Home
Freiercafe - Das unabhängige deutsche Pay6-Forum
Registrieren
Benutzerliste
Kalender
Hilfe
  #1  
Alt 04.01.2017, 15:49
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 373
Dankeschöns: 3156
Standard The Awards: Jahrübersicht 2016

Das wort zum Neuen Jahr. Allen erstmals das beste für 2017. Weil ich keinen schimmer habe in welches Forum ich diesen bericht posten will, stell ich sie mal kurz hier hin. Es umfasst mehrere clubs und mehere damen die ich 2016 aufgesucht habe, angezogen als kleine Jahresrückblick. Werden warscheinlich fünf postings, also bitte Mods, nicht verschieben bis ich fertig bin.

1. Die Vangelis Award für besten erlebnis 2016: Melody

Schon in Panthera/Acag hab ich Melody getroffen und kennengelernt, vor allem weil tim-tin sie mir mal vorgestellt hat. Erst diesen Jahr bin ich auch öfters mit ihr auf Zimmer gegangen. Zweimal in Babylon, zweimal.... in GT. Ja, ihr wird es nicht glauben, aber es stimmt. Ich bin tatsächlich freiwillig nach GT gefahren um eine lady zu treffen. Als ich erfahren hab Melody wechselte von Babylon nach GT so rund oktober, bin ich dan doch mal vorbeigegangen. Und schon innerhalb 60 sekunden im barbereich gestanden zu haben steht der Tag fest. Erstens begegne ich Juliette (ex_bab, ex ACAG), die mir streng anguckt, kinn voraus, augen blitzend vor wut, aber dat lacht sie plotzlich wieder und kußt mich. Leider war sie schon versprochen, also weiter. Ich hör etwas hinter mir, wird dan auf die schulter getappt, und gucke eine überraschte Bulgarin in die augen. Hallo, Melody, hab dich gar nicht erkannt. Weg sind die locken, braun wird blond, nackig wird "long cool woman in a black dress". Wir haben 15 minuten an der theke geredet, uns dann ins zelt gesetzt weil mir da der Rauch viele Zigaretten nicht stört.

Wartezeiten waren immer schon lange hier am abend, also quatschen wir weiter, trinken was, und ab und zu schaut Melody bei der warteschleife nach ob es schon eine freie Hutte gibt. Die jibbet schließlich, also kurz suchen (wieso steht 20 zwischen 18 und 19 versteckt) und einquartieren. Quatschen geht schnell richtung knutschen und ich sage dann nix mehr, weil ich eine schmackhafte zunge in mein hals habe. Wie sie es fertigbringt in 10 sekunden ihr lingerie aus zu ziehen ohne mit küssen zu stoppen und ohne ihre schlittenfahrt-einlage gegen mir zu unterbrechen? Was weis ich schon. Ich ergebe mich jetz schon, las Melody die kontrolle und werde in eine halbe stunde nach alle regeln der blasekunst kaputgemacht Bam!

Damit aber kein schluß, sonder anschmiegpause. Sie hat mich gerade lange geblasen, ich werde sie also lange lecken, bis das ende wenn es muss. Es muss auch, denn Melody zieht mich immer zuruck wenn ich ihre meinung nach zu lange luft schnappe. Als sie dann schweigend aber sehr hart zitternd ihr Topnote holt, muss ich sie auch loslassen, zu viel Gänsehaut gefahr. Als sie sich dan beruhigt, wird Melody zielstrebig, klemmt mich in eine umarmung fest, und nach gummierung reitet sie eine weile sehr hart auf mich herum, wil die jetz nochmal topnote? Welchen stellungwechsel ich danach auch vorschlage, es muß hart sein, es muss tief sein, es muß harter sein, es muß tiefer sein Schließlich bin ich die innerliche massage nicht mehr gewachsen und knallt Turbo 2 heraus Bam! Nach kurzen nachschmoren, duschen und schmusen stelle ich fest ich breche rekorde: Zwei stunden, dreißig minuten Ich werd noch der Pfannkuchenkönig schlechthin.

Melody (Golden Time), Bulgarin, ende 20
schlank, a-cup, lange haare (wechselt oft die farbe)
€275 (mehr als zwei stunden) (fazit: einige zimmergänge werden ein sexueller Tornado, dies aber war ein Strudel der Ereignisse, fangt langsam an, wird sehr wild am ende und zieht dich unter bis es dir alle atem geraubt hat. Rating Tilt ist dafür zu mild.

