magnum saunacub erkrath
Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #611  
Alt 23.08.2017, 21:04
holzpimmel holzpimmel ist offline
Splitter nackt bevorzugt
 
Registriert seit: 03.06.2014
Beiträge: 62
Dankeschöns: 2733
Standard Montagabend in der Freude

Vorgestern verschlug es mich mal wieder in die Freude. Check-In pünktlich um 21Uhr zur 10€ HH. Ca. 10 Setcards, Namen sind mir nur aus den Berichten hier im Forum bekannt, bin zu selten dort. Es war mal anders, aber das eine andere Geschichte.

Viel Zeit hatte ich eh nicht, also gleich nach der nächsten Braut Ausschau gehalten. Patrizia ist hier so gut beschrieben dass ich Sie sofort erkannte, war mir aber zu abgedreht und zu herb. Melina hat im Bewerbungsgespräch alles richtig gemacht, allerdings sprang de Funke nicht rüber.

Gezimmert habe ich schließlich mit Gina. Toller Body, einige Tattoos, nicht unansehnlich. ZK wurden versprochen, auf dem Sofa verteilt, im Zimmer fast gar nicht vorhanden. Ansonsten eine solide Nummer ohne Highlights. Blow ausdauernd, aber nicht sonderlich abwechslungsreich. Kronjuwelen wurden nach Aufforderung gar nicht mal so schlecht behandelt. Gefickt nur im Doggy, für mehr hat es nicht mehr gereicht, Gina drückte mächtig auf die Tube, 30420, Wiederholung unwahrscheinlich.

Was habe ich sonst gemacht. 2 x Clubrunde, 1 x Sauna, 2 x Mettwürstchen, die echt lecker waren. Um Kurz nach 23 Uhr war ich schon wieder draußen.

Möge die Lust mit Euch sein

Euer Holzpimmel
Mit Zitat antworten
  #612  
Alt 25.08.2017, 23:34
Bayern Bayern ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 03.05.2015
Beiträge: 32
Dankeschöns: 1753
Standard Sonntagabend in der Freude 39

Endlich war es wieder so weit und ich musste mal wieder in die Freude 39
Da ich lange nicht mehr da gewesen bin war ich sehr überrascht wo ich rein kam und mir Dagmar sagte das 22 Frauen da sind und ich nach so langer Zeit ca 13 Frauen nicht kannte.
Nach der Dusche ging es hoch und nach einem Getränk traf ich Gina und da ich weiss wie toll Gina ist ging es nach bisschen kuscheln auf der Couch ins Zimmer
Gina ist eine sichere Bank und deswegen verbringe ich jedes mal mit ihr mindestens 30 Minuten.
Aber das schöne in diesen Sonntag Abend sollte noch kommen ich wollte mir eine Fanta holen und wurde von einer Patrizia angesprochen ehrlich gesagt stehe ich nicht auf muskulöse Damen aber auf der Couch fing sie an mir an meine Ohren Hals und und und anzufassen und mich richtig heiss zu machen und sie meinte wenn ich mit ihr ins Zimmer gehe würde ich sehen was sie kann.
ich wurde neugierig und im Zimmer erlebte ich wirklich was ich in mein Leben noch nie erlebt habe.
diese Frau ist der Hammer sie machte eine Rolle an der Wand und gab mur den Kopf nach unten ein Deeptroath vom feinsten und danach legte ich mich hin und sie fing von meinen Füßen an und arbeitete sich hoch den Rest müsst ihr wirklich selbst testen Wer mal was besonderes testen möchte muss diese Frau wirklich testen.
Nach dieser Nummer und ein Getränk musste ich nun die Heimreise antreten und hab bis heute noch Kopfkino von dieser Dame
Der Club selbst ist wieder wie in den schönen Zeiten und ich freue mich bald wieder zu kommen um die restlichen neuen Damen kennenzulernen
Mit Zitat antworten
  #613  
Alt 26.08.2017, 10:45
Lutschi Lutschi ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 19.10.2016
Beiträge: 29
Dankeschöns: 701
Standard Engel Roxana

