Einzelnen Beitrag anzeigen
  #47  
Alt 14.03.2018, 21:13
Benutzerbild von Barney Stinson
Barney Stinson Barney Stinson ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 651
Dankeschöns: 20455
Standard

Freitag, 19.01 – Teil 2



Der eigentliche Plan für den Abend sah vor, dass Diomedis und ich gemeinsam mit unseren Mausis ins Kino gehen wollten. Wir hatten auch schon mal geguckt, gab ein paar Filme, die uns interessierten. Jumanji hätte ich gerne die Neuauflage gesehen, kenne noch das Original aus meiner Kindheit. Diomedis plante auch irgendwelche Schandtaten dort zu vollführen, an solche schmutzigen Sachen dachte ich noch nicht mal. Aber es gab noch ein Problem…


… Ich hatte ja gar kein Mausi.


Diomedis war ja schon seit paar Tagen im Pärchenmodus mit Einhorn Mausi unterwegs, aber ich hatte in der ganzen Zeit kein SLT Material gefunden. Am besten gefiel mir jetzt noch Sporty Mausi 1, die ich ja auch bereits 2x mitgenommen hatte, mich mit ihr gut verstehe, sie spricht auch ganz gutes Englisch, ist gut im Bett, sieht gut aus, eigentlich alles prima. Auf ibar hatten wir heute eh keine so richtige Lust, also passte der Kinoabend perfekt. Fragte ich also Sporty Mausi 1 und ja gut, ihre Antwort war wohl eindeutig:





Das hat mich jetzt schon ein bisschen aus der Bahn geworfen muss ich sagen. Bis heute weiß ich noch nicht genau, wo das Problem jetzt lag. Klar, vielleicht war es zu spät und sie hatte sich bereits fürs Insomnia ausgehfertig gemacht. Aber gut, so könnte man ja auch ins Kino gehen. Diomedis hatte die Theorie, dass sie denken könnte ich würde sie dann nicht bezahlen und ihr würde sozusagen die Gage flöten gehen. Man weiß es nicht. Ich dachte es wäre auch für das Mädel eine nette Sache mal was anderes zu machen. Das Kino ist ja auch nicht gerade billig, bestimmt nichts, was die Mädels jetzt alleine machen würden (wenn sie selbst dafür bezahlen müssten) und sie hätte einen sicheren customer für die Nacht. Aber nein. Das passte irgendwie alles zu den letzten Tagen, in denen auch nix zusammen lief.

Ich hatte mein Mojo verloren.





Am Tag zuvor die Betrunkene, die ja auch nur die Notlösung war nachdem ich vorher ewig keine gefunden hatte. Der Tag davor auch mit Sporty Mausi 1 lief ja eigentlich nicht so gut, da ich sie ja auch nur als Backup genommen hatte, nachdem ich sonst nix gefunden hatte. Und um es vorwegzunehmen, diese Nacht fand ich gar nichts und verstieß das erste Mal gegen eine Strafe:


2. Du sollst nach dem Saufen nie allein ins Hotel gehen.



Also 3 schlechte ibar Abende am Stück, das hatte ich auch noch nie.


Aber von vorne...Nachdem das mit dem Kino nix wurde, mussten wir ja doch gezwungenermaßen in die ibar. Auch wenn ich eigentlich 0 Bock drauf hatte.

Dort lief es dann halt von vornherein auch wieder schlecht muss man sagen. Diomedis war ja schon mit Mausi versorgt, also drehte ich meine üblichen Runden alleine. Dabei aber schon wenig Mädels gesehen, die mir optisch gefielen.

In der ibar zunächst gar nichts, also dann hoch ins Inosmnia. Da lief ich natürlich auch Sporty Mausi 1 über den Weg, die jetzt hier mit ihren Freundinnen Party machte, zumindest bisher noch ohne customer. Ich sagte kurz hallo, war mir aber klar, dass ich sie auf keinen Fall mitnehmen würde, dafür war mein Stolz nach dem Korb fürs Kino dann doch zu groß.





Eine andere gefiel mir, diese Stand mit ihren Freundinnen zusammen an einem Tisch. Ich also zu ihr hin und bisschen Small Talk gemacht. Irgendwann meinte dann eine ihrer Freundinnen „she cannot go with you, she want to party with us“. Ja gut, kann sie das nicht selber sagen? Fand ich irgendwie alles etwas merkwürdig. Aber kann man halt nix machen. Das war also schon der 2. Korb des Abends für mich.

