Einzelnen Beitrag anzeigen
  #669  
Alt 01.09.2017, 14:53
Benutzerbild von aachen61
aachen61 aachen61 ist gerade online
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 09.10.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 972
Dankeschöns: 6288
Standard

Zitat:
Zitat von Rolle Beitrag anzeigen
Aber wirklich... Einziger Wermutstropfen: Es waren seeeeehr viele Männer und eutlich weniger DL da.
So habe ich es letztens auch bei meinem Eintreffen gegen 15 Uhr im AcaGold empfunden. Schnell clubfein gemacht und an der Theke ein leckeres Bierchen geholt. Auf der ersten Runde durch den Club habe ich auch noch ein paar FCler begrüßen können.
Nun stellte sich die Frage, BL schauen oder auf Brautschau gehen?
Ich endschied mich, mal oben auf der Dachterrasse nach dem Rechten zu schauen. Sehr viele Eisbären auf dem Dach über Ratingen. Doch dann entdeckte ich relativ abseits von den Eisbären Emily bei einem -Päuscken!
und schon stand ich neben ihr und begrüßte sie . Wir hielten noch etwas Smalltalk und da ich weiß, wie begehrt Emily bei den Eisbären ist, nutzte ich diese günstige Gelegenheit, um mit ihr auf ein Zimmer zu entschwinden. Runter zur Theke, Schlüssel Nr. 6 ergriffen und dann ab in die Nr. 6.
Zunächst gab es eine -Orgie mit gefühlvollen Zungenküssen. Dann bat sie mich, ihr aus dem Bustier mit 5 Häkchen zu helfen. Gesagt - getan.
Jetzt drehte sie sich wieder um und setzte sie sich auf´s Bett, um Schuhe und Nylons auszuziehen. Da ich immer noch vor ihr stand, nutzte sie die Gelegenheit, um mich fremdsprachlich zu begrüßen.
Nach einer Weile begab ich mich auch auf´s Bett und wir gingen in die 69 über.
Weiter ging es mit einer geilen Schlittenfahrt bei sommerlichen Temperaturen.
Dann sexelten wir in verschiedenen Postionen, bevor ich total verschwitzt in der Missio das Tütchen füllte! Ich war fix & foxi und fast reif für die
Das war ein - Zimmer, das wir nach knapp einer Stunde wieder verließen!
Zum Bezahlen runter an den Spind und dort habe ich ihr das Honorar überreicht und mich lieb von Emily verabschiedet!
Später habe ich sie ein paar Mal nur kurz an der Theke gesehen. Gut, dass ich die Chance auf der Dachterrasse sofort genutzt habe.
Ab in die Dusche an der Sauna und dann mal gucken, was der Grillmeister Leckeres anzubieten hat. Dazu ein Bierchen und noch die restlichen Minuten der Samstagsspiele geschaut.
Eigentlich hätte ich jetzt schon nach Hause fahren können, aber da waren noch 2 Mädels, die mich interessierten. Maria und Lia, wie mir erfahrene FCler verrieten.
Maria war dann aber glaub ich dauergebucht oder sie hat relativ früh Feierabend gemacht; ich habe sie später am Abend nach meiner Regenerationsphase nicht meht gesehen.
Nachdem das Top-Spiel auch beendet war, machte ich mich mal auf die Suche nach Lia.
Irgendwann entdeckte ich sie an der Theke. Ich saß auf einem der Sofas und wir hatten relativ schnell Blickkontakt. Sie kam dann rüber zu mir und wir unterhielten uns eine Weile, dann ging´s hoch in eines der Zimmer, Nr. 3 ? Ich weiß es nicht mehr.
Das Zimmer mit Lia war auch gut, aber längst nicht so gut wie das mit Emily. Nach 30 Minuten verließen wir das Zimmer wieder und es ging runter zum Bezahlen an den Spind; 40 € wechselten den Besitzer und mit einem verabschiedeten wir uns voneinander.
Jetzt nochmals unter die Dusche, dann einen kurzen Saunagang gemacht und nach etwas Ausruhen dann nochmals am Grill-Buffet vorbeigeschaut und etwas gegessen. Jetzt war es doch merklich ruhiger geworden, sowohl die Zahl der Eisbären als auch die der Mädels war geschrumpft. Es waren dann ab 22 nur noch relativ wenige Mädels anwesend. Gezimmert wurde aber auch nicht mehr so viel, denn es lagen immer ein paar Schlüssel auf der Theke.
Irgendwann nach Mitternacht machte ich mich dann wieder auf den Heimweg.
__________________
Wer unten liegt, hat nicht immer verloren!
Mit Zitat antworten