Einzelnen Beitrag anzeigen
  #554  
Alt 14.12.2016, 17:54
Benutzerbild von Bodo001
Bodo001 Bodo001 ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 12.05.2014
Ort: Hunsrück
Beiträge: 338
Dankeschöns: 5082
Standard

Und hier kommt schon die nächste Schnarchnase daher wie die alte Faßnacht :

Auch bei mir ist der letzte Besuch schon ein paar Wochen Geschichte, schon seit Ende November.

Es gibt aber auch nicht allzu viel zu berichten.

Es ist von Vorteil, Dienstags und außerdem gegen Ende des Monats in den Club zu fahren, denn 1. ist Dienstags verhältnismäßig wenig los und gegen Ende eines Monats scheint wohl weniger Geld für Pay6 vorhanden zu sein.

Heute hatte ich etwas weniger Zeit zur Verfügung, musste also voran machen.

Besetzung : 10 Mädels
Lilly, Kathy, Simona, Ewa, Angie, Antonia, Alexa (?) und noch 3 weitere.

Theke : Julia. Sie ist auch nett, aber ich kann besser mit Justina.

30Euro Eintritt, 30 Euro je Nummer.

Nach dem üblichen Ritual - Kaffee, Kippe, Klotzen (ja, schreibt man mit 'G'' aber dann hätte es nicht so schön ausgesehen) gleich mal zu Lilly gesetzt.

Nun eine erschütternde Nachricht :
Mein kleiner Freund wächst nicht mehr nur durch Nähe zu Lilly, sondern will von ihr erst gestreichelt werden.
Auch hier merke ich, dass ich keine Gefahr laufe, zum LKS zu werden,
Wahrscheinlich langt ihm dies beim nächsten mal auch nicht mehr und sie muss richtig dafür arbeiten.

Aber egal : sie hat ja so zarte Finger, küsst hervorragend (ich könnte ewig mit ihr knutschen) positioniert sich beim Blasen auf der Couch so, dass man überall gut drankommt und lässt keinen Zimmerdruck aufkommen.
Der anschließende Sex im Zimmer neben der Theke war mal wieder herrlich. Sie hat keine Berührungsängste und ist mit Begeisterung bei der Sache.

Bezahlen an der Theke, Kussie und ab unter die Dusche.

Dann wieder Kaffee und Kippe und damit auf ein Sofa im Mittelzimmer.
Hier ein wenig mit Simons geredet und Spässle gemacht.
Dann zu ihr gewechselt.

Leider war diese Nummer jetzt nicht so der Brüller.
Ihr Küssen ist gegenüber der Champions-League-Reife von Lilly dann wohl eher Regionalliga.
Es kam bei uns beiden keine große Nähe auf und sie wollte gleich auf dem Sofa einlochen - ist ja auch eine tolle Zeitersparnis für die DL.
Ich habe sie dann einige Zeit reiten lassen, dann ausgestöpselt und das Zimmer angemahnt.
Dort dann eine durchschnittlich Nummer, die zwar nicht schlecht war, aber auch nicht nach Wiederholung schrie.

Danach noch a bisserl relaxt und ab auf die Piste.

Geändert von Bodo001 (14.12.2016 um 18:29 Uhr)
Mit Zitat antworten