Einzelnen Beitrag anzeigen
  #795  
Alt 07.04.2018, 19:11
mibley123 mibley123 ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 24.09.2016
Beiträge: 58
Dankeschöns: 3165
Standard Melissa versüßt den Samstag... ;)

Heute reichte es wieder mal für einen Kurzbesuch in einem meiner Lieblingsclubs.
Ankunft gegen 13 Uhr, Parkplatz kein Problem, Begrüßung wie immer nett und freundlich. Schrank oben war auch noch frei (damit man sich nicht bücken muss...) und nach dem Vorreinigen ging es direkt erst mal in die Sauna.
Nach der Sauna allerdings wurde ich etwas enttäuscht, denn ich suchte fast vergeblich die weiblichen Gäste. Dass im Gold tagsüber schon viele Bademantelträger (BMT) unterwegs sind ist klar, aber die DL waren mehr als spärlich. Ich entdeckte Manuela, Emily, die andere kleine deutsche DL, deren Namen mir gerade nicht einfällt, und 2-3 Unbekannte, aber dann war gut. Also war erst mal Entspannen auf der Dachterasse angesagt.
Nach meine zweiten Saunagang hatte sich die Situation nicht gebessert und ich beschloss im Dienste der Berichterstattung mal zu zählen. In Ruhe alle Bereiche durchschritten und addiert. Thja, das Ergebnis entsprach mit dem Multiplikator 5, dem WM-Halbfinale gegen Brasilien. So standen 35 BMT nur 5 DL entgegen. Drei Zimmer in Nutzung liesen die Quote dann zwar doch etwas besser erhoffen, aber glücklich war ich nicht.
Anmerken mag ich hier, dass mir klar ist, dass in vielen viele DL erst nachmittags eintreffen, aber im Aca Gold war ich es anders gewohnt.

Nachdem ich aufgrund des anfänglichen LineUp eher enttäuscht war und zum Trauern das Kino aufsuchte, gesellte sich Melissa zu mir.

Name: Melissa
Alter: Mitte 20 Jahre
Herkunft: Bulgarien
Größe: ca. 1,50 m,
Haare: Schwarz und lang, Zopf
Cups: C
Intimrasur: ja
ZK: Yes
Nähe: super
OV: toll
Vögeln: klasse
Sprache: gutes Deutsch
Wiederholungsgefahr: 100 %
Dauer, Kosten: 30 Min. - 40 €+ ein gerne gegebenes Tip

Die angegebenen 21 Jahre zweifle ich etwas an, aber jung ist sie definitiv. Was mir am meisten im ersten Monment gefiel, war die Kombi zwischen wusnderschönen Lächeln und guter Laune. Nach 2 schönen ZK ab aufs Zimmer und auch da war ich mehr als nur zufrieden.
Sie stand plötzlich mit dem Rücken vor mit und lies sich überflüssige Kleidungsstücke entfernen. Dann erst mal ihre wundervollen Brüste geknetet um dann mit ihr aufs Laken zu fallen. Dort erst mal ein ausgiebiges Vorspiel, wo man ihr den Spaß anmerkte. Als ich dann Angst hatte, dass ich die 30 Minuten nicht einhalten würden, schnell in der Missi zum Ende gevögelt. Geil war, dass sie wollte, dass ich ihn nach meinem Finale noch drin lasse. Dann kreisten ihre Finger und als sie zuckte, war ich erneut angenehm überrascht.
Und ob das nun gespielt war oder nicht, ist mir egal, meine Illusion hatte sie definitiv.
Ach ja, ihre Boobs sind mega und Natur!
WHF 100%

Danach schaute ich noch bis zur Halbzeit die Bundesliga, verzehrte lecker Gegrilltes und machte mich zufrieden auf dem Heimweg.

Ach ja, dass muss ich noch erwähnen. Bis 15:30 Uhr tauchten noch mindestens 15 weitere DL auf, so dass die Quote wieder zufriedenstellend war. Auch war das LineUp dann äußerst variabel, dick, dünn, groß, klein, A-DD, alles war dabei.
Mit Zitat antworten