War Donnerstag in der Freude
Dagmar wie immer gut gelaunt
Wenig Gäste dafür 22 Girls
Einige neue
Ezra hat leider Urlaub.
Aber ein blonder Engel namens Roxana seit Dienstag dort werktätig.
Süßes Gesicht und ein freudiges Lachen.
Super Service und viel Spass.
Bin dann in der Misso gekommen und steckte immer noch in ihr fest weil Ihre Muschi so gut ist.
Hab ihr dann erklärt was festgenagelt bedeutet.
Sie wäre von alleine nicht raus gekommen.
Super geil.
Mit Zitat antworten
  #614  
Alt 27.08.2017, 09:42
Benutzerbild von mex
mex mex ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 27.12.2015
Beiträge: 102
Dankeschöns: 2349
Standard Ein Stern Carmen,

Samstag Nachmittag in der Freude, hatte nur ein Zeitfenster von ca. 2 Std. das ich für 2 Zimmer plus Verpflegung nutzen wollte, doch es kam mal wieder ganz anders:

Geöffnet wurde mir von Johanna, gemeinsam mit dem Pizzaboten wurde ich am frühen Nachmittag eingelassen. 30 Euro Eintritt, duschen umziehen erst Mal Kaffee und ne Wurst. Mehr als 20 Mädels am Start, aber nur 5-6 Gäste zu sehen.

Leider kann ich keine Anwesendheidsliste liefern , dazu war ich zu kurz im Laden und zu viele neue Mädels dabei. Wiedererkannt wurde ich von Patrizia und Elena, Beauty Queen des Tages meiner Meinung nach Kristina, damit hätte die engere Auswahl meiner beiden Zimmer eigentlich auch schon festgestanden , wäre da nicht ein Mädel , das so gar nicht ins Rum/Gipsy Schema der Freude passen sollte an mir vorbeigehuscht.
Carmen nicht ganz so dunkle Haare (brünett) hellhäutig mit Pigmentflecken auf dem Rücken.
Für mich ganz wichtig gepflegte lackierte Nägel, keine künstlichen.

Etwas älter als der Freude Durchschnitt, würde sie als sportliches sehr schlankes Mädel von nebenan bezeichnen.
Dem Anschein nach war ich überzeugt ein Mädel aus Wattenscheid vor mir zu haben.
Sie ist durchaus muskulös, das ist aber im entspannten Zustand nicht wie bei Patrizia zu sehen, nur bei Turnübungen auf dem Zimmer erkennt man den Hardbody.

Carmen trug einen Slip ,die etwas erschlafften A Titts tragen kräftige Nippel.
Auf dem Sofa erzählt Sie nicht viel ,also keine Plaudertasche was ich angenehm finde.
Nur soviel, Sie kommt aus Rumänien spricht kein deutsch, aber besser Englisch als ich.

Also Zimmergang, es wurde in Vorfeld keine Zeit ausgemacht, da ich aber nur 2 Std Zeit hatte und auch noch eine meiner o.g. Favoritinnen mitnehmen wollte wäre meine Vorstellung 20 Min gewesen.

Im Zimmer lässt Sie sich wunderbar leiten, abgreifen im Stehen, blasen ganz nach Wunsch erst sanft und tief, dann pornomässiger Kehlenfick mit Kopf über der Bettkante.

Brüste von Größe und Konsistenz gerade so das ich Sie komplett in den Mund einsaugen könnte. Das gleiche hat Sie dann auch mit meinen Eiern gemacht, schön in den Mund eingesaut und mit der Zunge durchgeknetet, zwischendurch immer mal wieder zum Schwanz gewechselt, das alles vollkommen ohne Handeinsatz perfekt.

So verbringen wir 1 Std und 10 Min auf dem Zimmer, bei der Abrechnung verlangt sie den Stundentakt von 70Euro, gebe ihr wegen der Zeitüberschreitung 80 was Sie zunächst ablehnt auf Nachdruck dann aber doch annimmt.
Mit Zitat antworten
  #615  
Alt 27.08.2017, 19:02
Benutzerbild von NRWNET
NRWNET NRWNET ist offline
Hangaround
 
Registriert seit: 12.08.2016
Ort: Sauerland
Beiträge: 66
Dankeschöns: 3912
Standard Kurz und gut

