Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 15.12.2016, 10:34
Benutzerbild von GustavGanz
GustavGanz GustavGanz ist offline
Glücksbringer
 
Registriert seit: 27.08.2016
Ort: D
Beiträge: 115
Dankeschöns: 4842
Standard Auszug aus meinem Bericht vom 15.12.2016

Den ganzen Tag hab ich sie schon beobachtet und fand sie irgendwie scharf. Sie animierte auch recht offensiv, ich war mir aber irgendwie unsicher (auch durch die Aussage eines Kollegen, der nicht so begeistert war) ob sie Servicetechnisch gut ist. Aber nochmal: Versuch mach klug.
An der Theke hat sich ihre Zunge sofort bis zu meinen Mandeln durchgeschlagen. Sie küsst wie der Teufel, ein Engelchen ist sie wirklich nicht. An der Theke wurde auch noch der Bürzel großgeblasen und zwar bis zum Anschlag! Das kann ja was werden.
Im Zimmer ein wahres Feuerwerk. Celebremos juntos la vida. Erstmal lagen wir eine gefühlte Ewigkeit aufeinander, nebeneinander, übereinander und fummelten und knutschten wild. Ich ging runter zu ihrer Grotte und fand dort eine wunderschöne, fleischige Pflaume vor. Ich hatte selten so viel Spaß zu lecken, zu rubbeln, zu fingern. Ich konnt gar nicht mehr die Hände und Zunge davon lassen. Immer wieder presste sie meinen Kopf in ihrem Schoß und meine Zunge tief in sich hinein. Sie genoss es sichtlich. Dann revanchierte sie sich . Tiefes, nasses Blasen, immer wieder spuckte sie auf meinen Zauberstab. Dann mal aufgesattelt und schön geritten. Dies hielt sie lange durch und irgendwann Wechsel in die Missio.
Die Zeit war fortgeschritten (ich schätze so 40 Minuten), also kurzerhand verlängert und weiter ging es. Nochmal diese unglaubliche Frucht geleckt und sie wurde immer feuchter. Voll geil! Nochmal neues Gummi und weiter. Immer mit Augenkontakt und tiefen ZK´s. Zum Abschluß wie beim ersten Zimmer eine Mischung aus FT und Spanisch. Sie nahm es als Bodylotion und cremte sich mal schön ein. Danach kamen wir kaum aus dem Zimmer da wir einfach immer weiter knutschten bis in die Umkleide bis sie mich dann irgendwann unter die Dusche stellte.

Fazit:



ZK: Rammel-Bammel Ding Dong
FO: Tief, feucht
CL: herrlich fleischige Muschi, nass!
GV: oh ja, fordernd, ausdauernd
Porno: 80 %
GF6: 60 %
Illusion / Nähe: 95 %
WDF: 100
Extras: ?
Abrechnung: 60,-€ + Weihnachtslolly / 60 Minuten
Kommunikation: Spanisch / Latina-Körpersprache, ein wenig Englisch
Sonstiges: was für eine Chica - das hatte Formen wie bei Suzanna (wer sie kennt weiß was ich meine)
Mit Zitat antworten