__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae

Geändert von Sabata (04.01.2017 um 16:29 Uhr)
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2017, 16:07
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 373
Dankeschöns: 3156
Standard

2. Die NOVA award für besten Tagesabsch(l)uss: Aranca

Eine der schwierigsten damen dieses Jahr war Aranca. Nicht weil wir uns nicht verstanden, sie war in Babylon so beliebt das sie immer dauerhaft unterwegs ist. In Juli ist es mir einmal gelungen ganz am anfang des tages, in Oktober hatte ich ein glückstreffer. Am ende des abends hätte sie noch etwas zeit für mich. Ich war inzwischen von Cherry eingefangen worden und nach eine stunde mit ihr, eine stunde pause taucht Aranca dan auf. Was auch auftaucht ist ein kleines zimmerproblem, denn wie in Juli geht ab und zu die tür auf weil andere lady's nach zimmer frei suchen. Einmal bekommt sie die Frage warum sie nix notiert, aber ich als zeuge hab mitgeschaut, Aranca hat (diesmal) unterschrieben, aber vielleicht sollte sie in 2017 das als ARANCA aufschreiben?

Nach diese unterbrechung folgte der allerlangsamste 90 minuten die ich in ein Zimmer verbracht habe, also nivo Straight Story, der langsamste roadmovie jeh gemacht. Während mich Aranca langsam anbläst sorgt ein bluegrass violist für kopfkino. Bevor ich an diesem tag im babylon aufschlug, hatte ich soviel stress dat ein burnout nicht weit weg war. Daher kan ich es mich erklären warum ich mich nach 90 minuten sehr zarten und langsamen sex zwar etwas leicht im kopf, aber auch völlig aufgewacht und erfrischt wieder aufgestanden bin. Sogar wenn ich etwas schneller machen wollte, griff Aranca ein, klemmt mich so ein dat obwohl wir in Missio liegen ich erst bewege wenn sie sich bewegt, sie läßt sich also nicht ficken, sie laßt zu das ich sie ficke

Irgendwo in diesem anti-geschwindigkeitstherapie geht mich dann doch eine sicherung durch und knallt noch ein turbo raus Bam! Wieder laßt Aranca nicht locker, kneift durch bis alle tropfen raus sind. Als wir uns endlich abgeknutscht haben, merken wir die lichter sind aus, jeder ist weg, nur theke und kollege cupido bewachen den eingang noch

Aranca, (Babylon) Polen, ende 20
schlank, A-cup, blondierte halblange haare
€150 (fazit: spät am abend die beste therapie gegen stress. Wdh: TILT)

__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2017, 16:28
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 373
Dankeschöns: 3156
Standard

3. De Count 5 Alarmschijf für Beste Pornstar: Alice

Beim letzen Besuch in Babylon 2016 passierte mich sowohl ein patzer als auch ein glücksfall, wird eigentlich standart mit mir. Alice hat sich den ganzen tag schon gut werbung für sichselbst gemacht, lief mit goth-schmuck herum wie Sasha, ließ sich von ein Gewichtheber als kontra-gewicht benutzen und wurde dann fast mit Jeanette hochgeheben (obwohl der stuhl dazu etwas zu schwer war) Trotz alles war ich eigentlich hinter Jeanette her, hätte auch fast geklappt, aber die war ein doppelter buchung vergessen. Nachdem ich diesem epic fail mutig verkraftet habe, ging ich doch hinter Alice her. Diesem jahr war ich nur einmal mit ihr gewesen, kurios, aber da war Jeanette auch dabei.

Sie reagiert typisch Alice auf meine fragen, mit ein Kuß und ein schubser, wodurch ich die couch ein bruchlandung mache und bevor ich mich hochrempeln kann schon angeblasen werde. Die erste 15 minuten wollte madame also als Public Viewing absolvieren, warscheinlich als strafe dat ich sie nicht früher gefragt hab. Danach aber sind wir auf zimmer weitergegangen und entfesselt Alice das volle potenzial ihre Deepthroat attacken. Es wird sogar so geil dat ein kleiner anti-geilheits alarm plötzlich laut aufschreit... ehm, Nö das war eher der rauchmelder. Im nullkommanix gehen unten vier rauchmelder ab und stehen drei paare etwas verdutzt einander an zu gucken. Der concierge kommt dazu, fragt mürrisch wer hier geraucht hat. Elli, Dolli,Alice, ich, die anderen Gäste sind alle so unschuldig wie Editors