Am Sonntag auf dem Weg über die A40 nach Essen kommt .......... Bochum.
Kurz mal rechts raus und für nen Quickie eingecheckt.
Das Pendel schlug beim Anblick von Carmen am weitesten aus und da die Zeit knapp war, wurde die Couch geentert. Ab hier kann ich mex nur beipflichten.
Kein Deutsch, aber ein Top Englisch. Auf dem Zimmer gab es ZK, wie ich sie schon lange nicht mehr bei einer DL hatte. Körperküsse Richtung Süden und es folgte ein 1a BJ mit EL. Alles unaufgefordert wie beim besten GF6 mit dem Girl was heiß auf dich ist.
Sie sattelte auf, doch ich war so rackig, dass es nach nur noch einem kleinen Moment um mich geschehen wäre. Also bat ich um die mündliche Vollendung.
Hammer, einfach nur gut und ich empfinde Carmen als Bereicherung für die Freude.
Leider war keine Zeit, weitere Neuankömmlinge zu testen. Ich wollte ja noch nach Essen

So long
Mit Zitat antworten
  #616  
Alt 01.09.2017, 01:16
Dive Dive ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2017
Ort: irgendwo zw. Köln und Düsseldorf
Beiträge: 16
Dankeschöns: 650
Reden ...freundlicher Empfang und gute Stimmung...

Moin Moin,

nachdem mein Versuch im Neby glücklich zu werden gescheitert ist http://freiercafe.org/showpost.php?p...postcount=1377, bin ich kurzerhand zur Freude gefahren. Erstens hat man sich ja was in den Kopf gesetzt und zweitens das Geld über.

Obwohl ich ein paar Vorbehalte habe, bin ich doch direkt rein und habe mich in ein Handtuch gewickelt, die Dusche ist eher sporadisch gewesen, war ja 30 Minuten vorher erst im Neby Hinauf in die Glückseligkeit, mich mit Kaffee und Kaltgetränk versorgt und eine vermeintlich ruhige Couch gesucht um erst einmal einen Überblick zu bekommen. Bei den Mädels war alles vertreten, Namen kann ich mir leider schlecht merken. Aber von rundlich, fraulich bis teenyhafte Geschöpfe war alles da. Es ist immer so schwer, sich zu entscheiden Mal sind es die Schlanken mit A-Cups, mal muss es etwas mehr sein.

Heute habe ich mich dann für die süße Cindy entschieden. Es ist ja schon einiges zu ihr geschrieben worden, trotzdem möchte ich noch ein Anekdötchen hinzufügen. Brav gefragt, ob ich mich setzen dürfte und im Anschluß sofort ihre Beine auf dem Schoß gehabt. Übliches Puff-Gespräch folgte, anschließend dann die ersten ZK´s, negativ war dabei, die ganze Zeit über war sie mit anderen Dingen beschäftigt..... hatte sie gerade erst neu gezogen.
Auf dem Zimmer dann die Frage, wie lange, 30 Minuten max. sollten erst einmal reichen. Weiter ging es mit ZK, wobei mir das "Gesabber" doch eher als abtörnend vorkam, die französische, seeeehr gefühlvolle Aussprache war dann extrem gut und gefühlsecht, der abschließende Ritt in Verbindung mit diesem herrlichen Körper....
Der Zimmeraufenthalt war dann genau 16 Minuten, abrechnen wollte sie die vollen 30 Minuten. Als ich sagte, es waren nur 16 kam ein etwas Gegrummel und sie hat die 30 Euronen gerne genommen. Ein kurzes Küsschen zum Abschied und mein Besuch war wieder passee.

Bis zum nächsten Mal in diesem Theater.

So long
__________________
Brüste sind wie Lego....für Kinder gemacht, aber Männer spielen damit
Mit Zitat antworten
  #617  
Alt 01.09.2017, 19:07
BVB BVB ist gerade online
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 01.09.2017
Beiträge: 7
Dankeschöns: 448
Standard Mein erster Bericht

