Einzelnen Beitrag anzeigen
  #29  
Alt 01.04.2010, 22:50
Benutzerbild von Liebling
Liebling Liebling ist offline
Unter Segeln
 
Registriert seit: 10.12.2009
Ort: überall und nirgends
Beiträge: 1.723
Dankeschöns: 22422
Lächeln Verhinderte Dates im Goldentime III

Ich gehe mein Versprechen einlösen, welches ich mir gab und suche das tschechische Zuckerschnäuzchen auf. Mit süßen Lächeln quittiert sie jeden Versuch eines Gesprächsaufbau einsilbig. Eine eisige Wand kristallisiert sich zwischen uns. Dann wiederholt sie sinngemäß meine Worte von vorhin: „Ich brauch jetzt ne Pause; komme gerade vom Zimmer.“ Die Unterredung ist beendet.
Nach erster Verblüffung muß ich Grinsen. Sie konnte die vermeintliche Absage nicht verknusen. Normalerweise hätt ich mich nach so einer Abfuhr hinter den nächsten fahrenden Zug geschmissen. Aber doch nicht hier.
Sei's drum; trotzdem schade. Nun muß ich mich nur zwischen 4 statt 5 möglichen Aspirantinnen entscheiden.

Nach Mitternacht ist die Luft etwas raus und die Freiräume werden größer. Sind die alle in den Hütten?
Punkt 2:20 Uhr werd ich ein letztes Mal zu ködern versucht: „Also wenn Du heute noch... mußt Du jetzt sofort ... ich hätte zufällig Zeit.“ Nö, will bloß noch ein, zwei Bierchen trinken. Sie gehört nicht zu den Vieren. Aber danke für das Stichwort.

Die Wahl fällt auf auf eine Kleene im heißen roten Netzeinteiler, die öfter zur Akquise mittels Brustmuskel ihre Möpse hüpfen läßt. Erinnert eher an die junge Nina Hagen als ihre Namenspatronin Shakira. Auf jeden Fall verspricht es ein temperamentvolles Intermezzo zu werden.

Zeit zum Süßholzraspeln ist nicht mehr. „You wanna fuck me?“ Genau, deshalb steh ich bei dir. Warum ich nicht schon früher kam, die letzten 2h hätte sie sich gelangweilt. Und ich müsse sie unbedingt zusammen mit ihrer Freundin buchen. Only you. Shakira will einen Schlüssel holen, überlegt es sich anders und schleppt mich auf das Himmelbett neben der Sauna. Sie hält kurz inne, ein Laken holen dauert wohl ebenso zu lange; da muß mein Bademantel herhalten.

Wilde ZK, herzhaftes Blasen. Nach einer Minute: „You wanna come in my mouth?“ ... „Why not?“
Windende Bewegungen als ich an ihren Schamlippen zutschel, eine Hand krallt sich ins Laken, die andere in meinen Hinterkopf. „You like sixty-nine? Come on!“ Hart bis an die Belastungsgrenze sind ihre Hübe und ausdauernd. Shakira will's wissen. Aber nach dem 4. Clubbesuch der Woche, als 9. DL, in tiefschwarzer Nacht ist es nicht so einfach, meinen treuen Gefährten zum Bäuerchen zu überreden.

Sie hat Einsehen und tütet mich ein. Auf geht's in vollem Galopp; von vorn, von hinten, kniend, hockend. Kurzes Knutschen, bevor sie sich vor mir aufbockt und mich mit wartendem Blick über die Schulter anschaut. Aus der doggy wird ne Seitenlage, die missio und wieder was andreas. Shakira poppt mich schwindelig; ich rammle wie blöde und fühl mich wie in einem Porno.
Sonst wär ich wahrscheinlich nach 5min gekommen, aber etwas im Training und biergeschwängert reißt mich erst ihre Bemerkung zur nahenden Zeitüberschreitung aus dem Geknatter. Es gelingt mir tatsächlich noch rechtzeitig ein erkleckliches Quantum aus dem geschundenen Pleuel zu quetschen.

Kurze Verschnaufpause nebeneinander auf dem Rücken liegend und ein letztes Bussi. Beim Löhnen gibt sie mir noch ein maulendes „You're the first guy today, who gave me not more than 50€.“ mit auf den Weg. Besser als noch ne halbe Stunde ohne Kunde, denke ich.
Thanks, Du geiles Geschoß. Genau sowas wie Dich hab ich jetzt gebraucht.

Shakira, ESP, Mitte 20
ca. 157 cm, KF34, getunte C-Cups
schwarzes, kurzes Haar
erfahrene Services: ZK, FO, EL, 69, GV
Optik: klein, kess, hübsch? - durchaus
Gf6-feeling: vom Pornostyle erdrückt
Performance: pornolike
30min – 50€


Fazit
Drei Girls und drei Nummern, wie sie unterschiedlicher nicht sein können und jede für sich zum jeweiligen Zeitpunkt klasse.
Mist, noch 'n Club für die jährliche Agenda.

Liebling
Mit Zitat antworten