Nadem die rauchmelder ein reset abgekriegt hatten, zogen sich alle wieder zurück. "Kann ich wieder von vorne anfangen" brummt Alice. Daher schieben wir uns auch in 69, haben wir beide etwas davon Danach lief alles wie geschmiert weiter, und die stunde wurde mit ein topspeed missio abgeschlossen der so gut anfühlt dat Alice mich noch zum 3, Mal hochjagt. Sie guckt selber noch mehr überrascht als ich. Wie soll ich sagen, "Gek zijn is gezond" (verrückt sein ist gesund) auch auf Zimmer wie mann merkt. At least we stole the show.

Alice (Babylon) Romania, 25j
schlank, b-cup, lange schwarzbraune haare
€100 (fazit: guter vorsatz, nicht so lange zögern mit Alice. Sie is es immer noch wert)

__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2017, 16:47
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 373
Dankeschöns: 3156
Standard

4. Die Powerplay award für das beste Dreier: Anna & Tina

Dies ist nicht nur ein posting, oder eine geschichte von irgendein blödman auf irgendein forum. Es ist auch ein kleiner abschiedsgruß an zwei damen mit dem ich gerne auf zimmer ging, alleine oder zusammen, mit dem ich viel gelacht habe und die ich bewundere um ihren intelligenz und schönheit. Das schöne an einem Besuch in Schieferhof ist immer noch dat wenn mann hier eine Dreierfrage bekommt, mann sich fast immer sicher ist hier ist kein abzocke. Die meisten Mädschen schlagen selbst eine gespielin vor. So auch hier diesem Sommer, als ich aus dem Urlaub zurück kam. Am mittag hab ich es dann geschafft Tina an zu sprechen und ein dreier mit ihr und Anna zu erstellen.

Um etwa halb acht werd ich von ein doppelter tornado angegegriffen, und schon massiv gekußt und angeblasen. Beide ladies wissen genau was sie wollen, also abmarsch zur Spielwiese. Es fängt alles noch ganz freundlich an, aber als ich den fehler mache Tina zu lecken darf ich nicht mehr aufhören, Anna wird eifersüchtig, will noch langer geleckt werden, während Tina ein deepthroat versucht. Spotify knallt ein trance-hit von Darude aus den Speaker, und das Uzi-tempo reißt uns etwas mit. Anna hab ich lange in doggy gefickt, Tina will auch also wechsel, und so ging das fröhlich ein paar mal hin und her. Bis Anna mich nach eine Stunde in alle ruhe zum Ende Bläst und den 2. turbo in ihr mund platzen lässt BAM!

Anna, Polen (ex-Schieferhof)
Tina. Romania (ex-Schieferhof)
beide €100

Einen monat nach diesen zusammentreffen erst der bericht dat Anna aufgehört hat, nicht lange danach wurde auch Tina erst als "lange auszeit" dann als "ganz aufgehört" bezeichnet. Ich hab die Zeit mit dem beiden genossen, hoffentlich schaffen sie es auch in der 'normale" welt. Danke ihr lieben

__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2017, 17:21
Benutzerbild von Sabata
Sabata Sabata ist offline
The Racebear
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Remunj
Beiträge: 373
Dankeschöns: 3156
Standard

5. Die Sail award für das beste Einmalige erlebnis 2016: Lynn

Eigentlich könnte ich mit einmalige erlebnisse dieses Jahr eine ganze Top5 füllen, vielen davon kamen alle aus demselben Club: Sixsens in Lemiers. Anfang des jahres Carmen und Kinga, in may Victoria und dann Lana. Aber der letzte besuch an Sixsens in september springt heraus.

"Sail!

This is how I show my love
I made it in my mind because
I blame it on my A.D.D. baby

Sail!"