Hallöchen da ich bis jetzt nur ein Leser war musste ich mich mal nun endlich auch anmelden .Bitte euch deswegen um Verständnis falls mein Bericht langweilig werden sollte werde mich bessern mit der zeit.
Nachdem ich viele Berichte über Carmen und Patricia gelesen habe musste ich es nun selbst versuchen und machte mich auf dem Weg in die Freude.
Mein erster Eindruck
Sehr netter Empfang und es wird einem schnell alles erklärt.
Nun ging es nach unten bin eher Clubs wie die Villa Vertigo oder Happy Garden gewohnt und ich dachte mir nur hoffentlich wird es nicht langweilig .
Aber nun ging es hoch und ich war überrascht da ca 25 Frauen hier saßen da ich immer was von 15 Frauen gelesen hatte.
Nachdem ich mir die Setcards anschaute fragte ich die Dame hinter der Theke nach Patricia und Carmen .
Patricia saß in der Nähe und schrie.Hier bin ich
Deswegen ging es zu Ihr voller Neugier,
sie stellte sich als Halb Türkin und Halb Rumänin vor und fing an mich hot zu machen mit Ihrer Zunge so das ich sie fragte was nun wäre und sie meinte sie wartet auf meine Einladung .
Nun ging es in zimmer 4.
Wollte mich gerade ausziehen und da schubste mich die frau aud dem Bett und fing an zu blasen alter Schwede die nimmt alles im Mund was geht sie leckte mich vom Zeh bis Kopf sogar mein A...loch da bekam ich angst und meinte sie soll die Finger weglassen da ich jungfrau bleiben wollte
Auf einmal kletterte sie die Wand halbhoch und blies mich so
Ich war geil und fragte sie nach einer Stunde sie meinte ok und ich wollte zweimal abspritzen das wäre kein problem wenn ich es schaffe da ich nach 20 min das erste mal gespritzt hatte war ich nach genau 65 minuten mit dem 2 mal fertig und ich war wirklich geschafft.
Nach einem Kaffee und einer Pause beendete ich den Abend da Carmen nicht anwesend war und ich es eh nicht mehr geschafft hätte.
der Spass hat mich 30 Eintritt +80 Euro inclusive Tip gekostet
Das war ein super Abend
Diese Frau ist eine Athletin und nun glaub ich meine Vorredner und bin bald wieder hier um erst Carmen und Patricia zu probieren.
Der Club selbst ist sehr schön und Personal nett
Hoffe ich habe euch nicht gelangweilt
Werde mich bessern.
Mit Zitat antworten
  #618  
Alt 03.09.2017, 19:42
Benutzerbild von Pattaya
Pattaya Pattaya ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 10.08.2012
Beiträge: 293
Dankeschöns: 6500
Standard

Ich hatte einfach mal wieder grosse Lust auf die Freude !
Es war schon etwas später das Risiko zur HH unter der Woche ist ja mit 10 Euro Überschaubar !
15 Frauen waren mit Setcard an der Theke !
Also genug Auswahl. Ein wenig die Lage sondiert und anschliessend zum Kino !

Vorbei sind leider die Aktionen Dort ! Ich sass keine 2 min da kam MARIA herein genau mein Typ spricht recht gut Deutsch hat schöne
Es folgte eine schöne CE 30 min mitund natürlich

Name : MARIA
Nat. : Bulgarien (dunkle Haut könnte fast als Latina durchgehen) 25 Jahre
KF : 36
BH : ca 75 B
ZK :Ja
Franze : Gut
GV : Geht gut mit
Fazit : MARIA ist sehr freunlich und symp.
Wiederholung 100%
Mit Zitat antworten
  #619  
Alt 09.09.2017, 02:25
Benutzerbild von monstercock
monstercock monstercock ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.09.2017
Beiträge: 4
Dankeschöns: 550
Lächeln Freitag Freude39 Bochum

Am Freitag habe ich zum ersten Mal den Freude39 in Bochum besucht. Die Homepage sagt nichts aus, außer den Preisen, Öffnungszeiten und Ort. Jedoch hat das Geschäft wirklich einen eigenen Autobahnausgang. Leider erkennt man den Club von außen nicht, außer kleinen Neonlichtern "Girls". Es sieht nicht sehr einladend aus. Ca 18 Uhr stehen dort wenige Autos.