Irgendwann hing mir alles zum Hals raus und ich dachte mir, recycle ich doch auch einfach ein vorheriges Mausi. Was soll ich mich hier jeden Abend abmühen, wenn der Kollege Diomedis hier eine ruhige Kugel nach der anderen schiebt. Dazu passte, dass ich gerade Sporty Mausi 2 in der ibar gesehen hatte, sie sah auch ganz cool aus, also zu ihr hin, aber die war auch voll komisch. Sie meinte auch gleich „I see you go other lady“, ja, hatte sie natürlich Recht, wusste nicht, dass das was Exklusives zwischen uns ist. „Why you want me?“. „Yes, I want you“. Krappalapp hoch 10. Das war mir alles zu blöd, fragte also nur “you want to come with me, yes or no”, woraufhin sie mit “no” antwortete und ist lieber an ihrem Tisch geblieben. Soll sie sich doch nen anderen Customer suchen.

Wenn ich das jetzt so schreibe mit meinen Sprachnotizen der Nacht merke ich wieder richtig, dass ich leicht aggro werde, so ging es mir damals aber auch. Das hing mir alles so zum Hals raus. 3 Körbe innerhalb von ein paar Stunden, das zehrte ganz schön an meinem Nervenkostüm.





Korb Nummer 4 kam dann auch noch, wobei ich es da auch etwas ungünstig angestellt hatte. Aber irgendwann war ich einfach in der „Scheiss egal, Du hast nix mehr zu verlieren“ Mentalität unterwegs, ich sah ein süßes Mausi, die in die ibar reinging und gerade nach hinten verschwinden wollte. Da bin ich schnell 3 Schritte hinterher, hab sie am Arm berührt, worauf sie sich nur umdrehte, mit dem Kopf schüttelte und abhaute. War vielleicht etwas überfallen, vielleicht war sie auch verabredet und meinem Gemütszustand zu folgern war mein Gesichtsausdruck bestimmt auch nicht der netteste.

Das war dann für mich der Todesstoß. Da nehm ich lieber die Strafe, ess ein paar Käfer oder mach mit ner Dicken rum, bevor ich mir den Scheiss hier noch weiter antue. Zumal ich ja eh gar nicht mehr ficken wollte den Abend. Klar, wenn ich jetzt super geil gewesen wäre, hätte ich auch noch easy irgendwen gefunden. Aber da bin ich mittlerweile einfach zu anspruchsvoll. Bevor ich ne Hässliche ficke, ficke ich lieber gar keine. Gerade auch nach 1 Woche hab ich es dann nicht mehr so nötig.

Bin dann irgendwann mit Diomedis und seinem Mausi abgezogen, auf dem Rückweg noch beim Schlumpf vorbeigeschaut, wo ich noch kurz die 2. Halbzeit Bundesliga schauen konnte. Gefuttert haben wir dort auch direkt und um halb 5 bin ich dann alleine zu Fuß zurück zum Hotel gelaufen. Ein bisschen Frischluft tat mir an dem Abend auch gut. Ich legte mich noch 1 Stunde hin, besser als gar nix dachte ich mir.


Auf Jakarta freute ich mich jetzt jedenfalls so richtig!!!


Das Timing hätte nicht besser sein können. Ich brauchte auf jeden Fall eine Pause, auch besonders von der ibar. Irgendwie kennt man nach ein paar Tagen die meisten Mädels. Diese kennen einen natürlich auch und es gibt kaum noch Gute, die man noch nicht hatte. Und die man hatte machen ständig Stress, wenn man zwischenzeitlich mal eine andere mitgenommen hat. Das doch einfach scheisse und braucht keiner sowas!

In den 3 Tagen Jakarta wächst vielleicht etwas Gras über alles und dann greif ich wieder frischen Mutes an. So weitergehen wie die letzten Tage kann es auf keinen Fall. Deshalb passte der cut hier einfach perfekt. Auf zu neuen Ufern! Auf zu unentdeckten Gefilden! Indogirls, wir kommen!!!


Mit Zitat antworten