Wenn ich euch einen Netflix-tipp geben darf: Longmire, eine art Neo-western basiert auf die Bücher von Craig Johnson. Obwohl die serie die bücher fast ignoriert, ist Netflix ganz gut in Character-entwicklung und den song Sail von Awolnation paßt sehr gut dazu. An einer der letzten sonnigen und warmen tagen in 2016 war ich also in Sixsens, hab mich am schwimbad gelegt, was mit leute gequatscht und bin so auch über Lynn gestrauchelt. Wortlich, denn sie ist Koreanerin, klein gebaut, vielleicht etwas älter, aber sie gefiel mir auf anhieb. Wie immer in 2016 reagiere ich aber etwas spät, lauf hinterher als sie wieder davon lauft. Durch die animierungswand bei der treppe aber da war Lynn weg.... und greift plötzlich aus dem hinterhalt zu. "Zocht je mij" fragt sie in meine eigene Sprache

This is how an angel dies
I blame it on my own supply
Blame it on my A.D.D. baby

Sail!


Wir haben uns in der bar eine weile unterhalten, ziehen uns dann im kino zurück weil der Lärm zu laut wird. Von quatschen kam knutschen, von knutschen kam küssen. Nachdem sie ein zimmer gefunden hat ziehen wir uns zurück und bin ich 90 minuten in Lynn's macht gewesen. Schon wieder bemerke ich eine langsame eroberung klappt viel besser als einfach drauf los zu ballern. Lynn weißt genau was der patient braucht in diesem moment: blasen, kussen, 69, alles ganz ruhig absolviert. Und schon nach 20 minuten in ein reverse cowgirl platzt turbo 1. Wir haben beide keine lust auf zu hören, kuscheln und reden etwas bis Lynn wieder meint mundbeatmung durch zu ziehen. Zweite runde dauert dann fast eine stunde, vor allem weil wir beide alles ein paar mal wiederholen wollen. Beim dritten missio knallt turbo 2 raus.

"Maybe I should cry for help
Maybe I should kill myself (myself)
Blame it on my A.D.D. baby

Sail!"


Normalerweise wäre hier schluss gewesen, denn an dem tag gefiel mir den lineup nicht so. Es passiert aber etwas seltsames. Ich habe gegessen im restaurant, geh nach unten, werd wieder mit eine wand an animierungsversuche konfrontiert. Ich sage kein interesse aber eine dame geht hinter mir her, ziemlich aufgebracht. Denn wieso geh ich mit "That other woman"(lynn also) auf zimmer, und lasse sie und ihre kollegen stehen? Erstens, antworte ich, weil es kein sinn hat mich an zu sprechen kurz nachdem ich schon 90 minuten auf zimmer war. Zweitens, weil ich selber meine wahl treffe, und nicht von jemand in ein schuldgefuhl -zimmer gepresst werden wil.

Lynn hat das auch mitbekommen, versteht genauso sehr Bahnhof wie ich. Wir haben danach der rest der abends zusammen verbracht, gequatscht, getrunken, gelounged, und im kino bin ich kurz in ihre arme eingeschlafen. Ich werd dann wieder wach wenn sie mich im dunkel ganz sanft anbläst. Okay, dan halt heute tunnelvision. Wir suchen wieder ein zimmer und haben Albert Einstein's theorie vom Wannsinn nochmal durchgespielt: Genau das selbe gemacht wie vor her, und sehen ob es andere resultaten gibt. Die gibt es nicht, sie schafft wieder ein FT in 20 minuten, ich lecke sie wieder nass in 69, ich ficke sie sowohl sanft als hart durch und nach 90 minuten knallt wieder ein turbo. Wenn ich noch fit wäre hatte ich runde 3 auch nog gemacht.

Lynn (sixsens), Korea, mitte 30
klein, schlank, b-cup (leicht hängend), lange schwarze haare
€300 (fazit: Sehr liebe Frau, sehr gut auf zimmer, sehr gut in smalltalk, sogar gut als bodyguard gegen aufdringliche RumBu ladies)

"Maybe I'm a different breed
Maybe I'm not listening
So blame it on my A.D.D. baby

Sail!"

Sail with me into the dark, Sail!
Sail with me into the dark, Sail!


Das wars schon mit meine kleine Jahresruckblick. Hoffentlich erleben wir alle ein besseres 2017 als 2016 es war. Da ich noch erkältet bin bleiben mir in diesem moment nur filme, Netflix und eine alte ladung Ein Fall Fur Zwei DVD's die ich wiedergefunden hab. Klaus Doldinger's intro ist immer noch ein knaller

__________________
Eh, amico. C'e Sabata. Hai chiuso

"When in doubt... go flat out!" - Colin McRae

Geändert von Sabata (04.01.2017 um 17:34 Uhr)
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:12 Uhr.
Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Designed by:Designed by: vbdesigns.devbdesigns.de