Der Kunde wird von einer nackten Frau begrüßt und wird zur Barfrau eskortiert. Zugang am Nachmittag 30 €. Von an 21 Uhr ist es preiswerter - 10€. Dann gibt es aber keinen Bademantel im Preis.
Die Umkleide ist im Keller und angemessen und sauber. Die Schließfächer sind geräumig. Der eigentliche Club ist im Erdgeschoss.
Dort ist ein Speiseraum, wo einem leichten Essen serviert wird. Waffeln, vorgepackte Kuchen, Eier von Ostern und Salami von Bifi. À la carte Essen kostet Geld und wird telefonisch bestellt. Es gibt Getränke von einer Maschine. (Kaffee, Softdrinks)
Sehr informativ ist, dass alle Mädchen Sedcards haben. Fast jede mit Bild. Ich habe 26 Karten gezählt, wo die Namen und teilweise die Preise darauf stehen. 20 Minuten = 30 €, 30 Minuten = 40 €, 60 Minuten 70 €. Das ist eine sehr gute Orientierung.
Sowohl im großen Zimmer sitzen die Frauen auf Zweier - Couches und animieren zurückhaltend. Eine kurze Unterhaltung wird größtenteils geführt, geküsst und später zum Zimmer gegangen. Ich habe öffentliche Handlung nur 2 mal gesehen.
Leider in der vorderen Sauna mit der Ansicht auf die Girls ohne Dusche. Besser ist es im hinteren Bereich wo ein großer Wellnessbereich mit 2 Saunas und mehreren Duschen ist. Schade, dass das sehr entfernt liegt, weil er sehr nett und bequem. Zwischen den Bereichen gibt es viele kleine Zimmer, um zu bumsen, die einfach ausgestattet werden und aufwärts offen sind. Es gibt geschlossene Zimmer im Wellnessbereich jedoch auch.

Der Club ist sehr groß, und während des Tages gibt es einen angenehmen Musikmix vom Radio. Das Publikum ist zu 90 % mitteleuropäisch. Von 21 Uhr zu 70 %. Von 23 Uhr wird Musik von Manele gespielt, und die Stimmung wird ausgelassen.

Zum wichtigsten Punkt: Die Frauen

Auf den Sedcards sind 26 Frauen, die alle aus Rumänien oder Bulgarien kommen. Mehr als 60 % sind schlank und hübsch. Andere sind nicht schlank und hübsch. Sie sind alle freundlich und sehr natürlich. Optische Ausfälle in der Form von fehlenden Zähnen oder schlechten Tätowierungen haben ich nicht gesehen. Es gibt leider keine exotischen Frauen und alte Frauen.

Meine Buchungen:

Dana, 28 Rumänien
Konfektionsgröße 36
Lange schwarzes Haar
75 A/B Titten
Sehr große Frau mehr als 170 cm
Sehr schönes Gesicht mit weichen Formen und braunen Augen
Deutsch gut

Auf der Couch wird sofort gekuschelt, und es gibt himmlische französische Küsse, und wir gehen sehr schnell auf ein Zimmer. Dort erfahre ich ein sehr intensives Freundinsex mit einer Frau, die sehr viel Spaß hat wird und sich gut fallen lassen kann. In Französisch sehr filigran und intensiv in Slow Motion. Leider in der Betrunkenheit dieser liebevollen Behandlung komme ich zu schnell zum Orgasmus. Jedoch wird die restliche Zeit bis zu 20-minütigen Grenze mit Kuscheln verbracht, etwas Massage und viele zärtliche Küsse.

Einschätzung: Dana ist eine traumhafte zärtliche Gespielin die Lust auf ausgedehnte Hochzeitnächte macht. Sie rechnet sehr fair ab: 30 € + freiwilligen Tipp.

Gina, 29 Rumänien
Konfektionsgröße 36
Brünett Haar
75 A Titti
155 cm klein
Bemerkenswerte seitliche Tätowierungen
Popo wie Latina

Gina bewegt sich wie ein Wirbelwind durch den Laden und zeigt viel von ihrem Body beim Abräumen der Gläser. Sie ist auf die positive Weise frech und weiß, um ihren physischen Charme klug zu verwenden. Auf der Couch wird es perfekt geküsst, und sie setzt sich auf meinen Schoß bis ich eine Prachtlatte habe. Auf dem Zimmer führt Gina eine Mischung des Pornos und liebevollen Geschlechtsaktes aus. Weil sie meine zweite Buchung ist, halte ich bei ihr länger durch und rammel sie quer durch die kleine Bumsbox. Ihre Fotze ist sehr geschmackvoll und empfindlich. So verbringen wir eine Stunde mit Marathonficken in mannigfaltigen unterschiedlichen Stellungen, und man kann es ihr durchaus etwas härter geben. Sie hat Spaß darin.

