufgeschlagen.

Wenn man offenen Auges durch Saarland fährt, sieht man an jeder Bushaltestelle Puffwerbung. Also Auswahl ist da. Die Zielgruppe ist klar: auf dem Parkplatz

-20 Autos aus Frankreich,
-2 Autos, ich und ein anderer, wohl der Koch: Deutsch.

Clubsprache ist Französich und Rumänisch.

Deswegen auch keine Berichte, weil da eh kein Deutscher aufschlägt. Vielleicht im französischen Forum "Café du gratuit".

Der Laden ist groß, neuwertig, orientalisch eingerichtet, sehr dunkel mit anthrazitfarbenen Wänden und verwinkelt, irrwitztige Gänge laufen um das Epizentrum, die sternförmige Bar in der Mitte des Clubs; und du kannst auch im Kreis laufen, umherirren und den Ausgang nicht finden, wenn du senil oder besoffen bist.

Im Saarland-Harem wenig Morgenland, die Besatzung 95%+ Bulrom, 22-35J viele Tattoos (oft Krönchen und Diamanten und viele Namen ihrer Väter und Kinder); viele in der Woche über gelangweilte Gesichter, imho viele Profis mit Erfahrung.

Außenbereich ist so lala, kein echtes Gras sondern Plastikrasen, kein Pool etc. Die Küche war zu, es wurde gegrillt, war ok gab Rind und Wurst und Huhn, aber kein Schwenkgrill wie eigentlich im Grundgesetz des Saarlandes vorgeschrieben, die Salatauswahl war ok aber beschränkt. Sauberkeit war überall da, nur die unterbeschäftigte Thekendame außen spülte nur hablherzig. Dass heisst, die Plastikgläser wurden nur kurz mit kaltem Wasser abgeduscht, kein Spüli kein warmes Wasser nur 2 Sekunden kaltes Wasser. Also rochen die Gläser zum Bier-SB noch nach dem Vorgängerbier. Innnen macht das eine Profi-Spülmaschine hygienisch.

Leider hatte ich vorher schon 3 Stunden echtes Funkloch und zu Hause konnte ich unmöglich noch mal 3 Stunden Funkloch erklären, deswegen nur Kurzaufenthalt und eher gehetzte Stimmung. Lag auch an meiner Planung, das nächste Alibi mus besser ausgearbeitet sein .

Direkt verliebt hatte ich mich in keine der ca. 25 Damen. Es war auch viel zu dunkel und ich wollte unbedingt einen jungen schlanken KF32-34 Optikfick haben, konnte aber die Figur der Damen auf den tiefen Sofas nicht einschätzen. Da lob ich mir, wenn die Damen aufrecht sitzen müssen, es hell ist und die Damen an der Stange tanzen in anderen Clubs, da fällt die Wahl leichter.

Wegen der Hetze hatte ich keine Zeit, mir eine der anderen Damen schön zu trinken, es kam bei mir keine Puffstimmung auf und habe nur gefressen und bin ungefickt raus.

Eintritt 65 Euro, Bier inkl, für das gebotene und den eingeschränkten Außenbereich etwas hoch aber Franzosen zahlen das gerne.
__________________
--
Im Bademantel werde ich unwiderstehlich. Alle Frauen wollen nur das Eine von mir.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de