Gina ist eine Pornofrau, die im Stande ist, auch Hochtzeitsnacht zu tun. Sie kleinerer fester Prachtbody mit Fickpopo ist sehr erotisch. Auch hier korrekte Abrechnung 70 € + Tipp.

Am Abend setze ich mich ins Kino. Dort kann man Fußball beobachten. Weil die Nummern sehr anstrengend waren und ich keine Lust auf weitere Waffeln hatte habe ich mir für 8€ eine große Pizza bestellt.

Einschätzung: Ich habe die Freude39 gut gemocht. Der Laden hat seine Stärke in Frauen, die einen ausgezeichneten Dienst für sehr faire Kurse anbieten. Man sieht bereits vorher, dass zu Küssen dort normal ist. Bei mir war der Standard weit darüber, was ich von anderen großen Clubs kenne. In jedem teuren Club kostet Sex in der Intensität ein Vielfache mehr oder ist unmöglich. Es ist nachteilig, dass für Exotikfreunde keine Frauen dort sind. Das Preis Leistungsverhältnis ist gut. Obwohl man kein Büffet und nur leichte Imbisse inclusive hat passt das, denn dafür gibt es eine gute Bequemlichkeit, ein attraktives Lineup von willigen Bumserinnen die fast alle nackend sind. Das Publikum hat mir auch gefallen. Wenn ich in der Nähe leben würde, würde ich wiederholt dort sein.
Mit Zitat antworten
  #620  
Alt 10.09.2017, 06:31
avlover avlover ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 21.07.2013
Beiträge: 444
Dankeschöns: 2970
Beitrag Freude - Unfreiwillige Solidarität

Nach längerer Zeit mal wieder den Freudentempel besucht.

Gegen späten Nachmittag eingetroffen und 30 Tacken an der Theke gelöhnt.

Das Mädel am Eingang drückte mir fragend einen XL Bademantel in die Hand, was ich dankend bejahte.
Entweder ein Italienischer Designer, oder ich habe zugelegt ?

Ca. 25 Mädels waren bereit die 12-15 Eisbären mehr oder weniger zu entsaften, aber dazu später mehr.

Den ein oder anderen mir bekannten FK dort getroffen und begrüßt.
Danke nochmals an dieser Stelle für Eure Tips, die leider nicht ganz auf fruchtbaren Boden fielen, aber dazu auch später mehr.

Den Laden selber, ehemalige Flughafenabflughalle, haben sie mit den Stehtischen und der Beleuchtung wirklich schön hinbekommen.
Ich fand das Wohlfühlambiente weit aus besser wie früher.

Im Thekenbereich schwirrten fünf oder sechs Mädels rum, die schon ungewöhnlich forsch die Gäste anbaggerten.
Wahrscheinlich die Folge starker Untervögelung.
Ging mir allerdings nach einiger Zeit gehörig auf den Sack, weil sie es mehrfach bei jedem Gang zum Käffcken holen erneut versuchten.

65 Prozent der anwesenden Eisbären schien mehr oder weniger nur zum Fussball glotzen da zu sein und befand sich im Kino.

Die Begeisterung der Mädels darüber hielt sich natürlich in Grenzen.

Im nachhinein hätte ich mich besser zu den Jungs gesellt, aber hinterher ist man bekanntlich immer schlauer.

Noch nichts von meiner neuen Hurensolidarität ahnend, sollte mein Freuderundflug jetzt beginnen.

Erstes Zimmer Patricia:
Sehr gutes Zimmer mit einem leicht verrückten Mädel.
Passivität ist ihr ein Fremdwort und bei ihren akrobatischen Einlagen zog ich zwischendurch meine Rübe ein.
Ich sah mich vor meinem geistigen Auge schon durch einen Sidekick ausgenockt am Boden liegen.
Wie eine Spinne nutzt sie alles zum klettern und urplötzlich erscheint ihre Knospe leckbereit vor meinem Gesicht - Geil.
Dem Wunsch bin ich nachgekommen und sie lief in den ersten 15 Min. zweimal aus - wieder geil.
Nun ging für wenige Hübe die Fickerei los.
Dann sprang sie auf und sagte die Zeit ist um.
Ich entgegnete ihr kein Problem wir verlängern.
Sie lehnte ab mit der Begründung, das die anderen Mädels auch noch Zimmer machen müssten.
Ich könnte wohl stattdessen lieber ein Zimmer mehr mit einem anderen Mädel machen, - leider nicht mehr geil.
Hatte ich auch nocht nicht das ein Mädel freiwillig auf Kohle verzichtet und stattdessen mit dem Gast lieber ohne Abschuß wieder vom Zimmer dackelt.
Leider von meiner Seite aus nicht freiwillig.
Abrechnung folgte korrekt 20430.

Ein bischen verwirrt von den Geschehnissen, beschränkte ich mich erstmal auf Käffcken trinken und Kippe schloten.
Drehte zwischendurch mal eine Runde und sah gelangweilte Mädels.
Die ein oder andere rief mir Sprüche hinterher. Immer nur glotzen und nix ficken wollen.
Warum die Fickbereitschaft der Gäste hier allerdings nicht so hoch ist, wie in anderen von mir besuchten Clubs, liegt in meinen Augen an den Mädels selber.

Den Tip eines FKs folgend " Mit der machst du nix falsch" ging es zu Melissa.

Hübsches Mädel mit einer leicht tiefen und rauchigen Stimme.
Strahlendes Zahnpastataugliches Werbelächeln.
Gute ZKs auf dem Sofa ohne Hetz und Eile.
Zimmeraufforderung folgte von mir.
Sehr gutes Gebläse und gevögele in einer der kleinen Fickboxen waren die Folge.
Leider konnten wir uns auf keinen Zieleinlauf meinerseits einigen.
Somit beendete ich das Zimmer nach etwas weniger als 20 Min. allerdings mit einem Lächeln und einem durchaus positivem Resume.
Sie musste meinen Fuffi wechseln gehen und ich dachte in der Zeit noch mal sehen was ich wieder bekomme.
20440 war das Resultat.
Unfreiwillige Solidarität die zweite.

Meine gute Laune bei Ankunft war nun mittlerweile in ein leichtes Angepisst sein umgeschwenkt.
Einen Hunni ärmer und immer noch mit prallgefülltem Sack, holte ich mir zur Schadenssbegrenzung erneut ein Käffcken und hockte mich an einen der Stehtische.

Ich wollte schon unbefriedigt den Laden verlassen, als ich dir mir aus der Grimme bekannte Dana erblickte.

Sie wurde mein drittes Zimmer und hat den Abend noch gerettet.
GF6 vom Allerfeinsten und meine uneingeschränkte Empfehlung.

Sie schien wohl auch im Gegensatz zum größten Teil der restlichen Riege gut gebucht zu sein.

Dana hats verstanden:

" Der Weg ist zwar das Ziel, aber ein Weg ohne Ziel nur halb so gut "

Neue Binsenweisheit von mir. Freude sei Dank.

Fazit:
Die Mädels scheinen dort stärker wie in anderen Clubs zwischen Stamm- und Laufkundschaft servicemäßig zu unterscheiden.
Dieses halte ich angesichts der von mir erlebten Besucherzahlen außerhalb der Happy Hour für einen riesen Fehler.
Scheinbar lässt die abendliche Happy Hour immer noch genügend Sportficker aus dem Abendland dort einlaufen?

Den Mädels rate ich zu etwas weniger Gleichgültigkeit darüber ob ein Gast zum Abschuß kommt oder nicht.
Denn das ist nun mal das Ziel und Sinn des Besuches.

Wenn ich mal wieder einen Tag habe, wo meine Börse aus allen Nähten platzt und ich viele Zimmer mit wenig Zieleinläufen machen will, komme ich wieder.
Schon allein aus Neugierde wie sich Mädels und Besucherzahlen dort weiterentwickeln, oder auch nicht.

Um die Spreu dort vom Weizen zu trennen sollte Cheffe dort mal einen Monat die Happy Hours aussetzten.
Lässt die Graupen von selber verschwinden, trägt zwar zu einem erhöhten Konkurrenzkampf bei, bewirkt aber im Service wahre Wunder.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Stichworte
fkk-club bochum, freude 39, freude-39, freude39, günstig, saunaclub bochum, splitternackt, www.freude-39.de

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de